11.05.2016, 14:17 Uhr

Autos krachten im Kreisverkehr zusammen

WALS-SIEZENHEIM (buk). Beim Ausfahren aus einem Kreisverkehr in Wals-Siezenheim ist ein 56-jähriger Oberösterreicher mit einem 41-jährigen Großgmainer kollidiert. Wie die Polizei berichtet, ist der Großgmainer auf der äußeren Spur im Kreisverkehr geblieben, während der Oberösterreicher von der inneren Spur aus dem Kreisel hinaus gefahren ist. Aufgrund starker Kopfschmerzen wurde der Großgmainer mit der Rettung in das Salzburger Landeskrankenhaus gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.