25.08.2016, 08:20 Uhr

Schwerer Radunfall in Moosburg

In Maria Saal übersah ein Radfahrer einen PKW, als er die Straße queren wollte (Foto: Pexels)

Räder verhakten sich: Zwei Radfahrer stürzten schwer.

MOOSBURG. Für drei Feldkirchner endete gestern Abend eine Radtour unglücklich. Sie fuhren gerade durch Moosburg, als einer der Gruppe (54 Jahre alt) zwischen den anderen beiden Radfahrern (65 und 48 Jahre) vor fuhr. Die Räder verhakten sich und die beiden äußeren Radler stürzten. Unbestimmte Verletzungen erlitt der 65-Jährige - er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Der 48-Jährige wurde mit ebenfalls unbestimmten Verletzungen ins Klinikum gebracht. Der Mann dazwischen wurde nicht verletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.