09.08.2016, 14:05 Uhr

Wohnhaus in Volders abgebrannt

Volders-Brand in Einfamilienhaus-09.August 2016 (Foto: ZOOM.Tirol)
VOLDERS. Am Dienstag, dem 09.08.2016 gegen 02.25 Uhr brach vermutlich im Arbeitszimmer eines Wohnhauses in Volders aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus, der sich zu einem Vollbrand des Hauses ausweitete.
Drei im Haus befindliche Personen konnten sich, teilweise mit Unterstützung von zwei Zeugen des Brandes, noch rechtzeitig ins Freie retten. Ein Mann (64) wurde von der Rettung in das BKH Hall in Tirol verbracht.
Die Feuerwehren von Volders, Wattens und Hall bekämpften den Brand mit ca 50 Mann und konnten um 03.40 Uhr „Brand aus“ geben. Die Brandursache und die Schadenshöhe sind derzeit noch Gegenstand von Ermittlungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.