Gesundheitsministerium

Beiträge zum Thema Gesundheitsministerium

Den "Grünen Pass" könnte es künftig erst bei einer Voll-Immunisierung geben.
Aktion 2

Zahlen sehr besorgniserregend
Grüner Pass erst bei Voll-Immunisierung

Das Gesundheitsministerium spricht sich für eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen aus. Dadurch will man die überraschend schnell steigenden Infektionszahlen wieder in den Griff bekommen. In einem Dokument ist von einem "sehr besorgniserregenden Szenarium" die Rede. ÖSTERREICH. Das Gesundheitsministerium schlägt daher vor, dass der "Grüne Pass" erst bei einer Voll-Immunisierung gelten soll. Zudem sollen nur noch Geimpfte die Nachtgastronomie nutzen können und auch die Registrierungspflicht soll...

  • Ted Knops
In Mühlgraben haben schon 67,62 % der Einwohner eine erste Impfung zur Teilimmunisierung gegen das Corona-Virus erhalten.

Teil- und Vollimmunisierung
Impfwilligkeit in Mühlgraben und Deutsch Kaltenbrunn am höchsten

In keiner Gemeinde im Bezirk Jennersdorf ist die Bereitschaft, sich gegen das Corona-Virus impfen zu lassen, höher als in Mühlgraben. Das geht aus einem Bericht des Gesundheitsministeriums von gestern, Montag, hervor. Demnach haben 67,62 % der Mühlgrabener Einwohner eine erste Impfung zur Teilimmunisierung erhalten. In der Statistik für den Bezirk Jennersdorf folgen dahinter St. Martin an der Raab mit 64,22 % und Deutsch Kaltenbrunn mit 62,45 %. Deutsch Kaltenbrunn bei doppelt Geimpften...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
In Großmürbisch haben schon 75,74 % der Einwohner eine erste Impfung zur Teilimmunisierung gegen das Corona-Virus erhalten.

Teil- und Vollimmunisierung
Impfwilligkeit in Großmürbisch und Güttenbach am höchsten

In keiner Gemeinde in Österreich ist die Bereitschaft, sich gegen das Corona-Virus impfen zu lassen, höher als in Großmürbisch. Das geht aus einem Bericht des Gesundheitsministeriums von gestern, Montag, hervor. Demnach haben 75,74 % der Großmürbischer Einwohner eine erste Impfung zur Teilimmunisierung erhalten. In der Statistik für den Bezirk Güssing folgen dahinter Kleinmürbisch mit 74,67 % und Tschanigraben mit 73,17 %. Nimmt man die Zahlen über die Vollimmunisierung her, dann liegt...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein: 3-G-Nachweis behalten bedeutet Impftermin wahrnehmen.
4 Aktion 2

Corona
Minister-Appell an die Impfschwänzer "Termin einhalten"

Getestet, Genesen oder Geimpft: Die 3 G-Regel ist in aller Munde. Dennoch gibt es Zweitimpfungsschwänzer. Was ihnen blüht und womit wir alle rechnen müssen – lesen Sie hier. NÖ. "Nächste Nase bitte", so lautet der Aufruf, dass die nächste zu testende Person Platz nehmen darf. Doch – der Andrang in den niederösterreichischen Teststraßen wird geringer. Und das zeigt auch ganz deutlich die Anzahl der freien Parkplätze vor den Testzentren. Klar, dass die Kurve sinkt, schließlich haben schon 51,1...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Minister Wolfgang Mückstein: "15-Jährige in die Pflegelehre zu schicken, halte ich für verfrüht."
5

Wolfgang Mückstein
"Umstiegsbonus in der Pflege ist eine gute Idee"

Bundesminister für Soziales und Pflegeberufe, Wolfgang Mückstein, über die Pflegerefor, Community Nurses und die Attraktivierung des Pflegeberufs. ÖSTERREICH. Im Gespräch mit RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko erklärte Mückstein seine Position in Sachen Pflege. RMA: In unserer ersten „Runde der Regionen“ zur Pflege wurde festgestellt, dass die Regelungen zum Thema in Österreich ein Fleckerlteppich sind – unterschiedliche Behandlungen je nach Bundesland. Wäre nicht eine Vereinheitlichung...

  • Maria Jelenko-Benedikt
2 2 4

Corona Regeln Neu ...
Österreich und die neuen Corona Regeln ab Heute

Coronavirus - Aktuelle Maßnahmen Informationen über aktuelle Maßnahmen Aktuelle Öffnungsschritte FAQ zu den Öffnungsschritten Häufig gestellte Fragen zu den aktuellen Regelungen finden Sie in unserem FAQ-Bereich. Grundregel der Öffnungen ist es, dass diese unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden. Dreh- und Angelpunkt dieses Sicherheitskonzepts ist die Definition von Personen, von denen ein geringes epidemiologisches Risiko ausgeht. Hier wird von den drei G gesprochen:...

  • Melk
  • Robert Rieger
2 2 9

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
EEBREICHSDORF: Toller Service der Freiwilligen Helfer " Gratis Testung " auch am Pfingstmontag möglich

Kostenlose Covid-Schnelltests Liebe Kundinnen und Kunden! Die Teststsraße hat auch PFINGSTMONTAG für Sie geöffnet Von 6 - 13 und 14 - 16 Uhr Sie können sich derzeit in Ebreichsdorft 5x wöchentlich kostenlos testen lassen. 👉 Montag 6 - 13 Uhr und 14 - 16 Uhr 👉 Dienstag und Donnerstag 8 - 13 Uhr und 14 - 16 Uhr 👉 Mittwoch und Freitag 8 - 13 Uhr und 14 - 20 Uhr Die Tests werden vom Samariterbund durchgeführt. Standort der Testmöglichkeit ist das ehemalige Geschäftslokal am Hauptplatz 21 in...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
1 2 6

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Kostenlose Covid-Schnelltests bei der Teststation in Ebreichsdorf 5.5.2021

Fazit des Schnelltests : Ein kleines ehemaliges Geschäftslokal aber ausreichend , 0 Wartezeit, Keine Personen vor mir , freundlich, Parkplätze vorhanden, Ergebnis nach 29 Min. aufs Handy, Kostenlose Covid-Schnelltests Sie können sich derzeit in Ebreichsdorft 5x wöchentlich kostenlos testen lassen. 👉 Montag 6 - 13 Uhr und 14 - 16 Uhr 👉 Dienstag  und Donnerstag 8 - 13 Uhr und 14 - 16 Uhr 👉 Mittwoch und Freitag 8 - 13 Uhr und 14 - 20 Uhr Die Tests werden vom Samariterbund durchgeführt. Standort...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
Bürgermeister Klaus Luger fordert eine Aussicht auf Normalität.

Corona-Krise
Luger warnt vor Schul-Lockdown durch die Hintertür

Bürgermeister Luger warnt vor einem neuen Erlass der Bundesregierung für eine schärfere Quarantäne-Regelung in den Schulen – für ihn ein Lockdown durch die Hintertür. LINZ. Der Linzer Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) schlägt Alarm. Den Krisenstab hätten heute Informationen erreicht, wonach das Gesundheits- und das Bildungsministerium einen neuen Erlass zum Kontaktpersonenmanagement in den Schulen planen würden. So sollen bei einem bestätigten Corona-Fall in einer Klasse, alle Mitschüler...

  • Linz
  • Christian Diabl
Gemeindebedienstete und Freiwillige Feuerwehren dürfen heuer Maibäume aufstellen.

Publikum nicht erlaubt
Feuerwehren dürfen Maibäume aufstellen

Das Aufstellen eines Maibaums durch eine beauftragte Firma, durch Gemeindebedienstete oder die Feuerwehren wurde vom Gesundheitsministerium erlaubt. SÖDING-ST. JOHANN. Gute Post für die weststeirischen Bürgermeister und Feuerwehren. LAbg. Erwin Dirnberger, Präsident des Steirischen Gemeindebundes, ließ beim Gesundheitsministerium nachfragen, ob heuer ein Aufstellen von Maibäumen erlaubt ist, nachdem es dazu zahlreiche Anfragen aus der ganzen Steiermark gegeben hatte. Tragen von FFP2-Masken Die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Ab Morgen ist die Volksschule Eibiswald wegen der hohen Infektionszahlen voraussichtlich für eine Woche geschlossen.
Aktion 2

Corona
Infektionszahlen im Bezirk Deutschlandsberg steigen dramatisch an

Seit mehr als einer Woche führt der Bezirk Deutschlandsberg die Inizidenzzahlen in Bezug auf das Corona-Virus landesweit an, Tendenz deutlich steigend. Mehr als zehn Bildungseinrichtungen im Bezirk sind inzwischen betroffen. Während die Volksschule St. Oswald ob Eibiswald ab kommender Woche wieder geöffnet werden könnte, wird die Volksschule Eibiswald aufgrund der hohen Fallzahlen inklusive Nachmittagsbetreuung ab morgen Montag, dem 26. April, bis voraussichtlich 3. Mai komplett geschlossen!...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
2 12

Corona Zahlen und Fakten ...
Niederösterreich: Corona - Virus in NÖ die neuen Daten und Zahlen bis 20.4.2021

Niederösterreich: Corona - Virus in NÖ die neuen Daten und Zahlen bis 20.4.2021 Niederösterreich Zeitraum 27.2.2020 bis 19.4.2021 00.00.00 INZIDENZ 100.000 EW - BEZOGEN AUF DIE VERGANGENEN 7 TAGE: Amstetten 223,1 Baden 156,7 Bruck an der Leitha 184,1 Gmünd 175,1 Gänserndorf 155,6 Hollabrunn 121,5 Horn 181,0 Korneuburg 62,5 Krems an der Donau (Stadt) 123,8 Krems (Land) 141,6 Lilienfeld 78,0 Melk 214,9 Mistelbach 101,8 Mödling 131,8 Neunkirchen 114,7 Sankt Pölten (Land) 145,8 Sankt Pölten (Stadt)...

  • Schwechat
  • Robert Rieger
2 10

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 20.4.2021

Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 20.4.2021 Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus: Bisher 597.566 Fälle, 9.959 verstorben und 560.492 genesen. 2.112 hospitalisiert, davon 565 intensiv. 2.026 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 597.566 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (20. April 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 9.959 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 560.492 wieder genesen. Derzeit...

  • Mödling
  • Robert Rieger
2 13

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 19.4.2021

Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 19.4.2021 Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus: Bisher 595.540 Fälle, 9.922 verstorben und 557.467 genesen. 2.100 hospitalisiert, davon 570 intensiv. 2.117 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 595.540 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (19. April 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 9.922 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 557.467 wieder genesen. Derzeit...

  • Schwechat
  • Robert Rieger
In Turnschuhen und ohne Krawatte kam der neue Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Mitte) zur Angelobung bei Bundespräsident A. van der Bellen. Begleitet wurde er von Kanzler Sebastian Kurz (li.) und Vizekanzler Werner Kogler.
1 Aktion 2

Sneakers, keine Krawatte
Wolfgang Mückstein wegen Corona ohne Familie angelobt

Mit der Angelobung von Wolfgang Mückstein als Bundesminister für Gesundheit, Soziales, Pflege und Konsumentenschutz wurde auch sein Kabinett umgestaltet. Der neue Minister erhielt am Montag vor und nach seiner Angelobung viele Komplimente. Seine Familie konnte an der Zeremonie nicht teilnehmen. Der neue Minister kam ohne Krawatte, mit sportlichen Schuhen. ÖSTERREICH. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) waren anwesend, als Bundespräsident Alexander Van der...

  • Maria Jelenko-Benedikt
1 2 11

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 18.4.2021

Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 18.4.2021 Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus: Bisher 593.423 Fälle, 9.898 verstorben und 555.218 genesen. 2.011 hospitalisiert, davon 546 intensiv. 2.076 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 593.423 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (18. April 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 9.898 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 555.218 wieder genesen. Derzeit...

  • St. Pölten
  • Robert Rieger
Dr. Johannes Steinhart, Vizepräsident der Ärztekammer: Administrative Hürden für Ärzteschaft endlich beseitigen!
Aktion 2

Experten schlagen Alarm
Vor allem bei Kassen-Kinderärzten besteht Mangel

Der Mangel an Kassenärzten macht sich in Österreich immer mehr bemerkbar. Johannes Steinhart, Vizepräsident der Österreichischen Ärztekammer und Bundeskurienobmann der niedergelassenen Ärzte warnt, dass im Bereich der Kassen-Kinderärzte die Lage prekär sei. ÖSTERREICH. „Die österreichischen Kassenärztinnen und Kassenärzte leisten ausgezeichnete Arbeit. Mit ihrem großen persönlichen Einsatz halten sie die wohnortnahe Versorgung aufrecht, obwohl die Lücken im Kassensystem immer größer und...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Der Mediziner und Ärztekammer-Funktionär Wolfgang Mückstein ist neuer Gesundheitsminister.
1

Gesundheit
Mückstein neuer Gesundheitsminister - Ärztekammer gratuliert

Nach dem Rücktritt von Gesundheitsminister Rudolf Anschober wird Allgemeinmediziner Wolfgang Mückstein am Montag als neuer Gesundheitsminister angelobt. Die niederösterreichische Ärztekammer begrüßt diesen Schritt.  NÖ (red.) Rudolf Anschober hat am 13. April offiziell seinen Rücktritt angekündigt. Zu Mittag wurde dann seine Nachfolge bekanntgegeben. Der Allgemeinmediziner wird am Montag, 19. April vom Bundespräsidenten angelobt und wird das Amt übernehmen. Die niederösterreichische Ärztekammer...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Landesrätin Andrea Klambauer (Neos)

Statement
"Rudi Anschober steht für Freundlichkeit und Menschlichkeit"

Salzburger Landesrätin Andrea Klambauer erinnert sich an ihre erste Begegnung mit Rudolf Anschober: "Erlebnisse wie diese, machen Politik zu einer schönen Erfahrung, die ich weitergeben möchte." SALZBURG. Salzburgs Landesrätin Andrea Klambauer (Neos) zum Rücktritt Rudolf Anschobers: „Ein Gesundheitsminister ist auch für seine eigene Gesundheit verantwortlich. Rudi Anschober hat entschieden, seine Gesundheit nicht zu opfern. Diese Entscheidung verdient Respekt. Als Gesundheitsminister stand er...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Mit brüchiger Stimme gab ein merklich trauriger Gesundheitsminister Rudi Anschober (Grüne) seinen Rücktritt bekannt.

Rücktritt
Anschober tritt zurück – Tiroler Politik äußert sich

TIROL. Gesundheitsminister Anschober verkündete am Vormittag des 13. Aprils seinen Rücktritt aufgrund von seiner gesundheitlichen Verfassung. Mehrere Parteien äußerten sich zum Rücktritt. Tiroler Grüne zum Rücktritt von Rudi AnschoberAus der eigenen Partei erhält Anschober zu seinem Rücktritt aus Tirol Rückhalt. Tiroler Grünen Landeshauptmannstellvertreterin Ingrid Felipe, Landesrätin Gabriele Fischer und Gesundheitssprecher Gebi Mair finden folgende Worte: „Der Rücktritt als...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
2 3 4

Oster - Lockdown in NÖ ...
Also doch - Niederöstrreich verlängert verschärften Oster Lockdown bis 11. April !

Also doch - Niederöstrreich verlängert verschärften Oster Lockdown bis 11. April ! Niederösterreich werde „solidarisch mit Wien“ die vereinbarten Maßnahmen bis 11. April verlängern. Und auch Burgenland zieht mit Lockdown-Verlängerung nach. Nun bleiben die Geschäfte länger zu – jetzt also von 1. bis 11. April. Archiv: Robert Rieger Symbolfotos: Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Baden
  • Robert Rieger
2 4 13

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 28.3.2021

Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 28.3.2021 Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus: Bisher 536.465 Fälle, 9.256 verstorben und 491.619 genesen. 2.151 hospitalisiert, davon 519 intensiv. 2.679 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 536.465 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (28. März 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 9.256 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 491.619 wieder genesen. Derzeit...

  • Tulln
  • Robert Rieger
2 3 8

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 27.3.2021

Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 27.3.2021 Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus: Bisher 533.786 Fälle, 9.231 verstorben und 488.964 genesen. 2.156 hospitalisiert, davon 504 intensiv. 3.498 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 533.786 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (27. März 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 9.231 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 488.964 wieder genesen. Derzeit...

  • Schwechat
  • Robert Rieger
2 2 8

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 26.3.2021

Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 26.3.2021 Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus: Bisher 530.288 Fälle, 9.200 verstorben und 486.088 genesen. 2.151 hospitalisiert, davon 463 intensiv. 3.895 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 530.288 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (26. März 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 9.200 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 486.088 wieder genesen. Derzeit...

  • Amstetten
  • Robert Rieger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.