25.05.2016, 14:19 Uhr

Montanwerke und Uni unterstützten NMS Brixlegg

Andreas Anzinger (links) und Gabriele Punz-Praxmarer (rechts) von den Montanwerken Brixlegg übergaben den symbolischen Scheck an die NMS Brixlegg welcher von Direktorin Elisabeth Bachler (Mitte) und den beiden Schülern Nadine und Elia am Freitag dankend entgegengenommen wurde. (Foto: Haun)

Mit 1100 € Bildungsreise der NMS Brixlegg in die Steiermark finanziert – Brixlegger Montanwerke unterstützten NMS Brixlegg mit 600 Euro, Montanuniversität Leoben mit 500 Euro.

BRIXLEGG (flo). Vom 10. bis 11. Mai dieses Jahres reisten 17 Schüler der Neuen Mittelschule (NMS) Brixlegg, die sich besonders für technische Berufe interessieren, auf Initiative ihrer Direktorin Elisabeth Bachler mit den beiden Lehrern Margit Schiestl und Ulrich Lackner im Zuge des Berufsorientierungsprogramms in die Steiermark, um die HTL Leoben und die derzeit dort laufende Rohstoffausstellung zu besuchen.
Da bei einer solchen Reise natürlich auch einiges an Kosten anfällt, entschlossen sich die Montanwerke Brixlegg dazu, die NMS mit einer Spende von 600 Euro zu unterstützen. Der symbolische Scheck wurde am Freitag, dem 20. Mai übergeben. Auch die Montanuniversität Leoben beteiligte sich mit 500 Euro an den Kosten der Bildungsreise. Die Nachwuchstechniker bedankten sich herzlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.