12.09.2016, 16:11 Uhr

Spielzeugboot löst Brand aus

Die elektrische Akkuanlage bei einem ferngesteuerten Spielzeugboot geriet im Zuge des Ladevorganges in Brand (Foto: pexels)
MOOSBURG. Ein 54-jähriger Moosburger wollte heute Vormittag den Akku seines ferngesteuerten Spielzeugbootes aufladen. Nachdem er den Akku angesteckt hat, bemerkt er nach kurzer Zeit eine starke Rauchentwicklung in seinem Spiele- und Freizeitraum. Die elektrische Akkuanlage geriet vermutlich beim Aufladen in Brand. Sofort öffnet er alle Türen und Fenster und löscht das Feuer. Die Freiwillige Feuerweht Moosburg, Tigring, Pörtschach, Seigbichl und Bärndorf waren mit 32 Kräften im Einsatz. Es wurde niemand verletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.