12.07.2016, 09:40 Uhr

Klingendes Kaunertal: Bezirksmusikfest 2016

Landes- & Bezirkskapellmeister Rudi Pascher dirigierte die Musikkapellen aus Nah und Fern.

Bereits zum dritten Mal fand das große Bezirksmusikfest im Kaunertal, genauer in Feichten, statt.

KAUNERTAL (joli). Drei Tage lang erklang im Kaunertal Musik, die von Herzen kommt und Herzen berührt. Nicht weniger als 34 Kapellen aus dem Musikbezirk Landeck und Gastkapellen aus Österreich, Südtirol und Deutschland gaben sich ein Stelldichein.
„Das Fest soll einfach eine Hommage an alle sein, die sich für die Musik ins Zeug legen. Es ist ein wunderschönes Zeichen der menschlichen Verbundenheit, wenn Musikanten aus Nah und Fern miteinander musizieren. Wir bedanken uns bei allen unseren Partnern und Sponsoren für die tolle Zusammenarbeit und die tatkräftige Unterstützung,“ so Andreas Eckhart, Obmann der Musikkapelle Kaunertal.
Zur Feldmesse, die von Pfarrer Wieslaw A. Blas und Pfarrer Michael abgehalten wurde, und zum Festakt durfte man den Obmann des Blasmusikverbandes Tirol, Elmar Juen, NR Liesi Pfurtscheller, LA Jakob Wolf, BH Markus Maaß, Bgm. Peppi Raich, Vizebgm. Ingeburg Plankensteiner, Bgm. Heinz Kofler, Altbgm. Eugen Larcher, Bürgermeister und Gemeinderäte der Gemeinden sowie TIWAG Vorstandsvorsitzenden Johann Herdina und Michaela Gasser (Geschäftsführerin, Kaunertal Tourismus) herzlich begrüßen.
Die teilnehmenden Musikkapellen, unter der Leitung von Landes- & Bezirkskapellmeister Rudi Pascher, sorgten für eine festliche Umrahmung und präsentierten sich beim anschließenden Festumzug durch Feichten.

Musik liegt in der Luft

Das Bezirksmusikfest 2016 stand mit seiner bunten Vielfalt im Zeichen der Tradition und ist ein Stück Tiroler Kulturgut.
"Ihr Musikanten lebt erst richtig auf, wenn es musikalisch zur Sache geht. Blasmusik hat in unserer Region eine lange Tradition. Sie steht für Heimat, hat eine unverwechselbare Sprache und schafft eine Verbindung zwischen Menschen", so die Worte von Bgm. Peppi Raich in seiner Festansprache am Sonntag, der sich auch BH Markus Maaß anschloss: "Der Bezirk Landeck ist einer der wichtigsten Musikbezirke Tirols." Alle Bilder: meinbezirk.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.