22.09.2016, 10:17 Uhr

Neuer Vorstand für "Frau in der Wirtschaft"

UTTENDORF (gei). Bei der Firma Okalin wurde kürzlich der neue Bezirksvorstand für die "Frau in der Wirtschaft" gewählt. Neue Bezirksvorsitzende wurde Patrizia Faschang aus Altheim, erste Stellvertreterin Isabella Pichlmair aus Ranshofen und zweite Stellvertreterin Hildegard Weiß-Ulbing aus Palting. Die Amtszeit des neuen Bezirksvorstandes beträgt fünf Jahre. Als Hauptaufgabe gilt es in dem Netzwerk für Unternehmerinnen in Österreich, neue Kontakte und Netzwerke zu knüpfen. Speziell im Bezirk Braunau will man dies nun mit der neuen Vorstandschaft zu verstärken. Auch interessenspolitisch will man sich dabei engagieren. Dabei geht nicht zuletzt um die Vereinbarkeit zwischen Familie und Beruf sowie um die Forderung nach Schaffung von Kinderbetreuungsplätze. Die Maßnahmen sollen an die Politik herangetragen werden. Ferner will man in dem Zusammenschluss auch herausfinden, wo es bei den Unternehmerinnen Probleme gibt und letztlich der Schuh drückt. "Dies wird man auch entsprechen aufbereiten und an die entsprechenden Stellen weiterleiten müssen", klärte die ehemalige Bezirksvorsitzende Elisabeth Eisenführer.

Die neue Vorsitzende Patrizia Faschang betreibt seit 2010 eine Online-Werbeagentur mit Sitz in Altheim und vier Beschäftigten. Stellvertreterin Isabella Pichlmair betreibt seit 20 Jahren alleine das Dekorationsunternehmen "Cascada". Zu dem umfangreichen Aufgabenbereich zählen auch Ausstattungen und Dekorationen für Messen und verschiedenen Events. Zudem bietet Pichlmair auch Workshops an. Die zweite Stellvertreterin Hildegard Weiß-Ulbing hat zusammen mit ihrer Schwester in Palting die Geschäftsführung der Firma Lienbacher übernommen, hierbei handelt es ich um einen Großhandel für Bauzubehör.

Bereits vor der offiziellen Vorstellung der neuen Bezirksvorstandschaft gab es von OKALIN-Geschäftsführerin Sabine Obermayer einen detaillierten Überblick über die Firmenstruktur und der Entstehung des Werks. Die Firma zählt zu den führenden Hersteller von Straßenmarkierungsmateralien in Österreich und Farbenhersteller Europas.

Fotos: Geiring
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.