Polizeimeldung
Unehrliche Finderin konnte ausgeforscht werden

Am 21. Jänner wurde eine 18.jährige Verdächtige zur Anzeige gebracht.
  • Am 21. Jänner wurde eine 18.jährige Verdächtige zur Anzeige gebracht.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Peter Weiss

Am 7. Jänner verlor eine Frau in Zell am See ihre Geldbörse – kurz darauf kam es zu einigen Abbuchungen am Konto. Nun konnte eine 18-Jährige zur Anzeige gebracht werden.

ZELL AM SEE. Nachdem am 7. Jänner eine 42-jährige Frau in Zell am See ihre Geldbörse verlor, kam es schon kurz darauf zu kleineren Abbuchungen mit ihrer Bankomatkarte. Mit der sogenannten NFC-Funktion – mit dem kontaktlosen Zahlen – wurden mehrmals Beträge bis 50 Euro abgebucht.

18-jährige angezeigt

Zwei Wochen später konnten die Beamten am 21. Jänner eine 18-jährige Frau ausforschen und einvernehmen. Die Beschuldigte gab den Fund der Geldbörse und die Verwendung der Bankomatkarte zu und wird daher bei der Staatsanwaltschaft Salzburg zur Anzeige gebracht.
Die Schadenhöhe beträgt mehrere Hundert Euro.

Das könnte Sie auch interessieren:

"Sonntagsöffnung des Handels wegen Tourismus-Aus überflüssig"
Volle Auftragsbücher fordern mehr Personal

Mehr News aus dem Pinzgau finden Sie >>>HIER<<<

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen