24.04.2016, 11:30 Uhr

Unfall mit drei Pkw in Kronstorf

Die Einsatzkräfte hatten bei dem Unfall alle Hände voll zutun. (Foto: benjaminnolte - Fotolia)
KRONSTORF. Ein 30-Jähriger aus Steyr lenkte am 23. April gegen 18:10 Uhr seinen Pkw auf der B 309 im Gemeindegebiet von Kronstorf in Richtung Steyr. Vermutlich Mann aus Enns mit dem Firmen-Lkw entgegenkam. Der Ennser versuchte noch auszuweichen, was aber nicht mehr gelang. Es kam zu einer seitlichen Kollision, wobei der Firmen-Lkw in den linken Straßengraben abdriftete und kam auf der rechten Fahrzeugseite zu liegen.

Während des Schleudervorganges kam es noch zu einer weiteren Kollision. Hinter dem Steyrer fuhr ein 29-jähriger Autolenker aus Linz. Auch dieser versuchte noch auszuweichen. Der Pkw des 29-Jährigen wurde in den linken Straßengraben geschleudert. Der 30-Jährige kam mit seinem Pkw rund 130 Meter nach dem Zusammenstoß zum Stillstand.

Der Mann aus Enns wurde unbestimmten Grades verletzt. Nach Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des "C 10" sowie Rettungskräften wurde er mit der Rettung in das UKH Linz gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.