Stopp Littering

Beiträge zum Thema Stopp Littering

Petra Müller und Tochter Sarina Müller nach getaner Arbeit.

Stopp Littering
Pöggstaller Familien reinigen ihre Gemeinde

PÖGGSTALL. Der Verschönerungsverein Pöggstall organisierte trotz Corona-Krise die Aktion Stopp Littering. Via Telefon meldeten sich die Familien und Freiwilligen bei der Aktion an. Sammelgebiete wurden zugeteilt und die Ausrüstungsgegenstände vom GVU Melk wurde vom Verschönerungsverein bei den Freiwilligen zu Hause deponiert. Mehr als 20 Familien haben sich an der Müllsammelaktion beteiligt Der gesammelte Müll wurde von den Funktionären an den Wegerändern abgeholt. Mehr als 30 Säcke,...

  • Melk
  • Daniel Butter
Joe Kadla (GVU) und Daniel Butter füllten zwei Müllsäcke mit Flaschen, Zigarettenstummeln und vielem mehr am P&D Loosdorf.
21

Putzaktion am P&D Loosdorf
"Kleiner Parkplatz mit viel Müll und kuriosem Littering"

BEZIRK. Jahr für Jahr landen Tonnen von Müll auf den Straßen, Wäldern und Feldern. Achtlos weggeworfen, ohne viel darüber nachgedacht zu haben. "Es ist zwar über die Jahre gesehen schon weniger Müll, welcher nicht im Mülleimer landet, aber noch immer zu viel", sagt Joe Kadla von der GVU Melk. "Besonders Plastik, Zigaretten und auch Lebensmittelschalen (Bananen, Zitrusfrüchte,...) sind extrem schädlich für unsere Umwelt." Im Bezirk starten deswegen wieder diverse Flurreinigungs- bzw....

  • Melk
  • Daniel Butter
Ramadama: eine seit Jahren erfolgreiche Aktion
2

Unsere Erde
Scheibbser säubern ihren Bezirk

Rund 44.000 Niederösterreicher haben 2019 an der Aktion "Stop Littering" teilgenommen – helfen Sie mit! BEZIRK SCHEIBBS. Normalerweise zeigt sich um diese Jahreszeit im Frühling der ganze Müll, der sich monatelang unter einer Schneedecke in der Region versteckt hatte. Da der Winter aber nicht so wollte, blieb der Abfall sichtbar. Egal ob unter den Teppich gekehrt oder nicht, die Stopp-Littering-Säuberungen gibt es wie gewohnt. Niederösterreichweit machen sich wieder Tausende Freiwillige auf die...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
13 Müllsäcke sammelte die fleißige Dorfgemeinschaft.
2

Frühjahrsputz im Bezirk Tulln
Trübensee räumt auf

TRÜBENSEE. Der Frühling kommt und somit ist es wieder einmal Zeit aufzuräumen. Schon seit Beginn der Aktion ist die Dorfgemeinschaft bei der Aktion Frühjahrsputz dabei und setzt sich so für den Umweltschutz ein. Organisiert wurde der Frühjahrsputz vom Ortsvorsteher Gerhard Fallbacher und Karl Angermann, dem Obmann der Dorfgemeinschaft Trübensee. Vergangenen Samstag versammelte sich die Gemeinschaft wieder zum Müll sammeln. Insgesamt nahmen 20 Personen an dem Unterfangen teil - sogar schon die...

  • Tulln
  • Katharina Geiger
Die fleißigen Hetzmannsdorfer

Dorfputz in Hetzmannsdorf am 13. April 2019

Der Dorfputz in Hetzmannsdorf fand auch heuer wieder kurz vor Ostern statt. Das “Saubermachen” im Dorf hat bereits eine 12jährige Tradition und wird von vielen Ansässigen mitgetragen. Die Kinder des Ortes haben – gemeinsam mit ihren Eltern – auch heuer wieder den Spielplatz gereinigt. Auch so manches Kaputtes wurde wieder in Stand gesetzt – damit die Spielplatzsaison 2019 wieder gut starten kann. Rund 30 Personen nahmen am heurigen Dorfputz teil – die jüngste Teilnehmerin war im Kinderwagen mit...

  • Korneuburg
  • Dorferneuerungsverein Hetzmannsdorf
Der Fischereiverein befreite die Hainburger Natur vom Müll.

Stopp Littering
Fischereiverein befreit die Umwelt vom Müll

HAINBURG/D. Der Fischereiverein Hainburg an der Donau führte kürzlich die diesjährige "Stopp Littering"-Revierreinigungs-Aktion durch. Das beachtliche Ergebnis kann sich sehen lassen, die Freiwilligen sammelten insgesamt 19 Restmüllsäcke mit Getränkedosen, Plastik- und Glasflaschen sowie zwei Säcke Plastikmüll.

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
 Foto (v.l.): Laura Auss, Fabienne Binder, Lea-Mavie Mesenich, Jessica Stoiber, Florentina Rahm, Carola Schretzmayr, Irina Stroka, Cornelia Geischläger, Nicole Geischläger, Raphaela Abt. Hinten stehend: UHC-Trainer Raimund Auss
2

stopp littering
Handballerinnen beteiligten sich an Aktion der Stadt

Hollabrunn(da). Bei der Sammelaktion „Stop Littering“ in Hollabrunn beteiligten sich auch viele Handball-Spielerinnen des UHC Hollabrunn. UHC-Manager Gerhard Gedinger dazu: „Unsere Mädels haben sich gerne in den Dienst der Allgemeinheit gestellt und beim Sammeln auch noch jede Menge Spaß gehabt. Wenn es sich trotz unserer vielen Spiele zeitlich einrichten lässt, werden wir auch in Zukunft gerne daran teilnehmen.“

  • Hollabrunn
  • Daniel Arbes
Die Fleißigen Helfer beim Frühjahrsputz in Obergrabern.

Stop Littering in Obergrabern
Frühjahrsputz in Obergrabern

Insgesamt haben 17 Erwachsene und 3 Kinder geholfen, das Obergraberner Ortsbild zu verschönern. Es wurde fleißig Müll gesammelt und der Streuriesel im Ort gekehrt. Besondere Fundstücke waren eine Autostoßstange, Schuhe und Verbundmaterial wie Styropor und andere Plastikverpackungen. Das Sammelausmaß waren am Ende fünf Müllsäcke und zwei Mulden Streugut.

  • Hollabrunn
  • Daniel Arbes

Große Donauländen-Reinigung gemeinsam mit der Volksschule Marbach

Im Zuge der Aktion Stopp-Littering wurde gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern sowie mit den Lehrerinnen gemeinsam mit dem Umweltgemeinderat Rudolf Bernreiter und Gemeinderätin Charlotte Zimmerl die Donaulände von Krummnußbaum bis Granz gereinigt. Von leeren Getränkedosen bis zu Socken waren leider viele Dinge die die Schülerinnen und Schüler einsammeln mussten. Umweltgemeinderat Rudolf Bernreiter bedankt sich herzlich bei Direktorin Edith Weidum, den Lehrerinnen und den Schülerinnen und...

  • Melk
  • Karl Zimmerl
Sammelergebnis der 1. Gruppe der ASO Gmünd von Schubertplatz und Schubertstraße!
5

Fleißige Abfallsammler in Gmünd gesichtet!

Die SchülerInnen der ASO Gmünd waren letzte Woche unterwegs und haben Schubertplatz, Schubertraße, Spielplatz und in den am Weg liegenden Gassen von achtlos weggeworfenem Abfall befreit. Sehr erstaunt waren sie über den bei den Wohnhausanlagen herumliegenden Müll, der den Bewohnern anscheinend egal sein dürfte. Mit Kopfschütteln und Unverständnis haben sie deren Grünanlagen gleich mitgeputzt! Unterstützt wurde diese Aktion auch von Abfallberaterin Silvia Thor vom GV Gmünd.

  • Gmünd
  • Silvia Thor
Reinhard Hubauer, Manfred Korntheuer, Gerhard Fuchs, Josef Thoma, Johann Dill, Ilona Muhr, Helga Heiss, Gerlinde Hack, Anna Burger, Stephanie Fellhofer, Katrin Göschelbauer und Stadtamtsdirektor Leopold Ott.

Frühjahrsputz
25 Säcke Müll im Gemeindegebiet Neulengbach gesammelt

NEULENGBACH. Bedienstete der Stadtgemeinde Neulengbach schlossen sich, wie auch viele andere Freiwillige im Gemeindegebiet, auch heuer wieder der Frühjahrsputzaktion an. Gesammelt wurden insgesamt 25 Säcke Müll von der Maximilian-Scharf Brücke über die Steghofbrücke bis zum Spielplatz in Emmersdorf sowie rund um das Altstoffsammelzentrum.

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sarah Loiskandl
Bürgermeister Herbert Thumpser (rechts) packte an.

Lilienfelder putzen ihren Bezirk raus

BEZIRK LILIENFELD. Plastikflaschen im Wald, Fast Food-Papiersackerl am Parkplatz, Kühlschränke im Straßengraben: 200 Tonnen Müll „entsorgen“ die Niederösterreicher jedes Jahr einfach irgendwo. Der NÖ Frühjahrsputz räumt auf. Und auch wir Lilienfelder packen bei Niederösterreichs größter Umweltaktion mit an. "Traisen packt an" Unter der Leitung von Umweltgemeinderat Wolfgang Schädl startete die Gemeinde Traisen vergangenen Samstag die Müllsammelaktion. Viele ortsansässige Vereine und Einwohner,...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
100 Freiwillige aus dem Bezirk halfen am Wochenende beim Böheimkirchner Frühjahrsputz tatkräftig mit.

Frühjahrsputz
St. Pölten putzt sich ins Frühjahr

Die Putztrupps in und um St. Pölten rücken aus. Dort wird gesäubert. ST. PÖLTEN (nf). Plastikflaschen im Wald, Fast Food-Papiersackerl am Parkplatz, Kühlschränke im Straßengraben: 200 Tonnen Müll „entsorgen“ die Niederösterreicher jedes Jahr einfach irgendwo. Der NÖ Frühjahrsputz räumt auf. Und auch wir St. Pöltner packen bei NÖs größter Umweltaktion natürlich mit an.  Klein und Groß beteiligt  Eifrig Müll gesammelt wurde am Wochenende bereits in Böheimkirchen. Insgesamt 100 Freiwillige halfen...

  • St. Pölten
  • Nikolaus Frings
Sandór Buz sammelte in Hofstetten-Grünau eine Menge Müll ein. Auch in Weinburg halfen am Wochenende viele Freiwillige.

Stop Littering: Die Natur geht uns alle etwas an
Pielachtaler Putztrupps rücken aus. Die Termine finden Sie hier:

PIELACHTAL (th). Plastikflaschen im Wald, Fast Food-Papiersackerl am Parkplatz, Kühlschränke im Straßengraben: 200 Tonnen Müll "entsorgen" die Niederösterreicher jedes Jahr einfach irgendwo. Der NÖ Frühjahrsputz räumt auf. Auf die Natur schauen Sándor Buz war drei Tage lang zwischen Hofstetten-Grünau und Kammerhof unterwegs und sammelte Müll. Auf einer Strecke von 900 Metern konnte er 4570 Zigarettenstummel zählen. "Meine Motivation war wieder mehr auf die Natur zu schauen. Ihr achtsam und...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
In St. Georgen an der Leys hat man die Frühlingsputzaktion im Gemeindegebiet bereits durchgeführt.
9

Flurreinigungsaktionen
Scheibbser putzen jetzt richtig durch

In zahlreichen Gemeinden des Bezirks Scheibbs stehen nun die Frühlingssäuberungsaktionen am Programm. BEZIRK SCHEIBBS. Unter solch wohlklingenden Namen wie "Ramadama", "Trennsetter" oder "Weg mit dem Dreck" verbergen sich die Frühlingsputzaktionen, zu denen zurzeit in den Gemeinden des Bezirks Scheibbs aufgerufen wird. Bründler reinigten das Ufer Die einzige Gemeinde, in der bereits so richtig durchgeputzt worden ist, ist St. Georgen, wo zahlreiche freiwillige Müllsammler an der Leys eine...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Auch in Mank reinigte man die gesamte Gemeinde.
6

Stopp Littering im Bezirk Melk
Auf die Müllsäcke, fertig, los!

BEZIRK. Plastikflaschen im Wald, Fast Food-Papiersackerl am Parkplatz, Kühlschränke im Straßengraben: 200 Tonnen Müll „entsorgen“ die Niederösterreicher jedes Jahr einfach irgendwo. Der NÖ-Frühjahrsputz räumt auf. Und auch wir Melker packen bei NÖs größter Umweltaktion mit an. (Bei den Bildern sehen Sie die abgeschlossenen Aktionen) 30 Gemeinden sind dabei Zumindest 30 von 40 Gemeinden sind laut der Webseite der NÖ Umweltverbände mit ihrer Reinigungsaktion registriert. Einige Gemeinden machten...

  • Melk
  • Daniel Butter

Reinigungsaktion im Gemeindegebiet

Unter dem Thema "Wir halten Niederösterreich sauber" fand am 23. März auf Initiative von Vizebgm. Josef Landstetter eine Reinigungsaktion im Gemeindegebiet statt. Die fleißigen Hände sammelten 16 Säcke an Müll, die achtlos weggeworfen wurden. Im Anschluss an die Sammelaktion bedankte sich Bgm. Gerlinde Schwarz für die Organisation der Reinigungsaktion und lud mit dem Kultur- und Denkmalschutzverein Leiben, sowie mit dem Dorferneuerungsverein Leiben im Gasthaus Hochstöger auf eine kleine Jause...

  • Melk
  • Marktgemeinde Leiben
ASO Gmünd
8

Stopp Littering - Mach auch du mit!

Fleißig sammelten die Schülerinnen und Schüler der ASO Gmünd mit ihren Lehrerinnen, Lehrer und Betreuerinnen achtlos weggeworfenen Abfall. Der Flüchtlingspark, Kinderspielplatz, Conrathstraße und Eichenallee wurden von Unrat befreit und so gut es ging wurden auch Zigarettenstummel sorgsam von den Kindern entsorgt! Abfallberaterin Silvia Thor ist begeistert über den Einsatz und auch die Einstellung zur Umwelt. Setzen wir doch alle ein Zeichen und nehmen unseren Abfall mit nach Hause und...

  • Gmünd
  • Silvia Thor
Schon sehr gut mit der Natur verwachsen war diese Ablagerung!
2

Kleine Mülldeponie entdeckt!

Groß war das Entsetzen der Kinder bei der Entdeckung dieses Schandflecks! Die Schüler und Schülerinnen des Sonderpädagogischen Schulzentrums Gmünd machten sich mit Abfallberaterin Silvia Thor vom GV Gmünd auf den Weg ihre Schulstadt von Unrat zu befreien. Schon  mit leider gut gefüllten Säcken stießen sie dann auf eine illegale Ablagerung auf der Wiese zwischen ARBÖ und Agrana. Leider war es nicht möglich alles mitzunehmen, da nicht genug Säcke und auch nicht  mehr die nötige Zeit vorhanden...

  • Gmünd
  • Silvia Thor

Säuberung für ein schönes Ortsbild

Rabenstein an der Pielach: Stop Littering TRADIGIST/RABENSTEIN (pa).  Morgen, Freitag dem 20. 4 findet die Säuberungsaktion am TRADIGISTBACH um 13.30 statt, Treffpunkt: Dorfplatz Tradigist! Samstag 21.4 Die PIELACHUFER - Säuberungsaktion findet am Samstag, dem 21.4 um 8:00 statt. Gemeinsam werden die Fluss- und Bach-Landschaft gereinigt. Treffpunkt: Friedhof!

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Thomas Hofer-Zeni war beim Frühjahrsputz dabei.

Neustift-Innermanzing nach dem Frühjahrsputz

NEUSTIFT-INNERMANZING (mh). Umweltgemeinderat Stefan Buger konnte bei strahlendem Sonnenschein 15 tüchtige Helfer begrüßen, die am Samstag in die verschiedenen Richtungen ausströmten, um die Gemeinde im Wienerwald von achtlos weggeworfenem Müll zu befreien. Zwölf Säcke voll Unrat wurden gesammelt, darunter eine Jalousie, ein Stück Welleternit und wieder jede Menge Aludosen.

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann

Kirchberger bei Stopp Littering natürlich dabei

KIRCHBERG (pp). Auch die Bewohner der Gemeinde Kirchberg beteiligten sich am alljährlichen Frühjahrsputz. Groß und Klein sammelten viele Säcke voller Unrat, welcher leider von rücksichtslosen Mitmenschen unbedacht am Straßenrand entsorgt wurde. Hier am Foto die Gruppe aus Süssenbach. Herzlichen Dank an alle Beteiligten.

  • Gmünd
  • Petra Pollak

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.