04.08.2016, 08:23 Uhr

Vernissage Elmar Trenkwalder

Wann? 18.08.2016 18:00 Uhr

Wo? Galerie Schmidt, Neudorf 40, 6235 Reith im Alpbachtal AT
Titelbild: WVZ 313 S TRE, 2016, Steinzeug, 59x38x21 cm. (Foto: Elmar Trenkwalder)
Reith im Alpbachtal: Galerie Schmidt | REITH I.A. Als Rahmenveranstaltung zum Europäischen Forum Alpbach lädt die Galerie Schmidt zur Vernissage der Ausstellung von Elmar Trenkwalder am 18. August.

Die Figuren in glasiertem Ton leben aus dem ständigen Wechsel der Gestalt. Die Mutanten, die unter den Fingern des Künstlers zu subjektiven Erlebnisspuren des Inneren werden, entäußern Erotisches, scheinbar Sakrales, Grundkategorien der Wahrnehmung, die erst im erstaunten Befremden Erkenntnisprozesse in Gang setzen. Die Illusion der Naturnachahmung wird gereizt und im nächsten Moment ausgehebelt.
Die Schaffenskraft liegt in der Beherrschung des Materials bei gleichzeitigem, lustvollen Aufbau von psychischen Spontanreaktionen. Aus Weichem wird Hartes. Die Plastiken des Künstlers arretieren das Fließen der seelischen Bewegung, die mit neuesten Motivketten wie Rad, Schiff usw. ihre Entsprechung erfahren. Die Ausstellung stellt Bezüge zwischen Zeichnung und Plastik, oder Malerei und dritter Dimension her, führt so auf die Basis des Gestaltens zurück.

Die Galerie Schmidt ist am Eröffnungstag der Ausstellung ab 18 Uhr geöffnet. Um 19 Uhr spricht Univ.-Prof. Dr. Markus Neuwirth von der Universität Innsbruck die einführenden Worte. Eröffnet wird die Ausstellung von Dr. Franz Fischler, Präsident des Europäischen Forums Alpbach.
Der Künstler führt am 23. und 30. August, jeweils um 18 Uhr, durch die Ausstellung.
Ausstellung bis 10. Oktober, MO-FR 10-12 und 15-18 Uhr, SA 10-12 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung (Tel. 05337-63666).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.