24.06.2016, 09:03 Uhr

Unterstützung beim Erwachsen werden

LR Beate Palfrader, NMS2-Direktor Hubert Kronberger, PSI Margarethe Egger und Lions-Quest-Österreich-Obmann Franz Mayer.

Lehrer der NMS2 Wörgl mit "Lions Quest" auf Sozialkompetenzen geschult

WÖRGL (mel). Für die besondere Förderung der Persönlichkeitsentwicklung ihrer Schüler darf sich die NMS2 Wörgl nun offiziell als zweite Schule Österreichs und erste Schule Tirols über das "Lions Quest"-Gütesiegel freuen. Das Programm, ausgehend vom Lions Club Österreich, bereitet Lehrer auf Pubertät, Erwachsenwerden und Konfliklösung vor. Über die Hälfte der Lehrkräfte an der NMS2 Wörgl hat bereits die Basisausbildung absolviert. Der Prozess findet dabei über die gesamte Schulzeit statt und unterstützt die Jugendlichen in ihrer individuellen Entwicklung.
"Es kommt viel seltener zu Mobbing und der Zusammenhalt in den Klassen wird gestärkt. Unser Schulklima hat sich sehr positiv entwickelt", freut sich auch Direktor Hubert Kronberger. Kürzlich wurde der Neuen Mittelschule 2 im Beisein von Landesrätin Beate Palfrader und Pflichtschulinspektorin Margarethe Egger das offizielle Lions Quest-Gütesiegel für die nächsten drei Jahre überreicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.