12.09.2016, 16:03 Uhr

Überfall in der Reichenau

(Foto: zeitungsfoto.at)
REICHENAU (kr). Am Sonntagabend war eine 19-jährige Innsbruckerin mit ihrem Pkw in Innsbruck unterwegs, am Beifahrersitz saß ein 20-jähriger Mann. Als die Frau in der Reichenau verkehrsbedingt anhalten musste, stieg aus dem Pkw hinter ihr ein Mann aus und fing an, mit den Fäusten auf ihren Beifahrer einzuschlagen. Auch der Beifahrer des Angreifers stieg aus und attakierte den Mann. Die Frau versuchte die Kontrahenten zu trennen und verständigte die Polizei. Daraufhin versuchten die beiden Männer mit ihrem Fahrzeug zu flüchten. Der 25-jährige Angreifer konnte von den eintreffenden Polizeibeamten noch am Tatort festgenommen werden, der zweite Angreifer stellte sich kurze Zeit später selbst.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.