Girls Day

Beiträge zum Thema Girls Day

Die BBO-Woche dient Eltern, Jugendlichen und Pädagog:innen als Wegweiser durch das Bildungs- und Berufsorientierungsangebot der Region.

"Steirische BBO-Woche"
Zweite Aktionswoche im Zeichen von Bildung, Beruf, Orientierung

Vom 22. bis zum 26. November 2021 findet zum zweiten Mal die "Steirische BBO-Woche" statt. In dieser Aktionswoche mit zahlreichen online Veranstaltungen stehen die Themen Bildung, Beruf, Orientierung im Mittelpunkt. Die BBO-Woche richtet sich an Jugendliche, Eltern, Erwachsene und Pädagog:innen.  DEUTSCHLANDSBERG/LEIBNITZ. Im Rahmen der 2. Steirischen BBO-Woche werden kostenlose Webinare, Kurzvideos, Quizze sowie umfassende Informationen zum Thema Bildung - Beruf - Orientierung angeboten....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
In Workshops zeigten die Volksschülerinnen viel Geschick und Interesse für die Tätigkeiten. Die selbsterzeugten Produkte durften sie mit nach Hause nehmen.
4

Girl's Day
Spannende Welt der Technikberufe

Die Volksschülerinnen der Europaschule schnupperten bei der Firma Mahle in der Technikwelt. ST. MICHAEL OB BLEIBURG. Der „Girl‘s Day“ soll ein Impulsgeber für die Berufswahl sein, Mädchen mit technischen Berufen in Kontakt zu bringen. Anlässlich des aktuellen Aktionstages wurden die Schülerinnen der dritten und vierten Klassen der Europaschule St. Michael ob Bleiburg in die Firma Mahle eingeladen. WorkshopsDas Referat für Frauen und Gleichbehandlung des Landes Kärnten organisierte in...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Petra Lammer
Unter Anleitung wurde gefeilt und gebohrt

Girls Day in Caritas-Werkstatt
Mädchen für Metall begeistern

Die Caritas zeigte am 16. Juli, beim Girls Day in ihrem Projekt „Chance Metall“ in Leonding, dass mit gezielter Begleitung die Berufsträume für Mädchen wahr werden können. LEONDING. Das Caritas-Projekt „Chance Metall“ bereitet Jugendliche zwischen 15 und 24 Jahren auf eine Ausbildung in einem Metallberuf vor, so dass sie später am ersten Arbeitsmarkt Fuß fassen können. Beim Girls Day in der Technischen Werkstatt der Caritas in Leonding überzeugten vor allem die zwei weiblichen „Chance...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Beim Girl´ s Day bekamen die jungen Damen Einblick in die Welt von Plansee.

Berufsausbildung
Girl´s Day bei der Plansee Group kam gut an

15 junge Damen kamen heuer zum Girl´ s Day bei Plansee und konnten im Zuge ihres Firmenbesuchs Einblicke in die Welt der Hochleistungsmetalle gewinnen. Ein spannender Tag Nach der obligatorischen Sicherheitsunterweisung im Ausbildungszentrum stellten Ausbilder und einige Lehrlinge ihre Lehrberufe vor und dann ging es auch schon an die praktische Arbeit: Aufgabe war es, ein Vorhängeschloss zu fertigen. Dabei lernten die Mädchen erste metallverarbeitende Schritte kennen. Im Anschluss starteten...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Landesrätin Beate Palfrader machte sich ein Bild vor Ort.

Girlsday: coole Mädchen, coole Jobs

BEZIRK SCHWAZ (red). Nach dem Corona-bedingten Ausfall des Girls’ Day im vergangenen Jahr und der Verschiebung vom April in den Juni dieses Jahres standen tirolweit 402 Mädchen in den Startlöchern, um am 24. Juni eines der insgesamt 46 Unternehmen zu besuchen, die am heurigen Aktionstag zugunsten eines erweiterten Berufsspektrums von Mädchen und jungen Frauen teilnehmen. Die Bandbreite der Berufe, in welche die Mädchen hineinschnuppern konnten, war groß: Von Betonbauerin, Produktdesignerin,...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
In der hausinternen Lehrwerkstätte konnten sich die Mädchen in der Praxis versuchen.
8

Girls Day in Osttirol
Mädchen schnupperten in männertypische Berufe hinein

Im Rahmen des Girls Day 2021 öffneten tirolweit 46 Unternehmen ihre Pforten, um jungen Mädchen verschiedenste Berufe rund um Handwerk und Technik näherzubringen. Auch die Tischlerei Forcher und die Firma Lieberr in Lienz waren dabei. LIENZ. Im vergangenen Jahr musste der Girls Day ausfallen. In diesem Jahr standen jedoch tirolweit 402 Mädchen in den Startlöchern, um eines der insgesamt 46 Unternehmen zu besuchen, die am heurigen Aktionstag zugunsten eines erweiterten Berufsspektrums von Mädchen...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
v.li: LRin Gabriele Fischer, LR Anton Mattle, LRin Beate Palfrader sowie Teilnehmerinnen am Girls` Day.
1 4

Berufliche Chancen
402 Mädchen nahmen am Girls Day 2021 teil

TIROL. Im vergangenen Jahr musste der Girls’ Day ausfallen. In diesem Jahr standen jedoch tirolweit 402 Mädchen in den Startlöchern, um eines der insgesamt 46 Unternehmen zu besuchen, die am heurigen Aktionstag zugunsten eines erweiterten Berufsspektrums von Mädchen und jungen Frauen teilnehmen. Viele verschiedene Branchen Von Betonbauerin, Produktdesignerin, Elektronikerin, Mechatronikerin über Berufe in Nachrichten-, Wirtschafts- und Medizintechnik bis hin zu Karrieren in Maschinenbau,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander (li.) und Marlene Fleischanderl von der Musikmittelschule Freistadt, Drittplatzierte bei der Girls'-Day-Challenge 2021.

Girls‘-Day-Challenge
3. Platz für Schülerin der Musikmittelschule Freistadt

Frauenreferentin Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander lud kürzlich gemeinsam mit dem Frauenreferat des Landes OÖ zum 20 Jahr-Jubiläum des "Girls´ Day" ins Audimax in Hagenberg ein. In diesem Rahmen wurden auch die Preisträger der "Girls'-Day-Challenges" geehrt.  HAGENBERG, OÖ. Seit nunmehr 20 Jahren gibt es den Girls' Day in Oberösterreich und die Initiative zeigt Wirkung. Immer mehr Mädchen sind in technischen und handwerklichen Berufen anzutreffen. „Wir vertreten ein Land,...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander mit "Girls Day"-Challenge-Gewinnerin Dua El-Husseini.
2

Girls Day 2021
Junge Linzerin gewinnt Girls Day-Challenge

Im Rahmen der Feier zum 20. Jubiläums des Girls Day lud Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander gemeinsam mit dem Frauenreferat des Landes Oberösterreich ins Audimax in Hagenberg ein. Vor Ort wurden die Preise an die Gewinnerinnen der Girls Day-Challenge überreicht. Der erste Platz ging dabei an Dua El-Husseini aus der Linzer Stelzhamerschule.  LINZ. Ziel des Girls Day ist es, die Aufmerksamkeit der Mädchen auf ihnen unbekannte Berufe sowie Studienrichtungen zu lenken, gängige...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander und Nina Wölfl, MS1 Marchtrenk (3. Klasse).

Girls' Day Challenge
Marchtrenker Schülerin holt Platz zwei

Um jungen Mädchen schon frühzeitig für MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) zu begeistern, wurde der Girls' Day ins Leben gerufen. Dieser feiert heuer sein 20-jähriges Jubiläum.  MARCHTRENK. „Wir vertreten ein Land, in dem Frauen die gleichen Möglichkeiten wie Männer haben. Ein Land, in dem nicht das Geschlecht bestimmt, was erreichbar ist. Gerade im Hinblick auf die Digitalisierung der Arbeitswelt ist es ganz entscheidend, Mädchen und junge Frauen frühzeitig für...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Das Land Kärnten veranstaltet wieder den Girls Day.

Kärnten
Frauen in Handwerk und Technik sichtbar machen

Landesrätin Schaar und Frauenbeauftragte Gabriel rufen Vielfältigkeit der Berufswege für Mädchen und Frauen ins Bewusstsein. Die Wanderausstellung „Yes We Plan!“ stellt weibliche Vorbilder ins Rampenlicht. KLAGENFURT. „Frauen sind in technischen und handwerklichen Berufen nach wie vor unterrepräsentiert. Das liegt vor allem an starren, traditionellen Rollenbildern, die sich schon sehr früh verankern und unter anderem die Berufswahl prägen“, sagt Frauen- und Jugendreferentin Sara Schaar. Girls'...

  • Kärnten
  • David Hofer
In der Montecuccoli-Kaserne sind aktuell 17 Frauen beschäftigt.
3

Berufsinformation
Güssinger Kaserne präsentiert sich Mädchen virtuell

Nicht real, aber corona-bedingt zumindest virtuell im Cyberraum konnte das Jägerbataillon 19 mit Sitz in Güssing seinen jährlichen "Girls Day" abhalten, an dem sich Mädchen über eine Berufslaufbahn beim Bundesheer informierten konnten. In der Güssinger Montecuccoli-Kaserne sind neben 294 Männern auch 17 Frauen dauerhaft beschäftigt. Sie finden Arbeit nicht nur im militärischen Bereich, sondern auch als zivile Mitarbeiterinnen. "Insbesondere in der Verwaltung der Kaserne, in der Freizeitbörse...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Anna Spiegl (links) macht eine Ausbildung zur Mechatronikerin, Denise Lettner hat sich für die Informationstechnologie entschieden.
3

"Girls' Day"
Junge Engel-Technikerinnen berichten über ihre Lehre

Junge Frauen bei ihrer Berufsorientierung zu unterstützen und ihnen einen neuen Blick auf die Berufswelt zu eröffnen, das ist das Ziel des Girls' Days. Der Aktionstag fand am 22. April zum 20. Mal statt. Seit fast 15 Jahren unterstützt Maschinenbauer Engel das Angebot. SCHWERTBERG. „Der Girls' Day ist eine klassische Win-win-Situation“, sagt Werner Wurm, globaler Ausbildungsleiter bei Engel. „Qualifizierte und engagierte Fachkräfte zu finden, wird für Unternehmen immer mehr zur Herausforderung....

  • Perg
  • Michael Köck
Wirtschafts- und Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf, Frauenlandesrätin Gabriele Fischer und Arbeits- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader präsentieren das digitale Girls’ Day Abenteuer.

Mädchen in Zukunftsberufen
Mit dem Girls’ Day „ran an die Technik“

Aktionstag wurde in den Juni verschoben, bis dahin überbrückt ein digitales Angebot die Wartezeit. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. Bei der Premiere des Aktionstages 2001 standen 50 Mädchen und acht Unternehmen an der Startlinie des Girls’ Day Tirol. Mittlerweile besuchen am Girls‘ Day, der außerhalb von Pandemiezeiten immer am vierten Donnerstag im April veranstaltet wird, jährlich Hunderte von Mädchen und junge Frauen Unternehmen mit handwerklichen, naturwissenschaftlichen und technischen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Girls-Day
In Böhlerwerk schnuppern Mädchen Technik-Luft

Der internationalen Aktionstag „Girls’ Day“ soll bei Mädchen Interesse an Technik, Naturwissenschaft und Handwerk wecken. WAIDHOFEN/YBBS. Um sie bei der Orientierung unter diesen zukunftsträchtigen Berufen zu unterstützen, setz ten in diesem Jahr auch wieder einige voestalpine- Unternehmen wie die voestalpine Precision Strip GmbH in Böhlerwerk Aktivitäten – diesmal öffnete die Gesellschaft ihre Türen allerdings digital. Digitale Berufsorientierung In Zeiten einer Pandemie läuft...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Schülerinnen der Mittelschule Rieden beim Girls Day
2

Mittelschule Rieden öffnet Mädchen Weg zur Technik
Girls Day - Schülerinnen im Festspielhaus

Der Girls Day bot Schülerinnen der Mittelschule Rieden die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der Bregenzer Festspiele zu werfen In die Welt der Technik eintauchen konnten vergangenen Donnerstag, am Girls Day, die Schülerinnen der dritten Klassen der Mittelschule Rieden. Das Festspielhaus Bregenz bot tolle Einblicke in die Arbeitsbereiche Licht, Ton, Bühne und Multimedia. Besonders interessant fanden die Schülerinnen den Austausch mit Martina Wachter, die vor Kurzem ihre Lehre zur...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
LH-Stv. Astrid Eisenkopf ließ sich von den Schülerinnen Julia und Valerie im Beisein von Angelika Gossmann, Klinische Gesundheitspsychologin von MonA-Net, Direktorin Charlotte Toth-Kanyak und MonA-Net-Projektleiterin Isabell Semmelweis-Valenta (v.l.) Experimente vorführen.

Girls Day
Experimentiersackerl für die Volksschülerinnen

Da der Girls Day auch heuer wieder nicht wie gewohnt stattfinden kann, gibt es heuer Experimentiersackerl für Mädchen im Alter zwischen 8 und 10 Jahren, mit denen sie Zuhause in die Welt der Naturwissenschaften eintauchen können. EISENSTADT. Jedes Jahr im Frühling laden Firmen im Rahmen des Girls Days junge Schülerinnen ein, um ihnen zu zeigen, dass technische, handwerkliche und naturwissenschaftliche Berufe sehr spannend sein können. Am Mittwoch wurden Experimentiersackerl an die Mädchen der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Wirtschafts- und Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf, Frauenlandesrätin Gabriele Fischer und Arbeits- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader präsentieren das digitale Girls’ Day Abenteuer, das interessierten Mädchen helfen soll, die Zeit bis zum analogen Girls’ Day Tirol im Juni zu überbrücken.

Girls' Day
Girls' Day 2021 in den Juni verschoben

TIROL. Bereits seit 2001 findet in Tirol der Girls' Day statt. Durch die Pandemie muss der Aktionstag in diesem Jahr vorerst auf den Juni verschoben werden und kann nicht wie sonst, am vierten Donnerstag im April veranstaltet werden.  Verschoben auf den 24. JuniNormalerweise besuchen am vierten Donnerstag im April jedes Jahr hunderte Mädchen und junge Frauen Unternehmen mit handwerklichen, naturwissenschaftlichen und technischen Berufsfeldern. Dabei gilt es herauszufinden, ob eine Karriere in...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Frauen- und Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Vera Sares (Vorsitzende Frau in der Wirtschaft), Landesgeschäftsführer Sven Hergovich (AMS NÖ), Geschäftsführerin Michaela Roither (IV NÖ) bei der virtuellen Pressekonferenz „Girls Day 2021“

St. Pölten
Betriebe öffnen virtuell ihre Türen

Die Erfolgsgeschichte des Girls´ Day wird heuer erstmals in einem ganz neuartigen Format fortgesetzt. 37 Betriebe öffnen ihre Türen, dieses Mal nicht wie gewohnt direkt vor Ort, sondern auf einer virtuellen Plattform. Eine ganze Woche lang, vom 19. - 24. April 2021, können rund 560 Schülerinnen aus 31 Schulen die Unternehmen online auf ihrem Messestand besuchen und sich in Live-Chats austauschen. ST. PÖLTEN (pa). „Gerade in herausfordernden Zeiten ist es für Schülerinnen wichtig, dass die...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Auftakt-Veranstaltung zum "Girl's Day 2021" in der Malerei Wieser in Lassendorf/Gitschtal. Am Bild v.r.n.l. Firmenchef Ernst Wieser, Mitarbeiterin Bettina Brandstätter, Landesrätin Sara Schaar, Ktn.Frauenbeauftragte Martina Gabriel und Christine Erlach, Geschäftsführerin Mädchenzentrum Klagenfurt
8

Frauenpower
Girl’s Day – Frauen in Männerberufen

Erfreulicherweise ist ein Anstieg der Frauenanteile in technischen Berufen bereits deutlich erkennbar. GITSCHTAL. Kurz vor dem morgigen offiziellen Start zum „Girl’s Day 2021“, luden Landesrätin Sara Schaar und Kärntens Frauenbeauftrage Martina Gabriel zu einer informativen Pressekonferenz in die Räumlickeiten der Malerei Wieser in Lassendorf im Gitschtal. Der Fokus liegt dabei ganz klar auf regionalen Angeboten und frühzeitige Berufs-Orientierung abseits traditioneller Rollenbilder. Schaar:...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Hans Jost
Gerade für Mädchen bedeuten bestimmte Berufe mehr Einkommen und Unabhängigkeit“, sagt Martina Gabriel, Frauenbeauftragte des Landes Kärnten beim Auftakt des Girls' Day in Hermagor.

Berufsorientierung
Girls' Day 2021 startet in Hermagor

Landesrätin Sara Schaar und Frauenbeauftragte Martina Gabriel eröffneten den Kärntner Girls‘ Day bei der Malerei Wieser GmbH in Hermagor. Am 22. April startet die ganzjährigen On- und Offline-Aktionen für Volksschülerinnen mit dem Fokus auf regionale Angebote und frühzeitige Berufsorientierung abseits traditioneller Rollenbilder. KÄRNTEN. Bettina Brandstätter ist Malerin und Beschichtungstechnikerin und seit 10 Jahren bei der Malerei Wieser GmbH in Hermagor angestellt. Ihre Botschaft an den...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
In vielen Bereichen der Universität Innsbruck sind Frauen immer noch unterrepräsentiert. Vor allem in Fächern wie Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik gäbe es viel "Nachholbedarf".

Bildung
11.2. Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft

TIROL. Am 11. Februar wird der internationale Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft begangen. Dies nimmt Frauenlandesrätin Fischer zum Anlass, um das Auge auf den leider immer noch ungebrochenen Trend an der Uni Innsbruck zu lenken, dass der Anteil an Frauen in der Wissenschaft, vor allem in den höheren Positionen, nach wie vor gering ist.  Männlich dominierte WissenschaftEin zu wenig hochqualifizierter und gut ausgebildeter Anteil an Frauen in der Forschung und Wissenschaft kann sich...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Landesrätin Sara Schaar (links) und Frauenbeauftragte Martina Gabriel

Vernetzungstreffen
Beratung für Frauen in Zeiten der Pandemie

Gestern trat das Kärntner Frauenforum zusammen, um die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Frauen und Mädchen zu thematisieren. Die Mitglieder diskutierten die weitere Vorgehensweise. KÄRNTEN. Auf Einladung des Referats für Frauen und Gleichbehandlung trat gestern das Kärntner Frauenforum zu einem Vernetzungstreffen zusammen. „Das Forum setzt sich aus allen Kärntner Frauen- und Mädchenberatungsstellen, den Frauenbeauftragten der Städte, der Arbeiterkammer, des Klinikums sowie weiteren...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Bei der Firma Hueck Folien in Baumgartenberg konnten sich im vergangenen Jahr Mädchen aus Neuen Mittelschulen ein Bild über die Arbeit im Betrieb machen. In diesem Jahr wird der Girls' Day aufgrund der Corona-Pandemie digital abgehalten.

Technik/Naturwissenschaften
Girls' Day 2020 wird digital

Alle Girls' Day Workshops und Veranstaltungen mussten in diesem Jahr abgesagt werden. Die Sicherheitsmaßnahmen der Bundesregierung hindern jedoch nicht daran, den Girls' Day digital abzuhalten. OÖ. Der Girl's Day soll Mädchen bei der klischeefreien Berufsorientierung unterstützen und ihnen einen neuen Blick auf die Berufswelt eröffnen. „Wir vertreten ein Land, in dem Frauen die gleichen Möglichkeiten haben wie Männer. Und wir unterstützen Frauen, ihre Talente selbstbewusst zu nutzen. Gerade im...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.