18.03.2016, 08:32 Uhr

BIKE Team Kirchberg startet in die Saison

v.l. Günther Foidl, Max Foidl, Dominik Salcher, Armin Embacher, Katrin Embacher, Toni Oberacher
Kirchberg in Tirol: Das Cafe Burgstall | Das BIKE Team Kirchberg in Tirol zählt zu einem der erfolgreichsten Radteams Österreichs und stellt mit Max Foidl, Armin Embacher, Dominik Salcher, Jakob Monitzer und Katrin Embacher ein motiviertes Team für Marathon-, Hillclimb und Cross Country Strecken. Am 17. März lud der Verein seine Unterstützer, Sponsoren und Sportler zum gemeinsamen Sponsorenabend, wo u. a. die neuen Trikots erstmals präsentiert wurden. Rund 20 Gäste folgten der Einladung ins Cafe Burgstall und lauschten den Ausführungen des sportlichen Leiters Günther Foidl.

Im vergangenen Jahr konnten vor allem Max Foidl und Armin Embach ihr fahrerisches Talent auf nationaler wie auch internationaler Ebene unter Beweis stellen. Nach dem Sieg in den jeweiligen Altersklassen der Tiroler Meisterschaften folgte der U23 Staatsmeistertitel bei Max Foidl. Armin Embacher gelang mit der Bronzemedaille bei den Junioren ebenso der Sprung aufs Podest. Diese Erfolge ebneten den Beiden den Weg für das Nationalteam, wo sie sowohl bei der Europameisterschaft als auch bei der Weltmeisterschaft Österreich vertreten durften.

Neu zum Team dazu gestoßen ist Dominik Salcher, der sich bereits im Winter durch seine hervorragenden Leistungen beim Vertical Up international etablieren konnte. Beim Finale in Wengen am 19. März kämpft er sogar um den Gesamtsieg der Vertical Up Rennserie. Diese tollen Erfolge im Winter spornen Dominik für die kommende Radsaison an, wo er vor allem bei heimischen Großereignissen für das BIKE Team Kirchberg an den Start gehen wird.


Für 2016 haben alle Athleten wieder viel vorgenommen und sammeln wertvolle Punkte bei Weltcups, UCI Junior Series und den bekannten Festivals wie Bike Four Peaks und natürlich zu Hause beim KitzAlpBike von 18. – 26. Juni 2016.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.