10.08.2016, 13:26 Uhr

Kitzbühel schlug St. Ulrich, drei Teams im Cup weiter

Tooor! (Foto: MEV)
BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Nach Spielabsage am vorigen Freitag und einem 0:0 in der Pause im am Sonntag (7. 8.) neu angesetzten Spitzenspiel im TFV Kerschdorfer Fußball-Cup drehte der FC Kitzbühel in der 2. Hälfte auf und ließ dem FC St. Ulrich letztlich mit 5:0 keine Chance. An allen Toren beteiligt war der eingewechselte Yigit Baydar.

Damit stiegen die Gamsstädter Kicker in die 3. Hauptrunde des Tiroler Cupbewerbs auf. Ebenso weiter kamen Brixen (2:1 in Angerberg) und St. Johann (2:1 in Bruckhäusl).

Das Aus in der zweiten Runde kam hingegen für Kirchberg (1:4 gegen Ebbs), Hopfgarten/Itter (0:4 gegen Kundl) und Kössen (0:1 gegen Söll).

Damit sind noch drei Bezirks-Teams im TFV-Cup vertreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.