15.04.2016, 11:38 Uhr

Ein Stück Japan in Innsbruck

Zum ersten Mal fand am Donnerstag, 14.4. das Kirschblütenfest am Boznerplatz, in der Wilhelm-Greil-Straße und in der Meraner Straße statt. (Foto: Innenstadt Verein/Die Fotografen)

Zum ersten Mal fand am Donnerstag, 14.4. das Kirschblütenfest – eigentlich eine typisch japanische Tradition – am Boznerplatz, in der Wilhelm-Greil-Straße und in der Meraner Straße statt.

INNSBRUCK, Anlass sind die in Innsbruck einzigartigen Kirschbäume, die gerade geblüht haben.Die Unternehmer der teilnehmenden Geschäfte schenkten Kirschsaft aus, es gab Kirsch Muffins zum Verkosten und allerhand andere Leckereien zum Thema Kirsche. „Mit dieser Aktion wollen die ansässigen Unternehmer auf ihre Geschäfte aufmerksam machen. Diese Veranstaltung war erst der Auftakt,“ ist Thomas Hudovernik, Obmann des Innenstadtvereins überzeugt und betont gleichzeitig: „Am Boznerplatz besteht Handlungsbedarf! Dieses Einfallstor in die Innenstadt muss neu gestaltet werden.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.