13.05.2016, 14:14 Uhr

"Ätsch, bätsch, wir waren sechs Minuten schneller!"

Auto schlägt Öffis – aber nur knapp.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Wettrennen Auto gegen Bahn und U-Bahn von Neunkirchen nach Wien entschied knapp unser Team mit dem Pkw. Das Auto benötigte 1:18 Stunden, die Öffi-Fahrer 1:24 Stunden. Den Autofahrer frustete zwar ein Stau, dafür rollte der Zug fünf Minuten zu spät vom Bahnhof Neunkirchen los. Wäre die Bahn pünktlich gewesen, wären die Öffis nahezu gleichauf gewesen. Wem ist schon eine Minute wichtig?

Mehr zum Duell Auto gegen Bahn und U-Bahn von Neunkirchen nach Wien lesen Sie in Ihren Bezirksblättern am 18./19. Mai – natürlich kostenlos.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.