21.03.2016, 10:30 Uhr

Romed Baumann fieberte beim Rennen mit den Kids

Romed Baumann mit Rennläufer und Fan Sandro Eller nach dem Rennen. (Foto: privat)

4. Internationales Romed Baumann Kids Race in Hochfilzen ein voller Erfolg

HOCHFILZEN (niko). Bei Kaiserwetter konnte der Skiclub Hochfilzen am Sonntag das 4. Romed Baumann Kids Race in Kooperation mit den Bezirksblättern durchführen.

Knapp 200 Kinder und Bambinis aus Tirol, Salzburg und Bayern waren für dieses Kinderskirennen gemeldet und zeigten eindrucksvoll ihr Talent und Freude am Skisport – die jeweils fünf schnellsten jeder Klasse durften sich über tolle Trophäen freuen.

Die schneebedingte Verschiebung vom 26. Dezember auf diesen späten Termin brachte einen besonderen Bonus für die teilnehmenden Kids mit sich: Skirennläufer und Schirmherr der Veranstaltung Romed Baumann war diesmal nach Ende der Weltcupsaison persönlich anwesend, nahm sich viel Zeit für Autogramme und Fotos mit den strahlenden Kindern und übergab auch die Preise – darunter die von ihm gestifteten Helme mit Brillen für die beiden Tagesschnellsten.

Ergebnisse und Fotos auf www.skiclub-hochfilzen.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.