05.05.2016, 09:44 Uhr

TKD Club Fieberbrunn 6. beim Kaiserwinkl Open

Die Kämpfer des Fieberbrunner Clubs freuten sich über ihre Erfolge. (Foto: privat)
KÖSSEN/FIEBERBRUNN (navi). Beim 6. Int. Kaiserwinkl ASKÖ Open waren 38 Vereine aus acht Nationen im Kampfeinsatz. Der Taekwondo Club Raiffeisen Fieberbrunn war mit 14 Athleten am Start.

Ihren fünften internationalen Turniersieg der Saison feierte Christina Pali. Ebenfalls Gold ging an Torsten Sinitean Singer, Kilian Siorpaes, Viktoria Treffer und Melisa Jovanovic. Silber: David Baumann und David Tschurtschenthaler; Bronze: Andreas Andric, Daniel Mauracher, Chiara Rudolf und Zoe Ebbrecht.

Alexander Hagale, Christina Erhart und Pascal Pali rundeten das Ergebnis mit Platz 5 ab.

In der Vereinswertung belegte der TKD Club Raiffeisen Fieberbrunn Platz 6.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.