29.04.2016, 07:07 Uhr

Alkoholisiert gegen Mauer gefahren

Die FF Pischeldorf wurde zu diesem Unfall gerufen (Foto: FF Pischeldorf)

Kraftfahrer kam in Pischeldorf von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Standverteiler der Kelag und knallte gegen eine Mauer von Gartenhäuschen.

PISCHELDORF. Alkoholisiert war jener 30-jährige Kraftfahrer aus Brückl, der in der Nacht auf heute, Freitag, auf der Görtschitztal Straße im Freilandgebiet von Pischeldorf unterwegs war. Aus bisher unbekannter Ursache kam er rechts von der Fahrbahn ab, streifte eine Straßenlaterne, überfuhr einen Standverteiler der Kelag, fuhr über eine Böschung und stieß gegen die Mauer von zwei Gartenhäusern.
Der 30-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Erst als die Kelag den Strom abgeschaltet hatte, konnte die FF Pischeldorf mit 16 Mann die Bergung gemeinsam mit einem Abschleppunternehmen durchführen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.