16.04.2016, 13:05 Uhr

SC Imst rüstet technisch auf

Vereinsvertreter, Sponsoren, Spieler und Offizielle posieren vor der neuen LED-Wall im Gurgtalstadion. (Foto: Peter Leitner)
Im Gurgltalstadion erstrahlt nun eine neu installierte LED-Wall.

IMST (pele). Der sportliche Leiter des SC Sparkasse FMZ Imst, Manuel Westreicher, überzeugt durch Kreativität. Und das nicht nur, was die Zusammenstellung der Mannschaften angeht.

Jetzt wurde im Gurgltalstadion eine 15,7 Quadratmeter große LED-Wall installiert, die vor allem aus Sicht des Marketings ein großer Trumpf werden kann. So konnte durch die neue technische Einrichtung etwa die medalp bereits als zusätzlicher Sponsor gewonnen werden.

Finanziert wurde das Projekt von Toni Chiarello von der international tätigen Friseurkette Velly. „Ich finde, der Club hat ein tolles Ambiente. Deshalb bin ich gerne bereit, zu helfen“, sagte Chiarello bei der LEW-Wall-Präsentation.

Auch der Sportreferent der Stadt Imst, der frühere SC-Coach Thomas Schatz fand lobende Worte: „Eine super Sache, die im Amatuerbereich wohl einzigartig in ganz Österreich ist.“

Und die Wall wird nicht nur bei Heimspielen des SC Imst in Betrieb sein. Westreicher: „Wir planen während der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich auch ein Public Viewing in unserem Stadion.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.