09.06.2016, 11:57 Uhr

Silber und Bronze bei prima la musica 2016

Lehrerin Daniela Schablitzky, Johanna Hetzenauer, Theresa Treichel und Lehrerin Rosemarie Sathrum (Foto: LMS Kitzbühel)

Erfolge für die Landesmusikschule Kitzbühel und Umgebung beim Bundeswettbewerb

BEZIRK KITZBÜHEL/LINZ (elis). In der neu gebauten Anton Bruckner Privatuniversität in Linz fand von 25. Mai bis 2. Juni der diesjährige Bundeswettbewerb Prima la Musica statt. Über 1000 Landessiegerinnen und Landessieger aus ganz Österreich durften beim Wettbewerb antreten. Die TeilnehmerInnen wurden durch eine internationale Jury bewertet und stellten ihr Könne als Solisten sowie im Ensemble unter Beweis. Sechs LandessiegerInnen der Landesmusikschule Kitzbühel durften das Land Tirol vertreten und erreichten folgende hervorragende Ergebnisse:

2. Preis
Elias Kogler aus Kirchberg, Hackbrett in der Altersgruppe 2
Gabriel Kogler aus Kirchberg, Klavier - Begleitung in der Altersgruppe 3
Lehrerpersonen: Daniela Schablitzky und Robert Mayr
Marie – Therese Pichler aus Aurach, Hackbrett in der Altersgruppe 2
Lehrerin: Andrea Ecker
Petra Krimbacher aus Kirchberg, Hackbrett in der Altersgruppe 4 plus
Lehrerin: Daniela Schablitzky

3. Preis
Johanna Hetzenauer aus Reith, Hackbrett in der Altersgruppe 1
Teresa Treichl aus Kitzbühel, Zither - Begleitung in der Altersgruppe 2
Lehrerpersonen: Daniela Schablitzky und Stefan Brandstätter
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.