20.05.2016, 18:21 Uhr

Sonntag nach Pfingsten (Dreifaltigkeitssonntag)

Lesung aus dem Brief des Apostels Paulus an die Römer (Röm. 5, 1-5)......
Die Liebe Gottes ist ausgegossen in unseren Herzen durch den heiligen Geist, der uns gegeben ist!......

Zum Bedenken:......
Über den Menschen heißt es im Schöpfungsbericht der Bibel: Gott schuf den Menschen als sein Ebenbild......
Gott ist Liebe—
Der Mensch strebt nach Liebe, aber er handelt auch lieblos.......
Gott ist Gemeinschaft mit seinem Sohn durch den heiligen Geist.----
Der Mensch braucht Gemeinschaft, doch er verbreitet auch Unfrieden......
Gott will das Heil aller Menschen. Sein Wille lenkt alles zum Guten----
Der Mensch schwankt hin und her zwischen Gut und Böse....

Gebet
Komm, Geist aus Gottes Macht,
der mich geliebt, erdacht,
komm, Geist des Schöpfers du,
wende mein Ohr dir zu!
Öffne sanft, was versperrt,
was sich nach innen kehrt,
öffne die Türe weit,
mach mich für dich bereit!
Schenke mir Mut und Trost,
laß mich nie wieder los,
Geist meiner Zuversicht,
der täglich zu mir spricht,
Beistand, verlaß mich nicht!........E.O.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.