.

Zahl der Woche

Beiträge zum Thema Zahl der Woche

Ternitz
Zahl der Woche ist 22

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Freiwillige Feuerwehr Ternitz-Döppling hatte 2020 ordentlich zu tun. Die Freiwillige Feuerwehr Ternitz-Döppling bewältigte im Vorjahr 22 Einsätze. Auch beim Großbrand im Föhrenwald, beim Waldbrand Bombenkreuz Döppling, diversen Fahrzeugbergungen und der Tierrettung von Biber "Jonny" waren die Döpplinger Einsatzkräfte aktiv mit dabei.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bezirk Neunkirchen
199-Corona-Infektionen in 7 Tagen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In den vergangenen sieben Tagen (Stand 12. Dezember 2020) wurden im Bezirk Neunkirchen 199 neue Covid-Ansteckungen registriert. Zum Vergleich: im benachbarten Wiener Neustadt (Stadt) wurden 65 Fälle gezählt, in Wiener Neustadt Land waren es 106.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bezirk Neunkirchen
Die Zahl der Woche ist 7+1

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Frauen-Power in der Lokalpolitik und der Behörde. In sieben der 44 Gemeinden im Bezirk Neunkirchen lenkt eine Frau die Geschicke der Gemeinde. Bürgermeisterinnen haben in Aspang (ÖVP), Warth (ÖVP), Seebenstein (SPÖ), Schwarzau/Stfd. (ÖVP), Buchbach (SPÖ), Gloggnitz (Wir für Gloggnitz) und Grafenbach-St. Valentin (SPÖ) das Sagen. Auch die Bezirkshauptmannschaft wird von einer Frau geführt.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Pottschach
Zahl der Woche ist 23,7

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Auf 23,7°C kletterte das Thermometer nämlich am 12. März in Pottschach. Damit bildete der Ternitzer Ortsteil niederösterreichweit den Spitzenwert in Sachen frühlingshafte Temperaturen.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Videos: Tag der offenen Tür

Gloggnitz
Zahl der Woche lautet 90

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Heiraten im Schloss Gloggnitz liegt im Trend. Das belegt auch die Zahl der reservierten Hochzeitstermine für 2020 im Schloss. Alfred Pratscher: "Wir haben bereits 90 Voranmeldungen." Der besondere Termin 20.2.2020 war nicht gerade überbucht. Den nahmen nur zwei Pärchen wahr. Wohl, weil unter der Woche nicht so viele Heiratswillige Zeit haben.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Mönichkirchen-Mariensee
Zahl der Woche lautet 2.500

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Skisaison im neuen Jahr ist gut angelaufen. Die Schischaukel Mönichkirchen-Mariensee jubelt über einen gut ausgelasteten 2. Jänner. Es wurden über 2.500 Gäste gezählt. Mehr zur Auslastung des Skigebiets Mönichkirchen-Mariensee finden Sie hier und in Ihren Bezirksblättern am 8./9. Jänner 2020.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Mönichkirchen
Zahl der Woche

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Skigebiet Mönichkirchen-Mariensee wurde am Wochenende die Skisaison auf den Pisten 1 bis 5 eingeläutet. Ab 13./14. Dezember sollen auch die Pisten 6, 7 und 9 in Betrieb genommen werden. Heuer können die Wintersportler erstmals den neu errichteten Parkplatz mit weiteren 248 Abstellflächen nutzen.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

Würflach
Die Zahl der Woche: 150

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Bürgerliste "Gemeinsam für Würflach" verschenkt am Samstag, den 19. Oktober zwischen 15 und 17 Uhr am Gelände des ehemaligen Terrassenbades 150 Bäume. "Das Jubiläumsjahr 925 Jahre Würflach neigt sich langsam dem Ende entgegen. Was liegt da näher, als neue Bäume zu pflanzen, die uns künftig durch das Leben begleiten?", so Bürgerlisten-Obmann Roland Reiter. Neben Obstsorten wie Apfel, Birne und Kirsche warten auch einige Laub- und Nadelbäume auf neue Besitzer, darunter...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Bezirk Neunkirchen
1.979

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Für die Nationalratswahl wurde von den werbenden Parteien fleißig im Bezirk plakatiert. Besonders sparsam waren nur die NEOS, die 30 Plakate im städtischen Bereich von Neunkirchen, Gloggnitz und Ternitz geklebt hatten. Zum Vergleich: die ÖVP gab 649 Plakate an ihre Funktionäre aus, die SPÖ rund 600, die FPÖ ebenfalls 600 und die Grünen 100 in zwei Größen.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Zahl der Woche
1:32:58

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der legendäre 9. Rax-Lauf ist geschlagen. Beim Extrem-Wettbewerb stand bei den Herren Stefan Wraczek am Siegerstockerl. Er meisterte den Berglauf in flotten 1:32:58 Stunden. Schnellste Dame wurde Stefanie Antony mit 1:56:35. Mehr dazu hier

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Zahl der Woche

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer den größeren hat: im Dezember des Vorjahres wurde der neue Billa in Grünbach mit 500 Quadratmetern eröffnet. Am 14. August folgte die Eröffnung des neuen Billa in Puchberg am Schneeberg. Der Puchberger Markt ist 70 Quadratmeter größer. Mehr dazu in Ihrer nächsten Bezirksblätter-Ausgabe. mehr dazu hier

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Zahl der Woche
24.8.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Militärmusik NÖ spielt ein Benefizkonzert zugunsten der zahlreichen Malteser-Hilfs- und Sozial-Projekte. Dazu zählen etwa Aktionen für Kinder und Jugendliche aus sozial angespannten Verhältnissen oder Projekte für Kinder mit Handicap. Musiziert wird am 24.8., ab 17 Uhr, im Kurpark Reichenau an der Rax.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Zahl der Woche
Patienten wurden 176 Jahre geschenkt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Pensionsversicherungsanstalt in Hochegg ist auf die Rehabilitation von Patienten, die ein Herz oder eine Lunge transplantiert bekommen haben, spezialisiert. Für die zu rehabilitierenden Personen, sind die Maßnahmen, die sie in Hochegg erfahren, lebensrettend. 17 Menschen wurden Dank der guten Unterstützung in Hochegg einhundertsechsundsiebzig Jahre geschenkt. Diese Feststellung trifft Michaela Sommerauer, die seit 15 Jahren mit einer transplantierten Lunge lebt.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Zahl der Woche
19.5.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In Pitten wurde die Volksbefragung auf Antrag von Bürgermeister Helmut Berger (SPÖ) auf den 19.5. gelegt. Von 8 bis 12 Uhr kann das Kreuzerl für ein "Ja" für eine Sperre gegen die Umwidmung von landwirtschaftlichen Flächen auf Industriegebiet (Hamburger-Werkserweiterung) gesetzt werden.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Zahl der Woche
1.000

BEZIRK NEUNKIRCHEN (mück). Beim traditionellen "Schmankerlmarkt" der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Warth herrschte großer Andrang. Über 1.000 Gästen wurde ein umfangreiches Angebot an selbst erzeugten Köstlichkeiten der Fachschule geboten. "Die Veranstaltung ist mit den hauseigenen Qualitätsprodukten und dem professionellen Service zur Visitenkarte der Fachschule geworden", betont Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Zahl der Woche
24.3.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Warten hat für Fußballfans endlich ein Ende. Die Zeit der Vorbereitung für den Kampf ums runde Leder ist zu Ende. Herbstmeister SC Eurotor Neunkirchen empfängt den SVSF Pottschach. Gespielt wird am 24.3. Die Meisterschaft für Kampf– und Jugendmannschaften beginnt bereits zwei Tage davor.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Zahl der Woche
5.3.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 5. März ist Faschingsdienstag – und das bedeutet närrisches Treiben in vielen Gemeinden. In Neunkirchen zum Beispiel setzt sich der Narrentross um 14 Uhr vom Haus der Wirtschaft in der Triesterstraße Richtung Hauptplatz in Bewegung. Fotoserie am 5.3. auf www.meinbezirk.at

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Zahl der Woche
Arbeitsmarkt Entspannung

3.092 Menschen waren im Oktober dieses Jahres beim Arbeitsmarktservice Neunkirchen arbeitsuchend gemeldet (ausführlicher Bericht auf Seite 41). Diese Entwicklung ist äußerst positiv. Zum Vergleich: Im Oktober 2017 waren 3.294 Menschen über das AMS auf Jobsuche.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

25.000 Besucher trotz bescheidenem Wetter

Diesjährige Peterskirtag-Bilanz BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Wetter meinte es mit dem Peterskirtag heuer nicht gut. Organisator André Tanzer blickt zurück und liefert ein paar interessante Zahlen. Demnach besuchten rund 25.000 Besucher das Kirtagtreiben.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Zahl der Woche

2 (Millionen Euro) BEZIRK NEUNKIRCHEN. So viel Geld erhofft die Stadtgemeinde Neunkirchen einzusparen, wenn die fünf Arbeitsgruppen alles Sparpotential der Gemeinde ausgeschöpft haben. Finanzstadtrat Peter Teix deutet auch an, dass möglicherweise neue Einnahmequellen gefunden werden.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Die 350.000 Euro-Frage

Zahl der Woche. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wie konnte es geschehen, dass die Stadtgemeinde Neunkirchen 350.000 Euro extra für die LED-Straßenbeleuchtung in die Hand nahm – und das laut SPÖ ohne Gemeinderatsbeschluss? Diese Frage gibt die SPÖ an den Rechnungshofer weiter.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

500 Menschen im Untergrund

Besucher zählte die Führung durch den "Spitals-Bunker". BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Fachgruppe für Karst und Höhlenkunde organisierte für 2. Dezember eine Führung durch das Bunker-System unter dem Krankenhaus Neunkirchen. Dabei konnten gut 500 Besucher gezählt werden. Diese Führungen sollen rar bleiben, weil sie etwas Besonders sind. Allerdings wird über eine neuerliche Führung im Sommer nachgedacht.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

52 Rettungsfahrzeuge rollen durch den Bezirk

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Rettungswesen hat alle Hände voll zu tun. Alleine für das Rote Kreuz sind bezirksweit 52 Autos im unterwegs. Entsprechend hoch ist die Kilometerleistung der Fahrzeuge und die Notwendigkeit, sie auszutauschen. So sollen 2018 drei Rettungswagen ersetzt werden.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.