St. Ulrich a. P.

Beiträge zum Thema St. Ulrich a. P.

Patrick Jakob erstmals in den Weltcuprängen.
2

Biathlon-Weltcup Antholz
Patrick Jakob holte erstmals Weltcuppunkte

Biathlon-Weltcup in Antholz; Felix Leitner wieder dabei; Einzel-, Massenstart- und Staffelrennen am Programm. ANTHOLZ, ST. ULRICH, HOCHFILZEN, REITH. Zum Auftakt der Wettkämpfe in Antholz absolvierten die Herren das zweite Weltcup-Einzelrennen über 20 km in dieser Saison. Simon Eder war auf Rang 16 bester ÖSV-Athlet. Patrick Jakob (St. Ulrich) gelang erstmals der Sprung in die Weltcup-Punkteränge. Der Tiroler belegte mit zwei Strafminuten Rang 37 (+5 min.). Felix Leitner landete auf Platz 41....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Cross Park Pillersee eröffnet: Bgm. Brigitte Lackner, Christof Foidl (Skiclub St. Ulrich), Armin Kuen (GF TVB PillerseeTal).
2

St. Ulrich - Langlauf
Mehr Spaß im Langlauf Cross Park in St. Ulrich

Nordic Cross Park Pillersee wurde offiziell eröffnet; abwechslungsreicher Technikparcours. ST. ULRICH. Seit Weihnachten hat der Langlauf Cross Park Pillersee in St. Ulrich geöffnet und bietet auf spielerische Weise einen abwechslungsreichen Technikparcours. Nun wurde das Gelände offiziell durch Bgm. Brigitte Lackner, TVB-GF Armin Kuen und dem Initiator Christoph Foidl (Skiclub St. Ulrich) eröffnet. Es ist dies der erste Cross Park der Region. Auf zehn Stationen können sich Kinder wie...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Rang 12 für die ÖSV-Staffel in Bayern.

Biathlon-Weltcup Ruhpolding
Herren-Staffel auf dem 12. Rang

RUHPOLDING, ST. ULRICH. Die ÖSV-Staffel belegte beim Weltcup in Ruhpolding Rang zwölf. Das österreichische Team David Komatz, Simon Eder, Patrick Jakob (St. Ulrich) und Harald Lemmerer musste zehn Mal nachladen. Der Rückstand auf die Sieger aus Russland betrug 3:19,9 Minuten. Der Wahl-Hochfilzener Felix Leitner fehlte dem Team; er absolvierte ein Höhentrainingslager.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Platznöte in der Gemeinde St. Ulrich.

ST. Ulrich - Kindergarten
Gemeinde St. Ulrich muss Kindergarten vergrößern

ST. ULRICH. Ein dringliches Projekt in St. Ulrich ist die Vergrößerung des Kindergartens, der aus allen Nähten platzt bzw. zu wenig Platz für die Kinder bietet. "Für die nächsten Gemeindevertreter wird es weit oben auf der Arbeitsliste stehen müssen, in naher Zukunft genügend Kindergarten- bzw. Volksschulplätze zu schaffen", so die scheidende Ortschefin Brigitte Lackner zur präkeren Situation. Es stehen bereits Kinder auf einer Warteliste und die Situation wird sich weiter verschärfen, denn die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Starker Auftakt für Lisa Hauser in Bayern.

Biathlon-Weltcup Ruhpolding
Lisa Hauser sprintete auf Rang sechs, 10. in der Verfolgung

Biathlon-Weltcup im Traditionsort Ruhpolding; Sprint, Verfolgung und Staffel am Wettkampfprogramm. RUHPOLDING, REITH, ST. ULRICH. Lisa Hauser (Reith, K.S.C.) sicherte sich zum Auftakt der Weltcup-Rennen in Ruhpolding einen weiteren Spitzenplatz in dieser Saison. Im Sprintbewerb präsentierte sich die Tirolerin erneut in großartiger Form, leistete sich keinen Fehlschuss und belegte in einem hochklassigen Rennen mit 42,1 Sekunden Rückstand den starken 6. Platz. Die weiteren Österreicherinnen (K....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Lisa Unterweger: Rang zwei in Sprint und Einzelrennen.

FIS OPA Continental Cup St. Ulrich
Zweimal Podium für Lisa Unterweger

Top-Resultate für ÖSV-Läuferin beim Conticup in St. Ulrich. ST. ULRICH. In St. Ulrich ging der 2. FIS OPA Continental Cup Langlauf innerhalb weniger Wochen über die Bühne. Nach der Absage der Bewerbe in Nove Mesto sprang die Unterlandgemeinde kurzfristig ein. Erfreulich aus ÖSV-Sicht verliefen die Rennen bei den Damen. Lisa Unterweger sicherte sich sowohl im Sprint- als auch im Einzelrennen den 2. Platz. Bei den Herren lagen die Top-Platzierungen für die rot-weiß-roten Athleten außer...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Wasserversorgung St. Ulrichs gesichert.

St. Ulrich - Wasserversorgung
Nur noch Restarbeiten bei Wasserversorgungsanlage

ST. ULRICH. Das Projekt Trinkwasserbrunnen mit Pumpleitung zum Hochbehälter Lastal und Trübungsmessungsbauwerk wurde von April bis Mitte Dezember umgesetzt – wir berichteten. "Für das Jahr 2022 bleiben noch Restarbeiten wie eine Überdachung und die Fassade der Trübungsmessung und des Schieberschachtes des Hochbehälters zu erledigen", so Bgm. Brigitte Lackner.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Neue Kapelle für St. Ulrich (Bild: Pfarrkirche).

St. Ulrich - neue Kapelle
Neue Kapelle für den Weiler Au in St. Ulrich

ST. ULRICH. Bereits 2014 entstand die Idee, im Weiler Au eine Kapelle zu errichten. 2017 beauftragten die Bauherren, Bernadette und Markus Wörgötter, Architekt Werner Aschaber mit der Entwurfsplanung. Im Frühjahr 2021 startete der Kapellenbau (wir berichteten). Die Außenarbeiten sind mittlerweile finalisiert, im Winter wird der Innenraum fertig gestellt, im Frühjahr folgt die Bepflanzung. Um die neue Kapelle mit Leben zu füllen wurde ein Verein gegründet. U. a. sind Mai- und Adventandachten...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
In der Gemeinde am See wurde früh der Breitbandausbau gestartet.

St. Ulrich - Breitband
Gemeinde St. Ulrich war Breitband-Pionier

Früher Start für Breitband-Ausbau in der Pillerseetal-Gemeinde. ST. ULRICH. "St. Ulrich war eine der ersten kleinen Gemeinden in Tirol mit Breitband-Ausbau, der 2013 gestartet wurde", zeigt sich Bgm. Brigitte Lackner am Ende ihrer Amtszeit stolz. Anfangs noch skeptisch betrachtet, gibt es mittlerweile viel Lob. Das IT-Thema hat sich als wichtige Infrastruktur (neben Strom, Wasser, Kanal) erwiesen. "Wir waren früh dran und jetzt sich wir mit dem Ausbau soweit fertig", so Lackner. Zuletzt...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Enge Positionskämpfe der Herren beim Conticup-Rennen in St. Ulrich am Sonntag.
3

FIS OPA Continental Cup St. Ulrich
Starke Sieger beim Conticup

FIS OPA Continental Cup in St. Ulrich; 15 Kilometer Rennen am Samstag, Massenstart am Sonntag. ST. ULRICH. Bei Kaiserwetter und perfekten Rennbedingungen sicherte sich Evgeniy Belov (RUS) den Sieg vor Dario Cologna (SUI) im 15 Kilometer Rennen in der klassischen Technik beim FIS OPA Conticup in St. Ulrich. Der Blick auf die Startliste ließ bereits vermuten, das der Sieg nur über Cologna und Belov führen würden. Von Beginn an baute der Russe seinen Vorsprung aus und kam letztendlich 20 Sekunden...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Jede Menge Action in der Winterlandschaft von St. Ulrich.
2

Langlauf
Jubiläum beim FIS OPA Conticup in St. Ulrich

Eine Woche nach dem Biathlon Weltcup in Hochfilzen findet im PillerseeTal mit dem FIS OPA Continental Cup bereits das nächste nordische Highlight statt. Am 18. und 19. Dezember trifft sich die Elite des Langlaufsports bereits zum 15. Mal in St. Ulrich. ST. ULRICH (jos). Es ist eines der etabliertesten Langlaufrennen im OPA Continental Cup Kalender: Die Rede ist vom FIS OPA Langlauf Continental Cup in St. Ulrich. Weltcupläufer und Olympiasieger waren in den vergangenen Jahren am Start und auch...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Bgm. Brigitte Lackner, Leo Fischer (Obmann Wasserverband ), Bgm. Georg Hochfilzer und Christoph Wörgötter (Amtsleiter St. Ulrich am Pillersee) (v. li.) beim Start der Rodungsarbeiten.
2

Erste Rodungen
Baustart für Hochwasserschutz in St. Ulrich und Waidring

Die Bauarbeiten zum Hochwasserschutzprojekt Haselbach/Grieselbach in St. Ulrich und Waidring haben begonnen. In einem ersten Schritt entstehen zusätzliche Retentionsräume. ST. ULRICH, WAIDRING (jos). In St. Ulrich und Waidring erfolgte der Start zu den ersten Bauabschnitten des Hochwasserschutzprojektes Haselbach/Grieselbach. Der Pillersee als optimierter Retentionsraum mit einem verfügbaren Retentionsraum von 470.000 m³ sowie das neu zu errichtende Retentionsbecken in Winkl (Waidring) mit...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
John Santan Fernandes verstarb 66-jährig.

Pfarrer im PillerseeTal
Trauer um Pfarrer John Santan Fernandes

PILLERSEETAL. Der langjährige Pfarrer von St. Ulrich, John Santan Fernandes verstarb am 22. November im 67. Lebensjahr. John Santan Fernandes wurde 1955 in Mumbai (Indien) geboren. Er wurde 1991 im Dom zu Salzburg zum Priester geweiht. Im selben Jahr begann er sein priesterliches Wirken als Kooperator in St. Johann und wechselte 1993 nach St. Ulrich, wo er bis zu seinem Tod als Pfarrer wirkte. Zusätzlich übernahm er als Pfarrprovisor die Pfarren St. Jakob und Waidring. Anfang der 1990er-Jahre...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der 70-Jährige musste von der Feuerwehr aus dem Pkw geborgen werden.
3

Unfall in St. Ulrich
70-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

ST. ULRICH (jos). Aus ungeklärter Ursache kam ein 70-Jähriger am 20. November um 9.25 Uhr mit seinem Kleintransporter in St. Ulrich von der Straße ab und prallte frontal gegen eine Baumgruppe. Der Mann zog sich schwere Verletzungen zu und musste von der Feuerwehr St. Ulrich über die Ladefläche geborgen werden. Der Verletzte wurde nach Erstversorgung von der Besatzung des Notarzthubschraubers in die Klinik Innsbruck geflogen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Weitere Polizeimeldungen aus dem...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Auch heuer wird es kein "Christkindldorf am See" geben.

TVB PillerseeTal
"Christkindldorf am See" wegen Lockdown abgesagt

ST. URLICH (jos). Aufgrund des Lockdowns, der ab Montag, den 22. November in Österreich in Kraft tritt, hat sich der TVB PillerseeTal dazu entschlossen, den Adventmarkt "Christkindldorf am See" abzusagen. Magischer Advent im Pillerseetal

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Es glitzert und funkelt beim magischer Winterwald am Pillersee.

Weihnachtszeit
Neuer glitzernder Winterwald am Pillersee

KITZBÜHEL (jos). Bereits am ersten Adventwochenende wird der Bereich hinter dem Kiosk am Pillersee funkeln und glitzern. „Mit dieser neuen Lichtinstallation wollen wir ein neues visuelles Highlight für Gäste und Einheimische im PillerseeTal schaffen. Mit dem alljährlich stattfindenden Christkindldorf am See und der Seepromenade war dieser Standort dafür perfekt“, so Projektleiterin Katrin Pühringer. Was die Besucher erwartet Gleich am Anfang des Kioskbereiches wird ein ca. vier Meter hoher...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Marukus Gimbel kommt zur "Kultur am Pillersee".
2

Kultur am Pillersee
Markus Gimbel wird in St. Ulrich "verzaubern"

ST. ULRICH. Die Kultur am Pillersee lädt zum Programm "Verzaubert" von und mit Markus Gimbel: So, 21. 11., 15 Uhr, Kulturzentrum St. Ulrich. Mit Kindern und für Kinder zu zaubern ist mit das schönste, was ein Zauberkünstler tun kann. Aber Kinder kennen sich einfach besonders gut mit Zauberei aus, sind nicht nur dabei, sondern mitten drin und kommen dem Zauber auf die Schliche...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Am 19. Dezember findet am Kirchplatz in Going ein Weihnachtsmarkt statt.
Aktion 4

Christkindlmärkte
Weihnachtliche Stimmung im Bezirk Kitzbühel

BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Den wohlriechenden Duft von frischem Weihnachtsgebäck einatmen, einen dampfenden Punsch genießen, die klammen Hände an den Feuerstellen wärmen und den sanften Klängen der Chöre und Waisenbläsern lauschen – Christkindlmärkte sind genau der richtige Ort, um sich auf die "stille" Weihnachtszeit einzustimmen. An den Ständen diverser Handwerkskünstler kann noch das ein oder andere Geschenk erworben werden, das für die Liebsten seinen Platz unter dem Christbaum findet. Auch im...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Brigitte Lackner sagt Adieu zum Amt.

St. Ulrich - Gemeinderatswahlen
Brigitte Lackner sagt "Adieu" zum Amt

"Nuaracher" Bürgermeisterin zieht sich zurück, ihr Vize will ihr im Amt nachfolgen. ST. ULRICH. Ortschefin Brigitte Lackner wird bei den Gemeinderatswahlen im Febraur 2022 nicht mehr für das Amt kandidieren. "Das Alter und die Gesundheit lassen das nicht mehr zu, daher habe ich mich mit einem weinenden Auge entschlossen, mich zurückzuziehen", so die 67-jährige erste direkt gewählte Bürgermeisterin des Bezirks und ehemalige Gastwirtin. Sie habe 25 Jahre im Dienst der Öffentlichkeit gewirkt, zu...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Empfingen die Besucher mit offenen Türen: Amtsleiter Christoph Wörgötter, Bgm. Brigitte Lackner.
15

St. Ulrich - Gemeinde
Die Gemeinde St. Ulrich öffnete Türen

ST. ULRICH. Die Gemeinde St. Ulrich lud am Samstag zum "Tag der offenen Gemeindetüren". Es konnten ausgewählte Gemeindeeinrichtungen – Gemeindeamt, Feuerwehr/Fahrzeugschau, Bauhof, Rettungszentrum/Baustelle, Musik-Vereinsheim, Tiefbrunnen, Infrastrukturgebäude – besichtigt werden. Die Bediensteten informieren vor Ort. Es gibt auch ein Gewinnspiel der heimischen Wirtschaft, einen Ausschank und einen kostenlosen, halbstündlichen Shuttle-Dienst zwischen den Schauplätzen. Im rundum erneuerten...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Pillersee im Herbst.

Foto
Der Pillersee in herbstlichem Gewande

ST. ULRICH. Alljährlich sind die Laubbäume entlang des Pillersees unter den ersten Bäumen, die ein buntes, hier besonders rotes, Blätterkleid anlegen. Mit den Spiegelungen im See ergeben sich besonders schöne Fotomotive. Zu empfehlen ist auch ein Spaziergang rund um den See, der besonders am Ostufer sehr attraktiv und auch eine Rast und Einkehr am Kiosk möglich ist.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Offene Türen in der Pillerseegemeidne.

St. Ulrich a. P.
St. Ulrich: Tag der offenen Gemeindetüren

ST. ULRICH. Die Gemeinde St. Ulrich lädt am Samstag, 23. 10, 10 bis 14 Uhr, zum "Tag der offenen Gemeindetüren. Es können ausgewählte Gemeindeeinrichtungen (u. a. Gemeindeamt, Feuerwehr, Bauhof, Rettungszentum (Baustelle), Musik-Vereinsheim, Tiefbrunnen) besichtigt werden. Die Bediensteten informieren vor Ort. Es gibt auch ein Gewinnspiel, einen Ausschank und einen Shuttle-Dienst zwischen den Schauplätzen.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
LR Anton Mattle (re.) mit den Vertretern der geehrten Betriebe aus dem Bezirk Kitzbühel.

Land Tirol – Ehrungen
Ehrung für zwei Traditionsbetriebe aus dem Bezirk Kitzbühel

Anerkennung des Landes Tirol für Verdienste um die Tiroler Wirtschaft. Auszeichnung und Urkunde „Tiroler Traditionsbetrieb“ für runde Betriebsjubiläen. TIROL, KIRCHBERG, ST. ULRICH. Kürzlich ehrte Wirtschaftslandesrat Anton Mattle Vertreter von zwei Tiroler Traditionsbetrieben aus dem Bezirk Kitzbühel für ihre Verdienste um die Tiroler Wirtschaft. Mit der Ehrung „Tiroler Traditionsbetrieb“ werden Unternehmen ausgezeichnet, die ein rundes Betriebsjubiläum von mindestens 30 Jahren feiern. Die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.