04.05.2016, 09:56 Uhr

Girls Day macht Mädchen Mut zur Technik

Zehn Mädchen der NMS Kössen nutzten den Girls Day, um Ausbildungen abseits der typischen Geschlechterrollen kennen zu lernen. (Foto: AMS)

Das AMS und die Kitzbüheler Werkstätten beteiligten sich am Girls Day

KITZBÜHEL (niko). Anstatt dem üblichen Schulunterricht begaben sich rund 600 Mädchen tirolweit auf eine Entdeckungsreise in die vielfältige Welt der technischen, handwerklichen und naturwissenschaftlichen Berufe. Am 28. April fand tirolweit der Girls Day statt.
Auch das Arbeitsmarktservice Kitzbühel beteiligte sich in Zusammenarbeit mit der Firma „Kitzbüheler Werkstätten“ an dem Girls Day. Zehn Mädchen der NMS Kössen nutzten das Angebot, um verschiedene Berufs- und Ausbildungswege abseits der typischen Geschlechterrollen zu erkunden.

Ergänzt wurde der Tag mit einem Besuch des Berufsinformationszentrums (BIZ) im AMS Kitzbühel. „Der Girls Day ist eine gute Gelegenheit verschiedene Berufe in der Praxis kennen zu lernen und so die Möglichkeiten für die Berufswahl zu erweitern“, ist Ingrid Hofer vom BIZ überzeugt. Die Potentiale der Mädchen sind vielfältig und der Arbeitsmarkt bietet eine Vielzahl an Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.