Studierende

Beiträge zum Thema Studierende

27 Teams aus ganz Europa waren von 4. bis 9. Juli in der Verbrennerklasse am TT Circuit Assen am Start, um ihre Rennautos in verschiedenen statischen und dynamischen Aufgaben zu messen.

joanneum racing graz
Sieg bei „Formula Student Netherlands“

joanneum racing graz siegte in den Niedelanden. Das Motorsport-Studierendenteam der FH Joanneum holte Anfang Juli beim internationalen Konstruktionswettbewerb mit dem Rennboliden "jr21" den Gesamtsieg in der Verbrenner-Klasse sowie fünf Podiumsplätze. „Wir haben nicht nur bewiesen, dass unser Auto superschnell ist und wir über ein funktionierendes Setup verfügen, auch der interne Zusammenhalt hat sich nochmals gesteigert“, zieht das Team Bilanz.

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Im Bild das Kernteam seitens BMW sowie die beiden Studierenden Srdjan Rajak und Christoph Latschbacher gemeinsam mit dem Geschäftsführer Alexander Susanek.

FH OÖ
Steyrer Studierende erhalten Deutschen Six-Sigma-Preis

Für herausragendes Qualitätsbewusstsein wurde ein Projekt von FH OÖ Studierenden und einem Team des BMW Group Werk Steyr vom European Six Sigma Club Deutschland ausgezeichnet. STEYR. „Unsere Praxisprojekte sind ein integraler Bestandteil der Ausbildung an der FH Oberösterreich und eine Win-Win Situation für Unternehmen und Studierende. Die Auszeichnung eines Unternehmensprojektes mit einem so renommierten Preis ist allerdings auch für uns am Campus Steyr ein besonderes Highlight und eine tolle...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
 Johannes Reinstadler

Uni Innsbruck
Kritik an Lohndumping

INNSBRUCK. Das Familienservice der Uni Innsbruck inserierte kürzlich in der ÖH-Jobbörse Innsbruck die Stellenanzeige „Ferialmitarbeiter für Sommerferienbetreuung 2021“. Für 950€ brutto – somit 800€ netto kann man hier eine 40h Vollzeitstelle antreten. Auf der Homepage des Familienservice bzw. Büro für Gleichstellung und Gender Studies kann man lesen „(…) setzen wir uns für eine menschengerechte und geschlechterdemokratische Universität und Gesellschaft ein.“ „Dass man von 800 Euro netto trotz...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Das Rektorenteam der Uni Innsbruck: (v.l.) Wolfgang Streicher, Bernhard Fügenschuh, Tilmann Märk, Ulrike Tanzer und Anna Buchheim
8

Universität Innsbruck
Corona-Krise mehr als gut gemeistert

INNSBRUCK. Die letzten Monate – ja sogar Jahre – waren nicht einfach. Trotzdem blickt die Universität Innsbruck auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück. Prüfungsaktive Studien und Studienabschlüsse haben im vergangenen Jahr genauso zugenommen, wie auch die Anzahl der Studierenden. Betreuungsverhältnisse wurden verbessert, Arbeitsplätze wurden gesichert sowie erweitert und Forschungsmittel gesteigert. Außerdem werden nach Jahren der Platznot aktuell gleich mehrere Bauvorhaben am Campus umgesetzt...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
MCI Studierende erhalten Stipendium für Auslandsjahr in Taiwan.

Management Center Innsbruck
Stipendium für Aufenthalt in Taiwan

INNSBRUCK. Zwei Studierende des MCI erhalten ein prestigeträchtiges Stipendium für ein Auslandsjahr an einer renommierten Universität. Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung fördert der OeAD, die Agentur für Bildung und Internationalisierung, Studien- bzw. Forschungsvorhaben österreichischer Student/innen in Taiwan. Dadurch sollen internationale Forschungskooperationen und der Aufbau nachhaltiger Partnerschaften entstehen. Zwei Semester in TaiwanGleich zwei...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Die Central European University hat ihren Campus in Wien, Favoriten.
4

Wegen Forschung
CEU Student zu vier Jahren Haft verurteilt

Im Februar reiste der in Wien studierende Ahmed Samir Santawy nach Kairo, um seine Familie zu besuchen. Dort wurde er festgenommen. Jetzt hat ihn ein ägyptisches Notgericht zu vier Jahren Haft verurteilt, weil er in Ägypten geforscht hat. ÖSTERREICH. Eigentlich wollte der junge Mann nur in seiner Heimat zu Abtreibungsrechten recherchieren, jetzt sitzt er deswegen im Gefängnis: Der ägyptische Student, Ahmed Samir Santawy, wurde in Kairo zu vier Jahren Haft verurteilt. Wegen des Vorwurfes, Teil...

  • Franziska Marhold
Wollen umweltfreundliche, faire Partys: Die Studierenden Philine Dudler, Ines Hladen, Marena Dworschak, Luise Tieglack und Franziska Dienstl sowie zehn weitere Studeriende haben recherchiert und nachgefragt, wie das gelingen könnte.
1 1 10

Nachhaltig feiern in Graz
Studierende wollen faire Partys

Wie die Clubszene nachhaltiger werden könnte: Damit haben sich Studierende jetzt monatelang beschäftigt. Weggeworfene Plastikbecher, weite Anfahrtswege von Acts, wenig ethnisch-soziale Durchmischung unter den Partygästen: Das ist auch in Graz oft Realität bei Partys und Events. Derzeit schreiben der Stadtpark und andere Grazer Party-Hotspots Müll-Schlagzeilen. Zugleich arbeiten Studierende an der Uni und im Parkhouse an Konzepten für nachhaltigere Partys.  Forschen für faire FesteFeiern...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Wie steht es um deinen Wissensdurst?
Aktion

Abstimmung Salzburg
Man lernt nie aus – wie steht's mit dir?

Viele Menschen nutzen die Gelegenheit sich weiterzubilden, sei es aus privatem Interesse, den Umstieg auf eine andere Branche oder sein Fachwissen zu vertiefen. SALZBURG. Auch Salzburg bietet jede Menge Weiterbildungsmöglichkeiten. Viele Firmen fördern die Vertiefung von Fachwissen und schulen ihre Mitarbeiter regelmäßig. Wie stehst du zum Thema Weiterbildung? Mehr Abstimmungen findest du hier.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Viktoria Mandusic
LR Johannes Tratter, LRin Beate Palfrader, Landesmusikdirektor Helmut Schmid, Institutsleiter Diplomstudien Erich Rinner und Konservatoriums-Direktor Nikolaus Duregger bei der offiziellen Übergabe des Werner Pirchner Hauses.
4

Tiroler Landeskonservatorium
Werner Pirchner Haus wird neue Zweigstelle

Werner Pirchner Haus: Landeskonservatorium mit neuer Zweigstelle in Innsbruck Land Tirol investiert 700.000 Euro in umfassende Sanierung Das Studienangebot am Tiroler Landeskonservatorium wird laufend erweitert und gestärkt, um eine qualitativ hochwertige akademische Ausbildung am Musikstudienstandort Innsbruck sicherzustellen. INNSBRUCK. Um dafür auch die notwendigen Räumlichkeiten bereitzustellen, wurde dem Konservatorium im Beisein von LRin Beate Palfrader und LR Johannes Tratter vergangene...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Faßmann will den Unterricht in Universitäten im Herbst unter der 3-G-Regel wieder starten lassen.
2

Faßmann
3G-Regel ab Herbst auch an Universitäten

Ab Herbst soll der Präsenzunterricht wieder mit der 3-G-Regel stattfinden. Zugang haben dann nur geimpfte, getestete und genesene Studierende.  ÖSTERREICH. Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) hofft mit der 3-G-Regel ein Studienjahr in voller Präsenz durchführen zu können. "Wir müssen alle gemeinsam einen Rahmen schaffen, in dem wir ab Herbst ein möglichst traditionelles Semester absolvieren können, sofern es die aktuellen Infektionszahlen zulassen werden", so Faßmann in einer Aussendung. Die...

  • Adrian Langer
Endlich können die Studierenden wieder das Studentsdeck am neuen Laborgebäude des FH OÖ Campus Wels benutzen.

Am 6. Juni
Tag der offenen Tür des FH Campus Wels

Auf der Suche nach einem geeigneten Studienort? Einblicke und Informationen gibts am 11. Juni beim „Virtual Open House“ (Tag der offenen Tür“) des FH OÖ Campus Wels.  WELS. Digitalisierung, künstliche Intelligenz, Elektromobilität oder Biotechnologie: Das Studienangebot der FH OÖ Campus Wels ist vielfältig. Wer Interesse hat und sich genauer erkundigen möchte, kann dies beim „Virtual Open House“ am Freitag, 11. Juni, von 14 bis 17 Uhr. Hier kann man sich bequem von zu Hause beraten lassen oder...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Daniela Hackl ist die Vorsitzende des VSStÖ Innsbruck. (Verband sozialistischer Student_innen)

Studieren in der Krise
Wie lange noch Distanz statt Präsenz?

INNSBRUCK. Seit drei Semestern sind die Studierenden der Universität Innsbruck bereits im Fernunterricht. Der Ausnahmezustand ist mittlerweile Normalzustand. Aber wann geht es endlich wieder zurück in die Hörsäle? Ein Interview mit Daniela Hackl, sie ist die Vorsitzende des VSStÖ Innsbruck(Verband sozialistischer Student_innen) Wie lange bleibt die Uni noch vorrangig im Distance Learning? Wir hatten die Hoffnung, dass wir noch im Laufe von diesem Semester – zumindest teilweise – auf...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Viktoria Gstir
Die SPÖ in Braunau will künftig enger mit der SPD in Simbach zusammenarbeiten.

Europäischer Nachbarschaftstag
SPÖ Braunau will engere Zusammenarbeit mit Sozialdemokraten in Simbach

Die SPÖ im Bezirk Braunau möchte sich für den Bürokratieabbau im Grenzverkehr stark machen. Treffen von Braunauer und Simbacher Sozialdemokraten sollen den Grundstein für eine künftig engere Zusammenarbeit legen. BRAUNAU. Am 28. Mai ist "Europäischer Nachbarschaftstag", und die SPÖ Bezirksorganisation nahm sich dies zum Anlass, um sich über die Grenzen hinaus über eine engere Zusammenarbeit zwischen Braunau und Simbach mit auszutauschen. „Gerade die anhaltende Pandemie hat deutlich gemacht, wie...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Gleiche Chancen für alle!
3

Top-Unis für alle
Schon immer davon geträumt, in Oxford zu studieren?

Bildung ist der Schlüssel zum Erfolg – genau das haben herausfordernde Zeiten wie diese wieder mehr als deutlich gemacht. Während Studienberatung wegen Covid-19 oft zu kurz kommt, ist Project Access Austria ein verlässlicher Partner, der alle auf ihrem Weg zum Studium im Ausland begleitet. INNSBRUCK. Die Chancen auf ein internationales Studium ist in Österreich stark vom Elternhaus abhängig. Mangelnde Beratungsangebote drohen diese Spanne weiter zu öffnen. Hier kommt das von Studierenden...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
SP-Bildungsrätin Elisabeth Mayr, Spitzenkanditat Markus Saurwein, Spitzenkanditatin Philomena Gogala, SP-Landtagsabgeordneter Benedikt Lentsch
1 Video 5

ÖH-Wahl 2021
Leistbares Wohnen und Gratis Öffi-Tickets

Zeit für Studistadt Innsbruck, für ein krisensicheres Studium, soziale Gerechtigkeit und eine soziale ÖH – so lautet das Wahlprogramm des Verbands Sozialistischer Studenten Innsbruck. Die ÖH-Wahl 2021 findet von 18. bis 20. Mai 2021 statt. INNSBRUCK. Bei einer Pressekonferenz des VSStÖ mit SP-Landtagsabgeordnetem Benedikt Lentsch, Stadträtin Elisabeth Mayr und den beiden Spitzenkanditaten für die ÖH-Wahl Philomena Gogala und Markus Saurwein zur Schnittstelle zwischen Wohnen und Bildung, wird...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Der Universitätsstandort Landeck ist bis 2024 finanziell abgesichert.
3

1,49 Millionen Euro bis 2024
Mattle: „Studiengänge in Landeck finanziell abgesichert“

LANDECK. Der Universitätsstandort Landeck ist bis 2024 finanziell abgesichert. Weitere 1,49 Millionen Euro werden zur Verfügung gestellt. Für LT-Vizepräsident Anton Mattle ist der Hochschulstandort Landeck ein absolutes Erfolgsmodell. Finanzierung durch Land bis 2024 gesichert Die Tiroler Landesregierung hat auf Antrag von Wissenschaftslandesrat Bernhard Tilg diese Woche die Bereitstellung von 1,49 Millionen Euro für die dislozierten Studiengänge in Landeck beschlossen und damit die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Im Vorjahr hatten die Jugendlichen der Euregio-Akademie die Möglichkeit, sich mit LH Günther Platter auszutauschen.

Euregio-Akademie
Euregio-Akademie: Wissen vertiefen und austauschen

TIROL. Auch in diesem Jahr haben, trotz Pandemie, 30 Studierende und Interessierte unter 35 Jahren im Rahmen der Euregio-Akademie 2021 die Möglichkeit, intensiv in die Grundlagen und Kernthemen der Europaregion einzutauchen. Das Motto in diesem Jahr: „Gemeinsame Wurzeln, Herausforderungen, Zukunft“. Wissen vertiefen und austauschenAb sofort kann man sich für die Euregio-Akademie 2021 anmelden. Die Teilnehmer können ihr Wissen über die Europaregion und ihre Strukturen vertiefen und sich mit...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Plan Kirchers: Den Tiroler Landtag auf die Situation der Universitäten hinweisen und einen Plan für die schrittweise Öffnung seitens des Bundes einfordern.
1

JVP Tirol
"Fit" werden für die Präsenzlehre an den Unis

TIROL. Seit Kurzem gibt es einen Coronateststandort an der Universität Innsbruck. Die VP-Landtagsabgeordnete und JVP Landesobfrau Kircher fordert jedoch weitere Sicherheitskonzepte, um den Studierenden wieder Präsenzlehre an den Unis zu ermöglichen.  Eigene Teststation für die Universität InnsbruckOhnehin ist Tirol eine der Regionen in Europa, die am meisten testet. Jetzt kommt in der Landeshauptstadt noch eine weitere Station an der Universität Innsbruck hinzu. Eine organisatorische...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Dafür soll eine zweite Teststraße mit dem Potential von 500 Tests pro Tag eingerichtet werden.

Studieren in Präsenz mit Eintrittstest
Uni öffnet langsam wieder

Die Uni Graz will eine langsame Rückkehr an den Campus ermöglichen. Testungen sollen dabei helfen. Ab 26. April soll es an der Universität Graz wieder geblockte Lehrveranstaltungen in Kleingruppen und vereinzelt auch Prüfungen in Präsenz geben. Voraussetzung: Ein negativer Corona-Test oder der Nachweis über eine überstandene Infektion. Ein negativer Schnelltest darf dafür nicht älter als 48 Stunden sein, ein PCR-Test nicht älter als 72 Atunden und die Erkrankung muss in den letzten sechs...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Elisabeth Pinzer: Titel Masterarbeit: „Inklusion und Raum - Die Nutzung von Schul- und Klassenräumen im Zusammenhang mit offenen Lernformen im inklusiven Setting“ Foto: v.l.n.r.: Rektor Thomas Schöpf, Vizerektorin Irmgard Plattner, Absolventin Elisabeth Pinzer, BEd, MEd, Vizerektorin Elfriede Alber, Institutsleiterin Claudia Haas, Master-Co-Betreuerin Alexandra Madl.
3

Akademische Feier an der PHT
Master der Primärpädagogik

Rund zehn Masterstudierende des Studiums Primarpädagogik wurden feierlich und mit Gelöbnis an der Pädagogischen Hochschule Tirol (PHT) zum „Master of Education“ graduiert. INNSBRUCK. Die Akademische Feier fand mit Rücksicht auf die Sicherheitsvorkehrungen durch die Pandemie in dual-hybrider Form statt. Die Absolventen aus allen Teilen Tirols arbeiten bereits überwiegend als Lehrer und haben sich mit dem Master weiter qualifiziert und ihr Studium damit abgeschlossen. Seit dem Wintersemester...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Die Forschungs- und Lernfabrik der TU Graz, kurz smartfactory@tugraz, ist ein Ort für die Aus- und Weiterbildung im Bereich Industrie 4.0, an dem Unternehmen auch digitalisierte Produktionstechnologien in einer geschützten Umgebung erproben können.
3

smartfactory startet in Vollbetrieb
Lernfabrik für Unternehmen, Studierende und SchülerInnen

Das TU-Versuchslabor "Smartfactory" startet mit April nun im Vollbetrieb. Die gesamte Pilotfabrik "smartfactory@tugraz"der ist mit 5G ausgestattet, Planungsprozesse können damit in Echtzeit miteinander vernetzt werden. Ein spezielles Software-Paket gewährleistet die Datensicherheit in der 300 Quadratmeter großen Fabrik, indem Abweichungen von den sonst üblichen Datenströmen erkannt werden und ein Alarm ausgelöst wird. Geräte in der SmartfactoryDie Geräte stehen nicht nur für TU-Studierende und...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Anzeige
Studieren an der FH Joanneum in Kapfenberg.
2

Volle Fahrt voraus Richtung Matura

Es ist Mitte April und nicht nur bei uns an der FH JOANNEUM startet die Phase der Prüfungsvorbereitungen für die Studierenden, sondern auch in den Schulen beginnt die Maturavorbereitungsphase für die Schüler*innen.    An der FH JOANNEUM in Kapfenberg sieht das Sommersemester für die  Bachelorstudierenden so aus, dass der erste Jahrgang (2. Semester) die  letzten Prüfungen zu den Grundlagen in der Informatik ablegt, im zweiten Jahrgang (4. Semester) liegt der Fokus im Fertigstellen der...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Anzeige
6

Warum Informatik in Kapfenberg studieren?

Ganz einfach – wir gestalten gemeinsam die Zukunft von morgen. Im letzten Beitrag konntest du einen Eindruck über unsere IT-Studiengänge bekommen und heute zeigen wir dir, warum ein IT-Studium an der FH JOANNEUM die beste Entscheidung ist. Wir wissen, dass nicht nur die passenden Schwerpunkte für deine Studienwahl ausschlaggebend sind sondern auch Faktoren wie der Standort, die Ausstattung und Organisation sowie ein gutes Miteinander. An all diesen Faktoren arbeiten wir laufend, um deine...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Umutcan Dogan und Sebastian Miegl fordern eine psychologische Studierendenberatung in NÖ.

Junos
Psychologische Studierendenberatung fehlt in NÖ

Junos bowlen vor der IMC FH Krems für eine psychologische Studierendenberatung in NÖ.  Sebastian Miegl: „Studierende in Niederösterreich werden mit ihren Sorgen und Ängsten einfach im Regen stehen gelassen.“ KREMS. „In sechs Bundesländern Österreichs gibt es eine psychologische Studierendenberatung. Im Land Niederösterreich werden die Fachhochschulen und Universitäten vom Ministerium damit aber völlig allein gelassen und somit die Studierenden allein gelassen“ so Umutcan Dogan, Spitzenkandidat...

  • Krems
  • Doris Necker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.