31.03.2016, 10:44 Uhr

Jahr des Brauchtums - Mehrsprachiges Kinderliedbuch soll Singkultur stärken

Die Kultur des Singens soll durch das Kinderliedbuch "Ich schenk dir ein Lied" wieder gestärkt werden. (Foto: S. Hofschlaeger / pixelio.de)

Ein mehrsprachiges Kinderliedbuch für Kinder ab dem Kindergartenalter wurde von Landesrat Benger und Sängerbund-Obmann Moser präsentiert.

Kärnten, das Land der Chöre, Sänger und Musikvereine. "Mit dem Kinderliederbuch "Ich schenk dir ein Lied" stärken wir unsere Singkultur und sichern damit unsere Traditionen und Werte", sagt der für das Brauchtum zuständige Landesrat Christian Benger.

Augenmerk auf Mehrsprachigkeit

Ein Anlass um gemeinsam mit dem Kärntner Sängerbund ein Liedbuch für Kinder zu entwickeln, war auch die Initiative des "Jahr des Brauchtums". Lieder aus dem gesamten Alpen-Adria Raum sind in dem Büchlein enthalten. Das Augenmerk wurde bewusst auf Mehrsprachigkeit gelegt. "Mit dem Kinderliederbuch sollen Kinder durch die Freude am Singen Fremdsprachen erlernen und die Begegnung mit anderen Kulturen spielerisch erfahren", meint Benger.

"Wir wissen, wie wichtig Singen in der Entwicklung junger Menschen ist, dass Kinderlieder einen wesentlichen pädagogischen Mehrwert haben und trotzdem verliert die musikalische Ausbildung an den Schulen immer mehr an Stellenwert", sagt Bundesobmann des Sängerbundes Horst Moser.


"Das Singen als alltägliche Handlung, zum Schlafen gehen, zum Trösten oder als gemeinschaftliches Hobby wurde aus unserer Gesellschaft geradezu verbannt. Mit dem Kinderliederbuch haben wir es uns zum Ziel gemacht, Musikalität und das Singen zu fördern", so Moser.

Buch wird an 422 Schulen und Kindergärten verteilt

Das Kinderliederbuch "Ich schenk dir ein Lied" wird am Dienstag, dem 5. April 2016 an rund 422 Kindergärten und Schulen verteilt. "Rund 26.000 Kinder in Kärnten profitieren damit zugleich von regionalen, gesunden Lebensmitteln aus Kärnten und einer Bewusstseinsbildung für unsere Singkultur", meint Benger.

Präsentation des Kinderliederbuches:

Donnerstag, 31.03.2016, 10:00 Uhr
Haus der Volkskultur
Bahnhofplatz 5, 9020 Klagenfurt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.