17.06.2016, 09:01 Uhr

Agrarprominenz traf sich beim Teichfest

(Foto: LK OÖ)
Die Landwirtschaftskammer lud auch 2016 wieder zum traditionellen Teichfest. Bei schönem Wetter und angenehmen Temperaturen traf sich Agrarprominenz nach der Sommer-Vollversammlung am idyllischen Teich der Landwirtschaftskammer. Bei Grillspezialitäten, die vom Gästehaus der Landwirtschaftskammer OÖ serviert wurden, gab es Lammkoteletts vom Lammhof Pühringer in Traberg, Grillkoteletts vom Gustino Schwein und Rindfleisch vom Premium Rind. Das Grillgemüse stammte vom Gemüsehof Karl Hofer aus Hartkirchen. Auch Säfte und Moste stellten prämierte oberösterreichische Direktvermarkter zur Verfügung: Walter Schauer aus Sankt Marienkirchen und der Biohof Wiesmeier aus Holzhausen. Die Seminarbäuerinnen der Landwirtschaftskammer OÖ sorgten wieder für ein reichhaltiges und exquisites Mehlspeisen-Buffet. Zahlreiche Ehrengäste genossen die kulinarischen Highlights. Mit dabei waren unter anderem Kammerdirektor Friedrich Pernkopf, Bauernbund-Direktorin Maria Sauer, Landtagsabgeordnete Michaela Langer-Weninger, Landwirtschaftskammer-Präsident Franz Reisecker, die Vorsitzende des Bäuerinnenausschusses, Landtagsabgeordnete Annemarie Brunner, Landeshauptmann Josef Pühringer, die Vorsitzende des Bäuerinnenbeirates, Ursula Forstner, und Landwirtschaftskammer-Vizepräsident Karl Grabmayr (am Bild von links).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.