28.03.2016, 00:00 Uhr

Park-Dilemma rund um die Steinfeld-Volksschule

Parken verboten – meist aus Gründen der Sicherheit. Direkte Folge sind aber verparkte Seitengassen rund um die Schule.

Anrainer klagen über verparkte Gassen, die Lehrer über eine Beschneidung ihrer Parkplätze.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit viel Trara wurde die Steinfeld-Volksschule am 1. Juli des Vorjahres eröffnet. Rund sechs Millionen Euro flossen in den Umbau (die BB berichteten).

Parkflächen für Lehrer gestrichen

Nach Auskunft von Schulmitarbeitern fielen den Baumaßnahmen neun Parkflächen für die Lehrerschaft zum Opfer.
"Es ist gesetzlich geregelt, dass auf fünf Lehrer nur ein Parkplatz kommen muss", zeigen sich Pädagogen erbost. Fahrgemeinschaften können die Lehrer schlecht machen, wenn sie aus verschiedenen Ortschaften zum Unterricht anreisen. "Die Regelung findet sich in der Bautechnikverordnung wieder, wo auch das Verhältnis geregelt wird", ergänzt Stadtamtsdirektor Robert Wiedner.

Hohewand-Straße verparkt

Dass nun neue Halte- und Parkverbote im Bereich der Steinfeld-Volksschule dazu kamen, verschärft die Situation zusätzlich. Dororthea Partl, Anrainerin in einer Seitengasse der Schule kritisiert: " Die Lehrerparkplätze wurden durch ein neu errichtetes 'Radhaus' verringert. Eine Bushaltestelle rundet das Chaos ab. Mehrere Lehrkräfte weichen also vor unsere eng zusammengebauten alten Reihenhäuser aus, wo oft nicht mal der Platz für die Autos der Anwohner reicht, da einzelne Familien wie in den Blätterstraßen-Seitengassen schon selbst 3 bis 4 Autos vor ihr Haus und die Nachbarhäuser parken."

Wünsche von Elternverein

Besonders chaotisch sei die Situation am Morgen, wenn die Schüler von Eltern hingefahren werden. Die Bezirksblätter hakten bei ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer nach, wie sich die Situation entschärfen ließe. Der versprach sich die Sache nochmals anzusehen, betonte aber, man habe auf Wünsche des Elternvereines reagiert."
0
1 Kommentarausblenden
37
Die Schulmaus aus Neunkirchen | 31.03.2016 | 12:57   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.