30.07.2016, 00:08 Uhr

Kletterspaß im Klettergarten Wildalpen beim Hollensteiner Ferienprogramm "Äktsch'n rund um's Spitzhiatl"

Unter fachkundiger Anleitung des Alpenvereines Hollenstein, lernten die Kinder Klettertechniken.

Hollenstein/Ybbs

Climb & Chill im Klettergarten Wildalpen
Hollenstein/Ybbs. Im Rahmen des beliebten Ferienprogramms “Äktsch`n rund ums Spitzhiatl“, fand am Freitag, den 21.Juli „Climb & Chill im Klettergarten Wildalpen“ mit dem Alpenverein Hollenstein statt. Aufgeteilt in 2 Gruppen, nahmen über 30 Kinder daran teil. Bevor es hoch hinausging, wärmten sich die jungen Kletterer mit ihren Betreuern auf. Perfekt ausgerüstet mit Gurt, Helm und Schuhen, erlernten die Kids unter fachlicher Anleitung durch Ortsgruppenleiterin Carina Fürnholzer und ihrem Team, Barbara Hobiger, Petra Maderthaner, Paul Egger, Katharina Aigner und Regina Fankhauser, das richtige Verhalten im Fels, sichere Tritte in Überhängen und breiten Stellen, sowie das Zurücklehnen beim Abseilen – dies wurde von den Kindern als „Spiderman Stellung“ bezeichnet. Auf Routen wie „Mein Gott Walter IV-„,
Jörgl’s Variante VI“, „Hopp auf Willi“, „Würmchen“ und „Klein aber fein“, konnten die Nachwuchskletterer ihren Mut unter Beweis stellen. Müde aber gestärkt mit viel Selbstvertrauen, traten sie dann die Heimreise an.

Bericht und Fotos DEV Hollenstein - Ferienprogramm
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.