05.07.2016, 00:00 Uhr

Ehrlicher Finder, die Bezirksblätter suchen dich!

Hannes Rabé von der Polizeiinspektion Ternitz überbrachte der Pensionistin die Geldbörse.

Pensionistin verlor Geldbörse. Ehrlicher Ternitzer rettete ihren Urlaub.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Irgendwo zwischen der neuen Bestattung Ternitz und dem Bahnhof lag eine Geldbörse mit über 300 Euro Inhalt am Boden. Ein Ternitzer mit ausländischen Wurzeln fand sie und brachte sie zur Polizeiinspektion.
Anhand von Ausweisen in der Brieftasche konnte rasch die Besitzerin ermittelt werden: eine Pensionistin aus einer Wohnung in der Dinhoblstraße. Als die Ordnungshüter ihr die Brieftasche zurück brachten, fiel der Dame ein Stein von Herzen. Denn die 300 Euro waren für einen schönen Urlaub gedacht.
Wie die Pensionistin gegenüber den Polizeibeamten durchblicken ließ, will sie sich bei dem ehrlichen Finder noch bedanken.

Ehrliche Menschen, bitte vor den Vorhang

Und weil gute Neuigkeiten selten geworden sind, ersuchen die Bezirksblätter den ehrlichen Finder mit der Redaktion Kontakt aufzunehmen, damit die Menschen sehen, dass es sie noch gibt, die aufrichtigen, hilfsbereiten Bürger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.