07.07.2016, 09:58 Uhr

Fragen zu den Freizeitwohnsitzen

KITZBÜHEL. Die FPÖ brachte eine elfteilige Anfrage an Bgm. Klaus Winkler bezüglich der städtischen Situation bei den (illegalen) Freizeitwohnsitzen ein. Die Fragen sollen in der nächsten Gemeinderats-Sitzung beantwortet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.