09.06.2016, 18:44 Uhr

Brand-Opfer erhalten Hilfe des Landeshauptmanns

Nach dem schweren Brand in ihrem Wohnhaus übergab LAbg. Ewald Schnecker (links) 2.000 Euro Soforthilfe an Wilfried und Ingrid Gröller aus Rudersdorf. (Foto: SPÖ)
Eine Unterstützung aus der Sozialförderung von Landeshauptmann Hans Niessl hat Familie Gröller aus Rudersdorf erhalten. Ihr Wohnhaus war im März in Brand geraten, das Feuer zerstörte Dachstuhl und Dachbodenausbau, auch das Erd- und Kellergeschoß wurde schwer in Mitleidenschaft gezogen.

Die Hilfe in der Höhe von 2.000 Euro übergab LAbg. Ewald Schnecker (SPÖ) an Wilfried und Ingrid Gröller.

Aus der Hans-Niessl-Sozialförderung werden Burgenländer unterstützt, die nach Unglücksfällen oder Katastrophen unverschuldet in Not geraten sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.