19.09.2016, 12:20 Uhr

Rekord: FH freut sich über 715 Studierende

715 Studierende aus dem In- und Ausland starten ins kommende Semster an der FH Kufstein. (Foto: FH Kufstein Tirol)

Der beinahe 20-jährige Erfolgsweg der Kufsteiner Fachhochschule wird zu Beginn dieses Studienjahres von einem Studierendenrekord begleitet.

KUFSTEIN. 715 StudentInnen werden Ende September ihr Studium an der FH Kufstein Tirol beginnen. „Das ist die höchste Anzahl an StudienanfängerInnen seit der Gründung unserer Fachhochschule im Jahr 1996. Das Vertrauen, das die StudentInnen damit in uns als Hochschule setzen, bestätigt ein weiteres mal unseren guten Ruf und vor allem die hohe Qualität der Ausbildung an unserem Campus.“ so Prof. (FH) Dr. Thomas Madritsch, Geschäftsführer der FH Kufstein Tirol. Trotz dieses Rekords ist es der gemeinsamen Hochschulleitung in Kufstein jedoch besonders wichtig zu betonen, dass das persönliche Betreuungsverhältnis zwischen Lehrenden und Studierenden darunter nicht leidet. „Im Gegenteil, wir sind stets bemüht, der kontinuierlichen Entwicklung der Studierendenzahlen auch eine entsprechende Entwicklung im Bereich des Lehrpersonals entgegen zu setzen. Die hervorragende Betreuung der einzelnen Studierenden ist uns sehr wichtig“, so der FH-Rektor Prof. (FH) PD Dr. Mario Döller .

Die mehr als 1800 BewerberInnen mussten, um einen der begehrten Studienplätze ergattern zu können, ein 3 stufiges Aufnahmeverfahren durchlaufen. Nach dem Hochladen des Lebenslaufs und dem schriftlichen Aufnahmetest, wurden die StudienanwärterInnen dann in einem persönlichen Gespräch mit Lehrenden der Kufsteiner Fachhochschule ausgewählt. Prof. (FH) Dr.Thomas Madritsch über die Auswahl: „Durch das Aufnahmeverfahren haben wir die Möglichkeit, uns die besten Studierenden auszusuchen und können so das Niveau steigern und gleichzeitig die Zahl der Studienabbrecher stark reduzieren.“

Wer sich noch für den Studienstart im Herbst 2016 anmelden möchte, hat in den Studiengängen Europäische Energiewirtschaft und Unternehmensrestrukturierung & -sanierung noch die Möglichkeit sich kurzfristig für einen der wenigen freien Studienplätze unter anmeldung@fh-kufstein.ac.at zu bewerben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.