05.04.2016, 10:30 Uhr

Nachmittagsbetreuung in NMS 1 St. Johann neu gestaltet

Sponsoren, Gemeinde- und Firmenvertreter, Architekten, Schulentwicklungsteam, Reinigungspersonal. (Foto: NMS 1)
ST. JOHANN (navi). Nachdem in der NMS 1 St. Johann Nachmittagsbetreuung und
Mittagstisch angeboten werden, war es notwendig, zwei Räume im
Schulhaus entsprechend zu adaptieren.
Mit Unterstützung von Schulerhalter und Sponsoren ist es gelungen, aus
dem ehemaligen Spieleraum einen angenehmen Speiseraum zu gestalten und
den eher tristen Fahrschülerraum in die „gedrehte Stube“
umzufunktionieren. Fröhliche Farben und ansprechendes Mobiliar
unterstreichen den Charakter der Räumlichkeiten. Bei den SchülerInnen finden Neugestaltung und funktionelle Veränderung großen Anklang.

Unterstützung von vielen Seiten

Die NMS 1 bedankt sich beim Schulerhalter (der Marktgemeinde St.
Johann und den Gemeinden Ellmau, Going, Kirchdorf, Oberndorf und
Waidring) und bei den Sponsoren Fa. Egger, Fa. Image Media und der
Volksbühne Ellmau für die Ermöglichung der Umsetzung des Projektes.

Die Architekten haben die Anliegen der „ NMS1-ler“
großartig verstanden. Mit der Ausführung ihres Konzeptes tragen
Speiseraum und die Stube sehr zum Wohlbefinden der Nutzer bei.

Großer Dank gebührt auch den ausführenden Firmen, dem
Schulentwicklungsteam der NMS 1 und den Schülerinnen und Schülern, die
dieses Projekt tatkräftig mit Ideen und Einsatz unterstützt haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.