07.06.2016, 13:23 Uhr

Von PKW gestreift: Biker geriet unter sein eigenes Motorrad

Beim Verkehrsunfall brach sich der 54-jährige Motorradfahrer aus Techelsberg die rechte Schulter (Foto: mev.de)

PKW-Fahrerin streifte beim Abbiegen Motorradfahrer in Saag. Der Mann brach sich die Schulter.

PÖRTSCHACH. Heute Vormittag war ein 54-jähriger Techniker aus Techelsberg mit dem Motorrad auf der B 83 Kärntner Straße von Pörtschach kommend in Richtung Velden unterwegs. Da war er wohl zur falschen Zeit am falschen Ort: Denn als eine 50-jährige Verkäuferin aus Saag mit dem PKW aus einem Bushaltestellen-Bereich nach links in die Kärntner Straße abbog, streifte sie das Motorrad. Der Biker kippte nach links um und bleib unter dem Motorrad liegen.
Der Mann erlitt eine Luxationsfraktur der rechten Schulter. Die Rettung brachte ihn ins UKH Klagenfurt. Die PKW-Lenkerin blieb ohne Verletzungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.