21.04.2016, 22:34 Uhr

Böschungskante wurde Elektromobil-Fahrer zum Verhängnis

Der Rettungshubschrauber musste einen 88-Jährigen nach schwerem Unfall ins Krankenhaus bringen (Foto: KK)

88-Jähriger stürzte in Feistritz auf einen Parkplatz und wurde schwer verletzt.

FEISTRITZ. Heute, Donnerstag, am Nachmittag fuhr ein 88-jähriger Pensionist aus Villach Land mit einem Elektromobil (vierrädriger Scooter) über eine asphaltierte Böschungskante in Feistritz. Er stürzte auf einen Parkplatz. Der Mann wurde schwer verletzt, er wurde erstversorgt und danach vom Rettungshubschrauber RK1 ins Klinikum Klagenfurt geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.