28.06.2016, 10:28 Uhr

Großer Andrang beim Repair Café

Von 65 Reparaturen sind mit den Anweisungen der Expertinnen und Experten 52 ganz oder teilweise gelungen. (Foto: Veranstalter)

Mit den richtige Anweisungen selbst Hand anlegen

BEZIRK/ST. JOHANN. Reger Andrang herrschte beim 3. Repair Café in den Werkräumen des SPZ in St. Johann, welches vom Freiwilligenzentrum Pillerseetal/Leukental organisiert wurde. Etwa 120 Besucher legten ihre defekten Haushaltsgeräte, Kleidungsstücke, Fotoapparate und PCs den anwesenden Fachleuten vor. Mit den richtigen Anweisungen konnten sie selbst Hand anlegen. Von 65 Reparaturen sind 52 ganz oder teilweise gelungen. Wenn eine Wiederherstellung nicht klappte, lag es meist an einem fehlenden Ersatzteil, doch auch dafür hatten die Besucher Tipps erhalten. Im Cafè wurden wieder selbstgemachte Kuchen, Cafè und Getränke ausgegeben. Die freiwilligen Spenden werden einem sozialen Zweck in St. Johann gespendet. Das nächste Repair Café findet am 24. September 2016 im Altenwohnheim in Kitzbühel statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.