Finder

Beiträge zum Thema Finder

Am 21. Jänner wurde eine 18.jährige Verdächtige zur Anzeige gebracht.

Polizeimeldung
Unehrliche Finderin konnte ausgeforscht werden

Am 7. Jänner verlor eine Frau in Zell am See ihre Geldbörse – kurz darauf kam es zu einigen Abbuchungen am Konto. Nun konnte eine 18-Jährige zur Anzeige gebracht werden. ZELL AM SEE. Nachdem am 7. Jänner eine 42-jährige Frau in Zell am See ihre Geldbörse verlor, kam es schon kurz darauf zu kleineren Abbuchungen mit ihrer Bankomatkarte. Mit der sogenannten NFC-Funktion – mit dem kontaktlosen Zahlen – wurden mehrmals Beträge bis 50 Euro abgebucht. 18-jährige angezeigt Zwei Wochen später konnten...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Ein Leserbrief von Manuela Lenz aus Deutschlandsberg erreichte uns per E-Mail.
1

Leserbrief
Ein großes Danke an einen ehrlichen und engagierten Finder

"Weil es in Zeiten wie diesen nicht selbstverständlich ist, sich auch noch um solche Angelegenheit zu kümmern", möchte sich Manuela Lenz aus Deutschlandsberg auf diesem Weg bedanken:  In diesen trüben Tagen einmal etwas Erfreuliches: Beim Rad fahren entlang der Laßnitz in Deutschlandsberg habe ich mein Handy aus der Manteltasche verloren. Ein junger Mann fand das Handy und wählte von mir gespeicherte Nummern, um mich ausfindig zu machen. Zudem wartete er mit seiner Begleiterin einige Zeit vor...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Vielen Dank: Heike Schodl ist sehr froh darüber, dass ihre Geldtasche am Nikolaustag mit vollständigem Inhalt aufgefunden und zur Aufbewahrung weitergegeben worden ist.

Leserbrief
Dank an unbekannten Finder!

Heike Schodl aus Wetzelsdorf hat am Nikolaustag eine freudvolle Überraschung erlebt: DEUTSCHLANDSBERG. Am unteren Hauptplatz in Deutschlandsberg habe ich am 18. Oktober mein Geldbörserl inklusive Zug-Jahreskarte verloren. Eine mir leider fremde Person hat es auf den nahe gelegenen Tisch im Schanigarten der Pizzeria "Azzuro" gelegt. Dort entdeckte es der Wirt, nahm es zu sich und machte mich über Umwege ausfindig (was schwierig war, da sich im Geldbörserl keine persönlichen Daten über mich...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Kurt Hochmayer (rechts) dankt Roni Capan, der seine verlorene Uhr gefunden hat.

Verloren - gefunden
Stegersbacher Uhr-Besitzer dankt ehrlichem Finder

Kurt Hochmayer ist Roni Capan eine große Portion Dankbarkeit schuldig. Der Besitzer von "Roni's Kebab" in Stegersbach hat an seinem Imbissstand die wertvolle Uhr gefunden, die sein Kunde Hochmayer dort verloren hatte, und ihm bei nächster Gelegenheit zurückgegeben. Für Capan war das keine Premiere: "Ich habe bisher schon zwei verlorene Geldbörsen an meinem Stand gefunden und sie den Besitzern zukommen lassen", erzählt er.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Bei Fest
Eine Handtasche bekam "Beine"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Meine Handtasche stand nur kurz unbeaufsichtigt bei einem Stehtisch als wir uns ein Getränk geholt haben", erzählt Martina Sauerzapf. Schon war das gute Stück der Puchbergerin im Rahmen eines Feuerwehrfestes verschwunden. Ein ehrlicher, aber unbekannter, Finder fand die auffällige Eulen-Handtasche und stellte sie zurück. "Dafür möchte ich mich herzlich bedanken", so Sauerzapf.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Neunkirchen
Dankbar über die ehrlichen Finder

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Dankbar über die Ehrlichkeit mancher Menschen ist Neunkirchens SPÖ-Bundesrätin Andrea Kahofer: "Meine Söhne waren gerade mit einem Freund unterwegs, der auf dem Weg eine Geldbörse verloren hat – scheinbar im Stadtpark. Jetzt das schier Unglaubliche: Ein Finder, der anonym bleiben will, hat die Geldbörse samt Inhalt bei der Polizei abgegeben. In Neunkirchen gibt es echt großartige Menschen. Danke."

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Geldbörse im Geschäft in Steyr verloren

STEYR. "Ich war am Dienstag, 25 September von 10 bis 10.15 Uhr beim Vögele neben dem Autohaus Nigl. Dort habe ich ein Kleidungsstück probiert und dabei meine Geldbörse in der Kabine vergessen", erzählt ein Mann aus Steyr. Als er kurze Zeit später seine Geldtasche sucht und wieder ins Geschäft zurückkommt war sie aber bereits weg. Nun hofft der Mann darauf, dass jemand seine Geldtasche gefunden hat. "Es waren nur sehr wenige Leute im Geschäft. Vielleicht hab ich ja Glück". Die Brieftasche ist...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Ein harter Schlag für eine Familie

Vor 50 Jahren am 24.05.1968 im Schwarzataler Bezirksboten. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Einen gehörigen Schrecken bekam der Telegraphenarbeiter Ernst Graf aus Hettmannsdorf, als er feststellen musste, dass er sein Etui mit seinem Gehalt verloren hatte. Graf war am 15. Mai nachmittags in Sankt Johann beschäftigt, als er den Verlust bemerkte. Im Etui befanden sich zirka 3400 Schilling. Ein vorüberkommender Autofahrer sah Graf und seinen Kollegen, wie diese die Straße absuchten. Wenige Meter danach...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Roy Fox vergaß 350 Euro im Bankomat der Bawag.
1 4

Ehrlicher Finder gesucht: Geld im Bankomaten in Wieden vergessen

Wer hat am 16. August im Bankomaten der Bawag in der Favoritenstraße 39 vergessene 350 Euro gefunden? WIEDEN. Der Wiedner Roy Fox behob am Mittwoch, den 16. August beim Bankomaten der Bawagfiliale in der Favoritenstraße 39/Ecke Weyringergasse 350 Euro. Der Betrag wurde abgebucht, die Bankomatkarte eingesteckt, der Heimweg angetreten - nur die 350 Euro ließ Fox im Geldschlitz des Automaten stecken. Als Fox den Irrtum bemerkte, ging er sofort zurück zur Bank, doch das Geld war verschwunden. In...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria-Theresia Klenner

Ehrlicher Finder in Eugendorf

EUGENDORF (jrh). Ein Kuvert mit 835 Euro fand ein 17-Jähriger in einem Linienbus. Der Schüler meldete den Fund bei der Polizeiinspektion Eugendorf. Das Bargeld wurde schließlich einer 26-jährigen Frau aus Mattsee übergeben.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank

Aufruf an einen ehrlichen Finder einer Geldbörse

MATTERSBURG. Am Donnerstag, dem 16. März 2017, wurde in der ARENA Mattersburg gegen 12.00 Uhr eine schwarz Brieftasche verloren. Der Verlust ereignete sich im Westteil des Einkaufszentrums im Bereich zwischen BILLA und Pagro. Zurück zum Besitzer In der Geldbörse befinden sich unter anderem zwei Bankkarten und ein Führerschein, sowie zwei E-Cards, die gerne den Weg zurück zu Ihrem Besitzer finden würden. Bitte anrufen - danke! Der ehrliche Finder wird gebeten, sich telefonisch unter der Nummer...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer

10-jähriger rettet Erinnerungsfotos an Jugendlager

STADT AMSTETTEN. Beim Landeslager der Feuerwehrjugend in Amstetten verlor ein Jungfloriani von der Feuerwehr Stratzing an der Ybbs seine Kamera. Weder er noch seine Kameraden, auch nicht ein Team des Radiosenders Ö3, das zur Hilfe kam, konnten die Kamera finden. Erst der 10-jährige Stefan Bauer (Bild) stieß auf die Kamera, die schließlich samt erhaltenen Fotos übergeben werden konnte.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Der schüchterne ehrliche Finder

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine Pensionistin verlor in Ternitz ihre Brieftasche mit 300 Euro Inhalt – ihre Reisekasse für den Urlaub. Der ehrliche Finder mit ausländischen Wurzeln fand die Geldbörse und brachte sie zur Polizei (die BB berichteten). Inzwischen steht fest, wer der brave Finder ist. Der Mann lebt in einer kleinen Wohnung am Theodor-Körner-Platz, ist aber offenbar zu bescheiden, um sich für die gute Tat in der Öffentlichkeit feiern zu lassen.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Hannes Rabé von der Polizeiinspektion Ternitz überbrachte der Pensionistin die Geldbörse.

Ehrlicher Finder, die Bezirksblätter suchen dich!

Pensionistin verlor Geldbörse. Ehrlicher Ternitzer rettete ihren Urlaub. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Irgendwo zwischen der neuen Bestattung Ternitz und dem Bahnhof lag eine Geldbörse mit über 300 Euro Inhalt am Boden. Ein Ternitzer mit ausländischen Wurzeln fand sie und brachte sie zur Polizeiinspektion. Anhand von Ausweisen in der Brieftasche konnte rasch die Besitzerin ermittelt werden: eine Pensionistin aus einer Wohnung in der Dinhoblstraße. Als die Ordnungshüter ihr die Brieftasche zurück...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die völlig verängstigte Katze konnte noch am Abend ihren Besitzern überbracht werden.
4

Persenbeugs Stopp Littering-Aktivisten retteten Katze

PERSENBEUG. Zahlreiche Helfer fanden sich am Wochenende beim Hochwasserschutz in Hagsdorf ein, um die Spazierwege entlang der Donau und rund um die Schottergruben in Gottsdorf vom Müll zu befreien. Die vom Verein Soziales Persenbeug-Gottsdorf 2014 ins Leben gerufene Aktion wurde dieses Jahr von der Flüchtlingsinitiative unterstützt. Sie beteiligte sich an der Säuberung mit in der Gemeinde lebenden Syrern. Ungefähr 35 Freiwillige sammelten dabei Aludosen, zahlreiche Glas- und Plastikflaschen,...

  • Melk
  • Daniel Butter

Ein Danke an den ehrlichen Finder

OLLERN. "Meine 16 jährige Tochter hat am Rosenmontag nach dem Gschnas im Burnout Club Ihre Handtasche mit Geld, Bankomatkarte, E-Card und Schülerausweis verloren. Ein ehrlicher Finder/in hat diese mit gesamten Inhalt bei der Polizei abgegeben. Auf diesem Wege möchten wir uns herzlich bedanken", schreibt Elisabeth Mühlbachen an die Redaktion.

  • Waidhofen/Thaya
  • Karin Zeiler

Unbekannter zeigt Menschlickeit

HAIDERSHOFEN. Großen Dank möchte Franz Hafner aus Haidershofen einem unbekannten, ehrlichen Finder aussprechen: Dieser hat am Nachmittag des 3. September seine Geldtasche am Steyrer Stadtplatz gefunden und mit dem gesamten Inhalt in der nahen Bank Austria abgegeben. “Ich weiß nur, dass es ein Mann war, der nicht mal seinen Namen angeben wollte”, so Hafner. Weil der Unbekannte schon einmal eine Geldtasche gefunden, dann aber bei der Meldung so lange auf dem Polizeiposten brauchte, habe er sein...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Beim Sturm auf die Schneehügel
1 2

500 Euro-Ei als Objekt der Begierde

Am Ostersonntag gab es auf der Schmitten in Zell am See wieder ein Eiersuchen der etwas anderen Art. ZELL AM SEE. Zwei Schneehügel und darin mehr als 50 bunte Ostereier warteten darauf, von fleißigen Schneebuddlern und Spürnasen gefunden zu werden. Das goldene Schmitten-Ei, welches für den Finder 500 Euro in bar bedeutete, war auch dieses Jahr das Objekt der Begierde der zahlreichen Teilnehmer. Glückliche Finder: Sven und Lukas Eckert aus Deutschland Um Punkt 14.00 Uhr gab Schmitten Maskottchen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter

Können Sie vielleicht helfen?

ST.ANDRÄ AM ZICKSEE. Angelina Nekowitsch aus St. Andrä am Zicksee bittet um Hilfe. "Ich habe von Samstag den 14.2.2015 auf Sonntag, den 15.2.2015 zwischen 4.00 Uhr und 6.00 Uhr in der Früh ca. 900 Euro verloren! Ich hatte leider keine Geldbörse bei mir. Ich war auf einer Feier in St. Andrä am Zicksee am See, und bin zu Fuß in die Ortschaft gegangen, auf dem Weg habe ich mein Geld verloren", ist die Frau verzweifelt und appelliert an den Finder: "Falls du der ehrliche Finder bist, würde ich dich...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Kein Vergleich: Die flügellahmen Hochzeits-Ballons in der Krone und Karl Hauptvogels Luftballon.

Ballon flog bis Lettland

Blumenhändler erinnert sich: Wie ein einfacher Luftballon das sowjetische Radar austrickste. Nomen est omen. Karl Hauptvogel selbst kann nicht fliegen, aber seine Luftballons taten das 1988 in Rekordmanier. Damals ließ der Florist bei einem Fest anlässlich seines 44. Geburtstages zehn Ballons mit 500-Schilling-Gutscheinen (einzulösen in seinem Blumenladen) steigen. Kein glücklicher Finder, eineinhalb Jahre lang. Erst dann kam ein Schreiben aus der damaligen Sowjetunion: "Luftballon mit ihre...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula

Geld bei Tankstelle in Kufstein gefunden

Am Donnerstag, den 22. Mai wurde zwischen 16 und 18 Uhr bei der ENI-Tankstelle in Kufstein ein Geldschein gefunden. Der Besitzer soll sich bitte unter der Telefonnummer 0660 42 88 518 melden.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
2

Fundgegenstand – zweckdienliche Hinweise erbeten!

Das auf den Fotos ersichtliche Objekte wurde gefunden und bei der Polizei abgegeben – zweckdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Telefonnummer 059 / 133 703351 entgegen.

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Große Freude: Marion T dankt Mykda Logvin, dem Finder ihres Geldbörserls.

Ehrliches Meidling: Bäckereibesitzer rettet Geldbörserl vor Verlust

Glück im Unglück hatte Marion T., als sie ihr Geldbörserl in einem Backwarengeschäft an der Ecke Ratschkygasse/Singrienergasse liegen ließ. Ladenbesitzer Mykda Logvin fand die Brieftasche und verwahrte sie sicher für seine Kundin. Unverhofftes Glück „Mehr als 100 Euro waren in dem Börserl. Ich habe schon gedacht, dass die jetzt weg sind", erzählt T. Als sie den Verlust bemerkte, ging sie mit wenig Hoffnung nochmal zurück ins Geschäft. "Da ist mir der Herr Logvin mit lächelndem Gesicht...

  • Wien
  • Meidling
  • Christian Bunke

Ehrlicher Finder brachte 1.200 Euro zur Polizei

NAUDERS. Ein 75-jähriger Mann aus den Niederlanden fand am 23. September gegen Mittag am Parkplatz der Mutzkopf-Sesselbahn in Nauders einen Bargeldbetrag in der Höhe von 1.200 Euro in einem Kuvert. Da das Fundamt in Nauders am Wochenende geschlossen ist, gab der ehrliche Finder den Geldbetrag bei der Polizeiinspektion Nauders ab. Der Betrag wurde am Montag beim Fundamt Nauders hinterlegt.

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.