St. Ulrich a. P.

Beiträge zum Thema St. Ulrich a. P.

Lokales
Die Schüler und Lehrer der Volksschule Aurach bekamen das Zertifikat verliehen.

Österr. Jugendrotkreuz
Volksschulen sind "Erste Hilfe fit"

BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Nicht nur die Lehrer, sondern auch die Kinder an den Volksschulen St. Ulrich und Pfaffenschwendt kennen sich bestens in Erster Hilfe aus. Aus diesem Grund bekamen die beiden Schulen das Prädikat „Erste Hilfe Fit“ von der Bundes- und Landesleitung des Österreichischen Jugendrotkreuzes (JRK) verliehen. Die JRK-Landesleiterin und Schulqualitätsmanagerin, Bettina Ellinger, sowie JRK-Bezirksleiter und Bezirksreferent für Erste Hilfe, Andreas Oberacher, konnten kürzlich die...

  • 22.01.20
Lokales
Gebäude für St. Ulrich.

St. Ulrich - Infrastrukturgebäude
360.000 Euro für neues Gebäude in St. Ulrich

ST. ULRICH (red.). Wie bereits berichtet wurde in St. Ulrich ein neues Infrastrukturgebäude gebaut und im Herbst eingeweiht und in Betrieb genommen. Die Kosten lagen bei rund 360.000 Euro. Beim Brand beim Hackschnitzellager (2017) wurden auch die Lagerräume für die Langlauf-Utensilien vernichtet. Da das bisherige Lager und die Garage nicht ideal situiert waren, suchte man einen neuen Standort; im Bereich Strass wurde man fündig. Das bisherige Skiclub-Lager beim Heizwerk wurde der...

  • 16.01.20
Sport
Das Schlittenhundecamp am Pillersee muss aufgrund des Schneemangels abgesagt werden.

TVB PillerseeTal
Schlittenhundecamp muss dieses Jahr pausieren

ST. URLICH (jos). Das größte Schlittenhundecamp der Alpen, das Trans-Pillersee-Camp, muss in diesem Jahr aufgrund der geringen Schneeauflage rund um den See abgesagt werden. Das Organisationsteam rund um OK-Chef Mario Horngacher hat sich die Entscheidung nicht leicht gemacht. Mit der Verschiebung um eine Woche und mehreren Varianten der Streckenführung hatten die Organisatoren bis zuletzt gehofft, zumindest noch ein Trainingscamp durchführen zu können. Doch die Wetterprognosen machen den...

  • 15.01.20
Sport
Tor zum 1:4 - #18 Matej Dolnik
11 Bilder

Eishockey
Aufholjagd der Nuarach Bulls blieb unbelohnt!

Am 11.01.2020 waren die Canadiens aus Kaprun zu Gast in der Nuaracher Natureis-Arena. Vor knapp 200 Besuchern machte die SPG Nuarach/Unken gegen die noch ungeschlagenen Pinzgauer zwar das Spiel, scheiterten aber anfangs immer wieder an der starken Kapruner Abwehr, allen voran Goalie Alex Fankhauser. So schien das Match nach 28:20 Minuten mit dem Stand von 0 zu 4 durch Tore von Steger (11.) und Schwab (12., 25., 29.) schon entschieden! Im Eishockey gibt es jedoch immer wieder die unglaublichsten...

  • 12.01.20
Sport
Tor zum 2:0 (10.)
15 Bilder

Eishockey
Fulminanter 5:0 Sieg der SPG Nuarach/Unken über Niedernsill

Am 08.01.2020 empfingen die Mannen um Kapitän Reini Würtl den EC Niedernsill aus dem Pinzgau zum fälligen Meisterschaftsspiel. Vor ca. 100 Besuchern gingen die Heimischen sehr engagiert und druckvoll ans Werk. Bereits in Minute 7 eröffnete der Spielmacher der Nuaracher - die #10 Vlado Dolnik - den Trefferreigen, auf Zuspiel von Roland Holzer und Andi Prem erzielte er das 1:0! Nach einer Vorlage von Dolnik war Prem zur Stelle und konnte den Pinzgauer Goalie Hannes Leo zum 2:0 bezwingen (10.)....

  • 09.01.20
  •  1
Lokales
Verein legt neues Konzept zur Bewirtschaftung des Pillersees für die kommenden Jahre vor.

Fischereiverein Pillersee
Fischer mit Jubiläum und neuem Konzept

Der Fischereiverein CC Pillersee feiert zehnjähriges Bestehen und legt Konzept vor. ST. ULRICH (niko). 2009 wurde der Fischereiverein Pillerseee auf Initiative des damaligen Bürgermeisters Kaspar Mettler gegründet, um die Fischerei am Pillersee in ökologischem Sinne zu gestalten. "Die Umstellung auf eine vernünftige Basis der Angelfischerei im Revier mit Hauptaugenmerk auf das Fliegenfischen brachte in den Anfangsjahren einigen Unmut mit sich, hat sich allerdings inzwischen sehr gut...

  • 09.01.20
Sport
J. Geisler, W. Steiner, M. Gstrein Nösig, G. Wörter, G. Spazier.

Winter World Masters Games 2020
Tirol stellt größtes Teilnehmerfeld

LH-Stv. Geisler empfäing Tiroler Teilnehmer an Winter World Masters Games 2020. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Mit 257 Anmeldungen stellt Tirol als Bundesland das größte Teilnehmerfeld bei den Winter World Masters Games (WWMG) 2020 (10. – 19. 1.), die erstmals in Tirol stattfinden. Insgesamt werden zu dieser weltweit teilnehmerstärksten Wintersportveranstaltung für über 30-Jährige 3.545 Hobbysportler erwartet. Stellvertretend für die Tiroler Sportler hat Sportlandesrat LH-Stv. Josef...

  • 09.01.20
Sport
Faszination "Schlittenhund" in St. Ulrich.

Schlittenhundecamp am Pillersee
Im Team mit dem Schlittenhund...

Größtes Schlittenhundecamp der Alpen im PillerseeTal, 11. bis 26. Jänner. ST. ULRICH (niko). Alljährlich schlagen die Musher mit über 1.000 Hunden in St. Ulrich am Pillersee ihr Lager auf. Auch heuer findet von 11. bis 26. Jänner das größte Schlittenhundecamp der Alpen in der schneereichsten Region Tirols statt. Fast drei Wochen gibt es Trainings, am letzten Wochenende werden Rennen veranstaltet. Die Besucher können die "Faszination Schlittenhund" im Camp hautnah miterleben. Nahezu täglich...

  • 08.01.20
Sport
Benjamin Moser landete beim Sprint des Continental Cups auf dem 5. Rang.

Continental Cup 2019
Langlauf-Elite in St. Ulricher Loipen

Der FIS OPA Langlauf Continental Cup kehrte ins PillerseeTal zurück. ST. ULRICH (niko). Von 18. bis 21. Dezember traf sich die Langlauf-Elite wieder in St. Ulrich beim FIS OPA Continental Cup. Damit kehrte Österreichs höchstrangiges Langlaufrennen nach einem Jahr Pause ins PillerseeTal zurück (wir berichteten bereits). Insgesamt 1.000 Starter aus über 35 Nationen gingen an den Start. Am ersten Wettkampftag konnte trotz warmer Temperaturen das Sprintrennen durchgeführt werden. Benjamin Moser...

  • 03.01.20
Lokales
Am 28. Dezember ging bei der Polizeiinspektion Fieberbrunn eine Vermisstenmeldung ein. Nach einer Suchaktion konnte der Vermisste nur mehr tot geborgen werden.
10 Bilder

Polizeimeldung
Toter nach Suchaktion in St. Ulrich gefunden

ST. ULRICH AM PILLERSEE. Am 28. Dezember ging bei der Polizeiinspektion Fieberbrunn eine Vermisstenmeldung ein. Nach einer Suchaktion konnte der Vermisste nur mehr tot geborgen werden. Toter nach Suchaktion in St. Ulrich gefundenAm 28.12.2019 meldeten Angehörige in der Polizeiinspektion Fieberbrunn ihren Angehörigen, einen 57jährigen als vermisst. Bei einer Suchaktion unter Beteiligung der Bergrettung St. Ulrich, der Feuerwehr St. Ulrich und von Polizeidiensthunden wurde der Österreicher um...

  • 29.12.19
Lokales
Auch der Pillersee spielt beim Hochwasserschutzprojekt eine tragende Rolle.

Hochwasserschutz St. Ulrich-Waidring
Hochwasserschutz kann kommen

ST. ULRICH/WAIDRING (rw/niko). Den aktuellen Stand des Hochwasserschutzprojektes erläuterte GV Leonhard Fischer, Obmann des Wasserverband Haselbach-Grieselbach, bei der "Nuaracher" Gemeindeversammlung. Mit April 2018 wurde per Bescheid das Projekt genehmigt, 95 % Prozent der insgesamt 130 Grundstückbesitzer stimmten dem auch zu. "Die Sorgen und Ängste der restlichen Grundbesicher wurden ernst genommen, mittlerweile sind 99 % der Dienstbarkeitsverträge abgeschlossen, nach einer geringfügigen...

  • 19.12.19
Lokales
Rekordschneemengen im Winter 2018/19.

Schneereiches PillerseeTal
Vergangenes Jahr brachte einige Rekordwerte

Seit 2014 ist das PillerseeTal offiziell die schneereichste Region und Hochfilzen das schneereichste Dorf Tirols. Im vergangenen Winter brach die Region erneut einige Rekordwerte und auch in diesem Jahr hat der Wintersport auf Piste und Loipe längst begonnen. PILLERSEETAL (jos). Was im PillerseeTal bereits vermutet wurde, erfuhr vor fünf Jahren durch Günther Aigner vom Forum „Zukunft Skisport“ seine offizielle Bestätigung: Hochfilzen ist der schneereichste Ort und das PillerseeTal die...

  • 12.12.19
Lokales
Bemühungen um die Wasserversorgung.

St. Ulrich - Gemeindeversammlung
Wasserversorgung muss ein zweites Standbein erhalten

ST. ULRICH. Nachdem die Quellfassung im Lastal nach dem Schadensfall (wir berichteten) provisorisch wieder hergestellt ist und der Wegbau voranschreitet, wurde im November mit Hangsicherungsarbeiten für die Zufahrt begonnen, wie Bgm. Brigitte Lackner bei der Gemeindeversammlung berichtete. Der Neubau des beschädigten Hochwasserbehälters „Brunnstube“ soll im Frühjahr 2020 beginnen. „Das bereits vorliegende Projekt zur Wasserversorgung wird angesichts der Ereignisse im Sommer überarbeitet und...

  • 11.12.19
Wirtschaft
Neue Straße für neues Gewerbegebiet.

St. Ulrich - Gemeindeversammlung
St. Ulrich: Bewegung im neuen Gewerbegebiet

ST. ULRICH. In der seit vielen Jahren ausständigen Aufteilung der Gewerbegründe und nachfolgende Betriebserweiterungen und -ansiedelungen im Gewerbegebiet Strass konnte für die Straßenverlegung eine Einigung erzielt werden, wie bei der Gemeindeversammlung in St. Ulrich berichtet wurde (auch wir haben mehrfach berichtet, Anm.). Kosten wollte Straßenreferent Vize-Bgm. Christoph Würtl nicht nennen, jedoch: „Fakt ist: Der Neubau der Straße entlang des Waldrandes kostet nicht mehr, als die...

  • 11.12.19
Lokales
Der Lastzug blieb im Haselbach liegen.
6 Bilder

Waidring - St. Ulrich
Sattelzug rutschte in den Haselbach

Verkehrsunfall mit Lkw in Waidring. WAIDRING. Am Abend des 9. Dezember fuhr ein Rumäne (59) mit seinem Sattelkraftfahrzeug auf der Pillerseestraße in Waidring in Richtung St. Ulrich. In einer Rechtskurve geriet der Laster auf der winterlichen Fahrbahn ins Rutschen, schlitterte über die Brücke des Schöttlwegs und kam auf der Seite liegend im Haselbach zum Stillstand. Der Lenker konnte sich selbst aus dem Lkw befreien. Er blieb bei dem Unfall unverletzt. Bei den Bergungsarbeiten am 10....

  • 10.12.19
Lokales
Advent- und Musik-Stadl am Pillersee.
9 Bilder

Advent im Pillerseetal
Magischer Advent im Christkindldorf am See

ST. ULRICH (niko). An zwei Wochenenden (7./8. und 14.(15. 12.) verwandelt sich der Bereich bei der Seebühne am Pillersee in ein Christkindldorf. Am Samstag wurde das adventliche Dorf von Bgm. Brigitte Lackner und TVB-GF Armin Kuen eröffnet. Den Mittelpunkt bilden urige Holzhütten, wo Getränke und Kulinarisches ausgeschenkt und alte Handwerkskunst gezeigt werden. Die Musik kommt von der Seebühne, die ebenfalls adventlich gestaltet wurde. Das Christkindldorf ist wesentlicher Bestandteil des...

  • 09.12.19
  •  1
Sport
FIS OPA Continental Cup wieder in St. Ulrich.

Continental Cup 2019
Der Langlauf Continental Cup kehrt nach St. Ulrich zurück

Nach Biathlon-Weltcup weiteres nordisches Highlight im PillerseeTal. ST. ULRICH (niko). Eine Woche nach dem Biathlon Weltcup in Hochfilzen wartet im PillerseeTal mit dem FIS OPA Continental Cup bereits das nächste nordische Highlight auf die Fans. Von 18. bis 21. Dezember trifft sich die Elite des Langlaufsports in St. Ulrich. Nach einem Jahr Pause kehrt der FIS OPA Continental Cup und damit das höchstrangigste Langlaufrennen Österreichs in die Region zurück. Bereits 13 Mal wurde die...

  • 04.12.19
Lokales
Gemeindeversammlung in St. Ulrich.

St. Ulrich - Gemeindeversammlung
Sicherheit, Infrastruktur und Musikkapelle im Fokus

ST. ULRICH (rw/niko). Bei der öffentl. Gemeindeversammlung (wir berichteten bereits) informierte Bgm. Brigitte Lackner auch über aktuelle Projekte: Steinschlagsicherung (100 Meter Straßerberg, weitere 200 Meter im Frühjahr), Fertigstellung Infrastrukturgebäude mit Skiclublager (nach dem Brand bei der Hackschnitzelheizung, Anm. d. Red.). Musikpavillon, ProbelokalNäher auf das seit Jahren viel disktuierte Projekt „Musikpavillon mit Probelokal“ ging Vizeb-Bgm. Christoph Würtl ein: „Die erste...

  • 04.12.19
Lokales
GV in St. Ulrich.

St. Ulrich - Gemeindeversammlung
Wichtige Projekte in St. Ulrich abgeschlossen

ST. ULRICH. Bei der Gemeindeversammlung wurde über abgeschlossene Projekte berichtet: Erweiterung Bauhofwerkstatt, Möbel-/Fenstertausch Volksschule, Erweiterung Urnenfriedhof, Steinschlagsicherungen Buchensteinwand und Lehrberg, Lawinenverbauung Blattl, Sanierungen Brücken/Wanderwege, Parkplatz Kletterfelsen „Halser“, seit 2013 laufender Ausbau Breitband. Die WE Tirol übergab kürzlich 24 Mietwohnungen am Schusterfeld.

  • 29.11.19
Lokales
GV in St. Ulrich.

St. Ulrich - Gemeindeversammlung
Gemeindefinanzen bei der Versammlung

ST. ULRICH. Bei der "Nuaracher" Gemeindeversammlung (wir berichteten bereits) bezifferte Finanzreferent Klaus Pirnbacher den Rechnungsabschluss 2018 der Gemeinde mit knapp 6,6 Mio. € (4,94 Mio. € ord. Haushalt, 1,66 Mio. € außerord. Haushalt für LWL-Ausbau, Hochwasserschutz, Ankauf FF-Fahrzeug, Musikvereinsheim). Der Abgang Alpensportbad betrug 134.000 €, für Loipen/Wege wurden im Vorjahr 72.000 € aufgewendet.

  • 29.11.19
Lokales
Bgm. B. Lackner und GR-Kollegen informierten.

St. Ulrich - Gemeindeversammlung
Reges Interesse an Informationen über die Gemeinde St. Ulrich

ST. ULRICH (rw). Bei der öffentlichen Gemeindeversammlung am 17. November informierten Bgm. Brigitte Lackner und die Gemeinderatsmitglieder über aktuelle Themen, Projekte und Problemstellungen Finanzreferent Klaus Pirnbacher berichtete über die Finanzlage der Gemeinde. Bgm. Lackner referierte über abgeschlossene und aktuelle Projekte in der Gemeinde, darunter auch große Vorhaben wie die Sicherung der Wasserversorgung und den Hochwasserschutz St. Ulrich-Waidring. Auch personelle...

  • 21.11.19
Lokales
Die Geehrten Theresia Horngacher, Elsbeth Aigner, Josef Aschaber, Kathi Holub, Martin Unterrainer, Michael Lechner, Pep Decker und Helene Demmer (v. li.).

Seniorenbund Bezirk Kitzbühel
Martin Unterrainer übergab Amt an Hans Brandstätter

Verabschiedung von Martin Unterrainer in den Ruhestand und Ehrung zahlreicher Obleute. BEZIRK KITZBÜHEL (jos). In Anwesenheit der beiden Landesrätinnen Patrizia Zoller-Frischauf und Beate Palfrader, VP-Bezirksobmann Peter Seiwald, dem Kufsteiner Bezirksobmann Otto Hauser, St. Johanns Vize-Bürgermeister Georg Zimmermann sowie über 70 Mitgliedern aus den Gemeinden gab es kürzlich einen Wechsel an der Spitze des Seniorenbundes im Bezirk Kitzbühel. Martin Unterrainer aus St. Ulrich übergab nach...

  • 20.11.19
Freizeit
Magischer Advent im PillerseeTal mit zahlreichen Veranstaltungen.
5 Bilder

Advent
Magischer Advent im PillerseeTal

PILLERSEETAL (jos). Beim "Magischen Advent" im PillerseeTal wird der Zauber der Vorweihnachtszeit spürbar. Um das Warten auf das Christkind zu verkürzen, laden die traditionellen Brauchtumsveranstaltungen in der Region PillerseeTal zum Kommen, Staunen und Verweilen ein. Im Dezember wird die schönste Zeit im Jahr mit selbstgemachten Keksen, heißem Glühwein und leckeren gebrannten Mandeln versüßt. Kerzenschein und Feuerschalen, Geschichtenerzähler und Weisenbläser bescheren besinnliche...

  • 18.11.19
Lokales
Die Parkgebührenverordnung stößt zum Teil sauer auf.

St. Ulrich - Parkgebühen
Weiter Kritik an den "Nuaracher" Parkgebühren

ST. ULRICH (niko). Die im Frühjahr im Gemeinderat beschlossene pauschale Parkgebühr  (3 Euro, 24 Stunden, vorerst bis 20. November) am Fußball- und Ypsion-Parkplatz sorgt weiterhin für Kritik (wir berichteten bereits). Ein Bürger (P. Wagner) wirft in diesem Zusammenhang Bgm. Brigitte Lackner sorgar "Arroganz gegenüber den Einheimischen" vor. "Naherholungssuchende sind die Geschädigten, Langzeitparker lachen sich eins; an den Parkplätzen gibt es auch keine Infrastruktur (z. B. WC, Mülleimer...

  • 10.11.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.