11.07.2016, 11:23 Uhr

Schwarzau: Hungriger Einbrecher verspeiste Fischstäbchen und trank dazu Baileys

Der Einbrecher verspeiste am Tatort Fischstäbchen und trank eine Flasche Baileys. (Foto: CC-BY-SA 4.0/Superbass)
SCHWARZAU. Ein Einbrecher zwängte das Holzfenster neben der Haupteingangstüre eines Wohnhauses in Schwarzau auf und gelangte so in das innere des Wohnhauses. Da alle Kastentüren etc. offen standen, dürfte der unbekannte Täter das Wohnhaus durchsucht haben. Des Weiteren dürften Fischstäbchen und alkoholische Getränke (eine Flasche Baileys) direkt am Tatort konsumiert worden sein. Schaden entstand am aufgebrochenen Fenster. Es wurden keinerlei Gegenstände gestohlen. Das Wohnhaus gehört einem 75-jährigen Wiener, es befindet sich an einem Güterweg, welcher mit einem Schranken gesichert ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.