23.03.2016, 15:32 Uhr

Falstaff: Simon Taxacher Tirols Nummer zwei

Simon Taxacher liegt mit 97 Punkten im Spitzenfeld der Bewertung. (Foto: Schilling)

Falstaff Restaurantguide 2016 erschienen; 37 Restaurants aus Bezirk Kitzbühel gelistet.

BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Die 16.000 Mitglieder des Falstaff-Gourmetclubs haben gewählt – mit fast 240.000 Bewertungen für 1.645 Restaurants österreichweit. Österreichsieger ist das Steirereck (Maximalpunktezahl 100). Tirolsieger ist die Paznauner Stube Trofana Royal von Martin Sieberer (98 Punkte). Tirols Nummer zwei für den Falstaff ist Simon Taxacher in Kirchberg mit 97 Punkten. Bei den besten Restaurants mit Garten/Terrasse wir der Tennerhof/Kupferstube mit 90 Punkten am 8. Rang gelistet.

Elf Orte

Aus dem Bezirk Kitzbühel sind im Guide 37 Restaurants aus elf Orten enthalten, davon 19 aus Kitzbühel und jeweils vier aus Kirchberg und Jochberg.

Bezirksliste:

Kitzbühel: Tennerhof/Kupferstube, Winkler's im Neuwirt, Bichlhof, Kaiserhof, Lois Stern, Steuerberg, Bergdiele, Cuisino im Casino, First Lobster, Rasmushof, Rosi's Sonnbergstuben, Zum Rehkitz, Zur Tenne, Sonnbühel, Steakhouse Kaps im A-Rosa, Reisch, Römerhof, Chizzo, Hagstein
Jochberg: Sra Bua, Zum schwarzen Adler, Saukaserstub'n, Bärenbichl
Kirchberg: Simon Taxacher, Asado's Steakhouse, Brasserie Berge & Meer, Kupferstub'n
St. Johann: Angerer Alm, Fink's
Aurach: Hallerwirt
Oberndorf: Penzinghof
Reith: s'Pfandl, Ritterstern
Kössen: Post
Going: Stanglwirt
Kelchsau: Fuchswirt
Brixen: Thalhof


Den Falstaff Guide gibt es im Buch- und Zeitschriftenhandel, in Trafiken, bei Wein & Co und an Tankstellen um 9,90 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.