18.07.2016, 09:13 Uhr

Ein Stückchen Hagenberg in Bayern

Gemeinsam feierte man ein gelungenes Fest zur Einweihung der neuen Hagenberger Straße in Putzbrunn.
HAGENBERG, BAYERN. Die "Putzbrunner Straße" in Hagenberg gibt es schon lange – nun zieht der bayrische Feuerwehrpartner mit einer "Hagenberger Straße" in Putzbrunn nach. Die beiden Feuerwehren Hagenberg und Putzbrunn (Bayern) trafen sich kürzlich in Bayern zur feierlichen Einweihung der neuen "Hagenberger Straße". Die jahrelange Verbundenheit der zwei Feuerwehren und auch der Gemeinden wurde bei diesem außergewöhnlichen Fest wieder auf eine neue Stufe gehoben.

Grenzüberschreitende Freundschaft

Edwin Klostermeier, der Bürgermeister von Putzbrunn, eröffnete gemeinsam mit dem Vorstand der FF Putzbrunn, Wolfgang Tischer, und der Hagenberger Bürgermeisterin, Kathrin Kühtreiber-Leitner, die "Hagenberger Straße". „Für uns Hagenberger ist es eine besondere Ehre hier im schönen Putzbrunn eine Straße mit unserem Ortsnamen zu wissen“, so Kathrin Kühtreiber-Leitner. Das nächste Wiedersehen der beiden Partnerfeuerwehren findet wieder im Mühlviertel statt – und zwar zur Eröffnung des neuen Hagenberger Feuerwehrhauses im kommenden Jahr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.