SC Imst

Beiträge zum Thema SC Imst

Imst mit Fabian Markl (rechts) musste sich in Schwaz 1:2 geschlagen geben.

SC Imst musste sich gegen Sieg über Tabellenführer in Schwaz 1:2 geschlagen geben
Auf Gala folgte Niederlage

SCHWAZ, IMST (pele). Während der Woche zeigten die Imster im Regionalliga-Schlager in Rum gegen Wacker Innsbruck II eine bärenstarke Leistung und siegte mit 4:0 (Torschützen: Lukas Lamp, Alp Demir, Marco Schultz/Elfmeter, Loris Schmidt). Die Partie hinterließ allerdings Spuren. Denn am Sonntag in Schwaz war den Imstern die vorangegangene Belastung anzumerken. „Das ÖFB-Cup-Spiel von Schwaz gegen Hohenems wurde abgesagt. Deshalb waren sie gegen uns ausgeruht. Schwaz war dann von Beginn an auch...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Zwischen Matteo Peternell (links) und Stefan Lorenz hob Patrick Knoflach (Schwaz) ab.
2

Im Heimspiel gegen Schwaz reichte es für die Ramsbacher-Elf nur zu einem 1:1
Imster hadern mit Remis

IMST (pele). Trainer Herbert Ramsbacher fand nach dem Auftritt des SC Imst im Regionalliga-Heimspiel gegen Schwaz deutliche Worte: „Die erste Halbzeit war schlichtweg eine Katastrophe. Da war überhaupt keine Leidenschaft zu sehen.“ Entsprechend früh reagierte der Coach. Nahm schon nach 35. Minuten den ersten und zur Halbzeit gleich einen Doppelwechsel vor. Außerdem setzte es in der Kabine bei einem 0:1-Rückstand zur Pause ein gehöriges Donnerwetter. „Wir konnten uns bei Goalie Emanuel...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
René Schneebauer warf sich mit vollem Einsatz in die Derby-Schlacht am Emat.
2

Imst siegt in Telfs 2:1, doch es flogen nicht nur verbale Giftpfeile
Nach dem Derby wurde es unschön

IMST, TELFS (pele). Es war mit großer Vorfreude erwartet worden und während der Woche schien die Atmosphäre auch entspannt. Doch das Regionalliga-Derby zwischen Telfs und Imst am Sonntag geriet dann nicht wegen dem 2:1-Sieg der Gurgltaler (Torschützen: René Prantl aus einem Elfmeter und Stefan Lorenz bzw. Tobias Kranebitter für Telfs) in die Schlagzeilen. Vielmehr flogen nach dem Spiel nicht nur verbale Giftpfeile. Über die Vorfälle gehen die Darstellungen auseinander. Auslöser des Ganzen...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Ertugrul Yildirim trug sich für die SPG Silz/Mötz beim Spiel in Zams neuerlich zweimal in die Torschützenliste ein.

SPG Silz/Mötz gewann das Oberland-Derby in Zams klar mit 6:1
Nicht alles war Gold, was glänzt

MÖTZ (pele). Unterschiedliche Gemütslagen bei den Trainern nach dem Oberland-Derby in der Tiroler Liga zwischen dem SV Zams und der SPG Silz/Mötz. Auf Seiten der Heimischen haderte Josef Haslwanter mit der Chancenverwertung und Leichtsinnigkeit seiner Truppe. Bei den Gladiatoren vermerkte Helmut Kraft, dass die Spieler endlich auch Kampfkraft gezeigt hatten. Haslwanter konnte es nicht fassen: „Bis zur 60. Minute war das Spiel komplett offen. Aber wir haben dann brutal Lehrgeld bezahlt. Wenn...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
In der Partie zwischen Silz/Mötz (rechts Sejdo Kolic) und St. Johann ging es nicht zimperlich zur Sache.
2

Die SPG Silz/Mötz kam im Heimspiel gegen St. Johann nicht über ein Remis hinaus
Nur 2:2 – da war Kraft richtig sauer!

MÖTZ (pele). Trainer Helmut Kraft hatte es nach der Niederlage in Volders angekündigt: „Gegen St. Johann muss zu Hause ein Dreier her.“ Die Botschaft hörten seine Spieler wohl, doch fehlte ihnen der Glauben? Jedenfalls reichte es gegen St. Johann nur zu einem Remis. Ertugrul Yildirim hatte die Heimischen aus einem Elfmeter (nach Foulspiel an Luka Dzidziguri) früh in Führung gebracht (7.). Die Gäste schlugen aber noch vor der Halbzeit zurück und kamen in der 33. Minute durch Marcel Köllner...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Luftsprung von Kapitän René Prantl, doch jubeln durften am Ende die Wörgler über einen 4:2-Sieg.
3

SC Imst kassierte gegen Wörgl die zweite Regionalliga-Pleite in Serie
Bäume wachsen nicht in den Himmel

IMST (pele). 8:1 gegen Hall, 6:1 gegen die WSG Amateure – die Festung Velly-Arena in Imst schien in der neuen Regionalliga-Saison uneinnehmbar. Doch nachdem die Imster während der Woche in Kufstein 0:1 verloren hatten, fiel auch diese. Denn die Mannschaft von Herbert Ramsbacher musste sich Wörgl mit 2:4 geschlagen geben. Dabei begann die Partie durchaus vielversprechend für die Hausherren. Mit extremem Pressing brachten sie die Unterländer immer wieder in Verlegenheit und gingen auch früh in...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
FC Kufstein vs. SC Imst 1:0 - Kufstein (weiß) bleibt  im dritten Saisonspiel unbesiegt.
10

Fußball Tirol - TFV - Regionalliga
Kufstein schlägt den Tabellenführer

Zehn Fotos zum Regionalliga Tirol Spiel FC Kufstein vs. SC Imst - 1:0 (0:0) Tor: Stefan Schreder. Kufstein: weiß; Imst: rot. Zuschauer: 250 Gelb/Rot: Stefan Schreder, Ronald Gercaliu (beide Kufstein). SR: Christopher Spiss (gut) Die Besten: TM Lukas Tauber, Stefan Schlichenmaier (beide Kufstein), Bernhard Mittermair (Imst). KUFSTEIN (sch). Der Schock beim Tabellenführer SC Imst saß auch noch nach dem Spiel tief in den Gliedern aller Akteure (Spieler, Betreuer und Trainer). Der Start...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Die Kufsteiner Festung hielt - 1:0 Sieg über den SC Imst. Kufstein, weiß; Imst, rot.
2

Fußball Tirol
Zweimal Gelb/Rot - aber die Festung Kufstein hielt

KUFSTEIN (sch). Zwei berechtigte Ausschlüsse dezimierten das Kufsteiner Team auf acht Feldspieler im Spitzenspiel gegen den SC Imst, der dritten Fußball Regionalliga Tirol Runde. Beide Mannschaften waren bisher ungeschlagen. Kufstein siegte mit 1:0 durch einen Treffer von FCK Kapitän Stefan Schreder der in der 57. Spielminute als erster Kufstein Spieler Gelb/Rot sah. Ihm folgte Ronald Gercaliu in der 73. Minute. Die bisher in großer Form aufspielenden Imster kamen in diesem Spiel über die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Trainer Herbert Ramsbacher setzt auf Power-Fußball, der die Fans begeistert.
2

Der SC Imst veranstaltete auch gegen die WSG Tirol Amateure ein Scheibenschießen und siegte 6:1
Aus Ramsi wird König Ramses

IMST (pele). Zwei Runden gespielt in der Regionalliga Tirol – und an der Spitze thront der SC Imst. Zwei Kantersiege, sechs Punkte und 14:2 Tore – da wird aus Trainer Ramsi schnell König Ramses! Denn das Power-System von Neo-Coach Herbert Ramsbacher sorgt für massive Begeisterung in der Fanszene. Aktuell weiß jeder: Spielt der SC Imst, wird in der Velly-Arena was geboten. Die Partie gegen die WSG Tirol Amateure war an sich ein Spiegelbild zu jener gegen Hall. In der ersten Halbzeit verlief...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Lukas Lamp (links) hatte seinen ehemaligen Mitspieler Marvin Schöpf vom SV Hall gut unter Kontrolle.
3

Haller Löwen wurden zum Saisonstart mit 8:1 aus dem Stadion geschossen
Imster rollten wie eine Lawine

IMST (pele). Das war wahrlich ein Auftakt nach Maß, den der SC Sparkasse Imst am Samstag in der Velly Arena zum Saisonstart in die Regionalliga Tirol hinlegte. Zu Beginn des Spiels gegen die Löwen aus Hall dauerte es etwas, bis das Werk in die Gänge kam. Doch dann überrollten die Oberländer die Gäste förmlich und siegten mit 8:1. René Prantl (3), Fabian Ponholzer, Thomas Moser, Marco Schultz, Alp Demir und Stefan Lorenz trafen beim Kantersieg. „Am Ende war’s natürlich ein Auftakt nach Maß....

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Neuzugang David Oberortner soll im Mittelfeld des SC Imst fortan die Fäden ziehen.
2

SC Imst startet am 1. August in die neue Regionaliga-Saison
Zum Start die Löwen bändigen

IMST (pele). Eine „unfassbare lange Vorbereitungszeit“ (O-Ton Trainer Herbert Ramsbacher) neigt sich langsam dem Ende entgegen. Ab kommenden Wochenende rollt in der Regionalliga Tirol wieder der Ball. Und der SC Sparkasse Imst empfängt dabei am 1. August ab 18 Uhr den SV Hall. Die Zielsetzung ist klar: Die Löwen sollen in der Velly Arena gebändigt werden. Wie Ramsbacher überhaupt meint: „Im eigenen Stadion kann die Zielsetzung gegen jeden Gegner nur heißen, einen Dreier einzufahren.“ Die...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Auf die technischen Finessen von Marvin Schöpf muss der SC Imst künftig verzichten. Er kehrt dem Verein den Rücken.

Offensivwaffe Marvin Schöpf kehrt dem SC Imst den Rücken
Ein herber Verlust

IMST (pele). Dieser Abgang schmerzt! Marvin Schöpf, der über die Red Bull Akademie und Wacker Innsbruck im Jänner 2019 zum SC Imst gestoßen ist, verlässt den Oberländer Regionalligisten. Wo er künftig kicken wird, steht noch nicht fest. „Ich lasse mir noch alles offen“, erklärte er gegenüber den BEZIRKSBLÄTTERN. Als Grund für seinen Abgang führte er Unstimmigkeiten mit der sportlichen Führung des Vereins an. Trainer Herbert Ramsbacher nimmt’s gelassen: „So ist das im Fußball: Spieler kommen,...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
In der abgebrochenen Saison kickte David Oberornter (am Ball) noch für den SVI, wechselt jetzt zum SC Imst.

Mittelfeldmotor wurde im Nachwuchs von Austria Wien ausgebildet
SC Imst holt David Oberortner

IMST (pele). Schlagkräftiger Neuzugang für den SC Sparkasse Imst! Vom Sportverein Innsbruck, der bei Saisonabbruch durch die Corona-Krise überlegen die Tabelle der Tiroler Liga angeführt hat, kommt Mittelfeldmotor und Spielgestalter David Oberorter in die Gurgltalmetrpole. Der 28-Jährige genoss eine fantastische fußballerische Ausbildung, wurde er nebst dem BNZ Tirol doch auch in der U17 und U19 von Austria Wien ausgebildet. Oberortner war zu dieser Zeit auch U19-Nationalspieler. Die...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Thomas Moser (rechts) bleibt dem Regionalligisten SC Imst treu.

Moser, Thurner, Mittermair und Harold verlängern – Mimm und Mark sind weg
Imst bastelt weiter am Kader

IMST (pele). Regionalligist SC Imst nutzt die spielfreie Zeit weiterhin, um eifrig am Kader für die nächste Saison zu basteln. Nach Goalgetter René Prantl konnte inzwischen mit vier weiteren Leistungsträgern verlängert werden. Im Mittelfeld soll weiterhin Thomas Moser die Fäden ziehen. Er freut sich laut eigenem Bekunden auf das neue offensive Spielsystem von Neo-Trainer Herbert Ramsbacher und zeigt sich überzeugt: „Wir werden in der nächsten Saison für Überraschungen sorgen.“ An Bord...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
René Prantl geht auch nach der Coronapause für den SC Imst auf Torejagd.

René Prantl verlängerte seinen Vertrag beim SC Imst um eine Jahr
Der Goalgetter bleibt an Bord

IMST (pele). Während die Kicker Corona bedingt weiter zum Nichtstun verdammt sind, können die Funktionäre weiter Nägel mit Köpfen machen. So wurde nun bei Regionalligist Imst der Vertrag mit Goalgetter Renè Prantl um ein weiteres Jahr verlängert. Er war im Sommer 2015 von der WSG Wattens zu seinem Stammverein zurückgekehrt. „Ich hatte absolut positive Gespräche mit unserem Trainer Herbert Ramsbacher und Sportchef Franco Böhler. Ich bin auch überzeugt, dass mir das neue Spielsystem...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Im Dress der SPG Silz/Mötz überzeugte René Schneebauer (rechts) vor allem auch durch seine Kampfkraft.

SC Imst sorgt in der Regionalliga für Familienzusammenführung
Schneebauer hoch drei

IMST, SILZ (pele). Vater Martin kümmert sich seit geraumer Zeit um Managementaufgaben rund um den Verein, Sohnemann Niko läuft bereits seit Sommer 2019 für den SC Imst auf. Jetzt sorgt der Oberländer Regionalligist für eine Familienzusammenführung, stößt mit der neuen Saison doch auch Zwillingsbruder René zu den Roten. Die Fühler hatten die Imster schon im Winter nach dem „verlorenen Sohn“ ausgestreckt. Der Stand da aber noch in Diensten der SPG Silz/Mötz, für deren Verantwortliche eine...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Auf die Kunststücke von Luka Dzidziguri (SPG Silz/Mötz) müssen die Fans zumindest bis zum Herbst verzichten.
4

Unterhaus-Trainer haben unterschiedlichen Zugang zum Corona-Stopp für den Spielbetrieb
Fußball-Aus kam wenig überraschend

IMST, HAIMING, SILZ (pele). Überraschend war es nicht mehr als der ÖFB am Mittwoch den Abbruch des Spielbetriebes im Fußball-Unterhaus verkündete. Erwartungsgemäß kam es dort auch zu den unterschiedlichsten Reaktionen. Die BEZIRKSBLÄTTER befragten drei betroffene Trainer. Herbert Ramsbacher, SC Imst, Regionalliga: „Eigentlich haben wir mit dem Abbruch gerechnet. Dem ÖFB ist ja gewissermaßen nichts anderes übrig geblieben. Der Worst Case für uns wäre freilich, wenn wir 2020 überhaupt nicht...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Nach Rechtsansicht des TFV dürfen Spieler während des ruhenden Spiel- und Trainingsbetriebs keine Aufwandsentschädigung erhalten.

Für TFV-Präsident Sepp Geisler ist klar, dass derzeit keine Aufwandsentschädigungen bezahlt werden dürfen
Heißes Eisen Spielergagen

IMST (pele). Der Ball ruht! Kosten haben die Fußballvereine auch im Unterhaus trotzdem. Laut einer Aussage von Trainer Herbert Ramsbacher auf ligaportal.at der SC Imst sogar hinsichtlich der Spieler. Denn: Laut Ramsi hat sich der Verein in Absprache mit Spielern und Vorstand dazu entschieden, die entsprechenden Aufwandsentschädigungen trotz der durch die Coronakrise verursachten Trainings- und Spielpause weiter zu bezahlen. Mit dem Rechtsempfinden von TFV-Präsident Sepp Geisler lässt sich...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Die SPG Silz/Mötz (Funktionär Manuel Schinagl, vorne links) trifft auf den SV Hall (Trainer Akif Güclü, vorne rechts).

Attraktive Paarungen im Kerschdorfer Tirol-Cup
Spannung im Achtelfinale

IMST (pele). Bereits am 14. März rollt im Tiroler Fußball-Unterhaus wieder der Ball. Am besagten Samstag wird nämlich ein Teil des Achtelfinales im Kerschdofer Tirol-Cup gespielt. Unter anderem trifft ab 15 Uhr die SPG Silz/Mötz am Sportplatz in Mötz auf Regionalligist SV Hall. Die zweite noch verbliebene Mannschaft aus dem Bezirk Imst, der SC Imst, spielt erst am Dienstag, dem 31. März, ab 19.15 Uhr auswärts gegen die SPG Prutz/Serfaus.

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Die sportliche Führung des SC Imst, von links: Sportchef Franco Böhler, Gregor Eisenbeutl (Trainer KM II), Herbert Ramsbacher (Trainer KM I), Armin Winterle (Co-Trainer), Norbert Raich (Co-Trainer) und Werner Fauland (Tormann-Trainer).

Herbert Ramsbacher ist neuer Cheftrainer beim SC Sparkasse Imst
„Ramsi“ fordert Attraktivität

IMST (pele). Die Spatzen pfiffen es schon länger von den Dächern, am Dienstagabend wurde das nicht mehr ganz geheime Geheimnis gelüftet: Herbert Ramsbacher, ehemaliger Profi bei Wacker Innsbruck und Spieler in der italienischen Serie C beim FC Südtirol, übernimmt das Traineramt beim Regionalligisten SC Sparkasse Imst. Und das Trainerteam wird aufgestockt: Neben Chef „Ramsi“ fungieren ab Trainingsstart am 15. Jänner der Innsbrucker Armin Winterle und der Pitztaler mit langer fußballerischen...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner

Die treusten Fans stehen im Abseits

Eines vorweg: Sportlich ist dem SC Imst nichts vorzuwerfen. Es wurde eine tadellose Hinserie in der Regionalliga Tirol gespielt, der eine oder andere Rückschlag ist für einen Aufsteiger normal. Nach dem Rausschmiss der Trainer und den Abgang von Ronald Gercaliu gärt es aber im Verein. Und zwar – und das ist das Problem – vor allem unter den treusten Fans! Wenn der Fanclub Gegenwind auf Facebook artikuliert, dass er zwar weiter hinter der Mannschaft, NICHT aber hinter dem Vorstand steht,...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Goran Stefanovic (links) und Sladjan Pejic haben ausgedient. Beide wurden vom Imster Vorstand gefeuert.

Ex-Profi Ronald Gercaliu packte freiwillige seine Koffer
Imst feuerte Trainer-Duo

IMST (pele). Damit hatte wenige Tage vor dem prestigeträchtigen Regionalliga-Derby gegen den SV Telfs nun wahrlich niemand gerechnet. Aber der SC Imst war am Dienstagabend verganger Woche für ein sportliches Erdbeben gut! Trainer Sladjan Pejic und sein Co Goran Stefanovic wurden von ihren Aufgaben entbunden. Ex-Profi Ronald Gercaliu zog daraufhin selbst die Konsequenzen und steht dem Verein ab sofort nicht mehr als Spieler zur Verfügung. Pejic betonte im Gespräch mit sportszene.tirol, dass...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Telfs hatte, wie hier Florian Patterer, dicke Chancen, doch Imst das Glück des Tüchtigen.
3

SC Imst setzte sich im Regionalliga-Derby 2:0 gegen Telfs durch
Auf Unruhe folgte ein Sieg

IMST (pele). Es war durch die Trainer-Entlassungen (siehe eigenen Bericht!) wahrlich eine unruhige Woche in Imst. Da galt es für die Mannschaft, im Derby gegen Telfs eine positive Reaktion zu zeigen. Und unter der Regie von Franco Böhler und Norbert Raich schafften die Heimischen am Ende einen durchaus glücklichen 2:0-Sieg. Zu Beginn tasteten sich die beiden Teams ab. Danach war Telfs mehr am Drücker. Doch Matteo Peternell scorte zum 1:0 für die Gastgeber. Auch danach gab die Mannschaft von...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Matteo Peternell traf in Schwaz, doch sein Treffer konnte die klare 1:4-Niederlage nicht verhindern.
2

Der SC Imst hatte beim Regionalliga-Auswärtsspiel keine Chance
Die Wörgler Wucht war erdrückend

WÖRLG, IMST (pele). Als den Imstern am Samstag nach 0:2 Rückstand in Wörgl durch Matteo Peternell der Anschlusstreffer gelungen war (20.), schien kurzzeitig gegen einen Gegner, den man im eigenen Stadion besiegt hatte, etwas möglich zu sein. Letztlich bekamen die Oberländer vom neuen Tabellenführer aber die Grenzen aufgezeigt, mussten sich einer ungeheuren spielerischen Wucht beugen und eine 1:4-Niederlage schlucken. Für Trainer Sladjan Pejic war’s kein Beinbruch: „In der ersten Halbzeit...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.