Steinfeld

Beiträge zum Thema Steinfeld

1 2 15

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
SCHLOSSPARK POTTENDORF: Naturdenkmal bekommt zum Schutz ein Geländer

Die alte Linde - Seit vielen Jahrzehnten ein Naturdenkmal im Naturdenkmal Schlosspark, bekommt ein Geländer, damit er mehr Aufmerksamkeit erhält und vor "Kletterattacken" etwas Schutz erhält. Archiv: © Robert Rieger Quelle und Text: FB Schlosspark der Marktgemeinde Pottendorf Fotos: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
1 2 18

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
INSEKTENHOTEL SCHLOSSPARK POTTENDORF: Bepflanzung von Sträuchern im Insektenparadies

SCHLOSSPARK POTTENDORF: Ein weiteres Insektenhotel aufgestellt 11.5.2021 Teil 2 Weiteres Insektenhotel im Schlosspark aufgestellt! Im Zuge der Neugestaltung der Flächen beim Parkplatz und dem Vorplatz des ehem. Wächterhauses wurde von Parktechniker Robert Pfingstl zusätzlich ein weiteres großes Insektenhotel errichtet. In den nächsten Tagen wird dann noch die dazugehörende Blumenwiese angelegt. Ein weiteres Beitrag für einen schönen und ökologisch wertvollen Schlosspark Pottendorf...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
1 2 51

Archiv ...
Damals & Heute - " LOST PLACES " Blumau / Neurißhof - Impressionen 2021

Der Wasserturm in der Pottendorferstraße der auch das Gemeindewappen ziert, wurde 1914 errichtet und dient bis heute noch zur verteilung des Trinkwassers, wogegen der zweite Wassserturm im Ortsteil Neurißhof nicht mehr genutzt wird. Der 1914/15 erbaute Wasserturm der ehemaligen k. und k. Pulverfabrik ist ein Stahlbeton-Ständerbau auf achteckigem Grundriss. Die Einführung des Repetiergewehres in der K.u.K.-Armee Anfang der 1880er Jahre erzwang eine Qualitätssteigerung des für die Patronen...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
3

Begräbnis
Der Trend geht zu Urnen

Pflegeleichte und kostengünstige Gräber werden immer beliebter. Die Urne boomt! STEINFELD. René Klimes, der junge Bürgermeister von Blumau-Neurißhof, berichtet: "Die ganze Thematik erfordert viel Einfühlsamkeit und Pietät!" Es geht um "Heimgefallene" Gräber, Urnenhaine und Beerdigungen. Wollten schon erweitern Vor nicht allzu langer Zeit dachten die Blumau-Neurißhofer Gemeindeverantwortlichen an eine anstehende Erweiterung des Friedhof-Areals. "Wir überlegten damals, auch außerhalb der...

  • Steinfeld
  • franz schicker
Die Tropen beginnen jetzt direkt in Tattendorf. Eine wahre Schmetterlings-Wunderwelt ist hier zu entdecken.
2

Freizeit
Zauberhafte Schmetterlinge

"Komm Staunen!" könnte das Motto lauten. Und zu bestaunen gibt es viel in der Schmetterlingwelt. TATTENDORF. Nach langem Warten ist es jetzt endlich soweit. Die Schmetterlingwelt im Dumba Park in Tattendorf hat ab sofort geöffnet! Geplant war die Eröffnung eigentlich für den vergangenen September. Corona hat es vereitelt. Jetzt fliegen sie ... Alles neu macht der Mai. Jetzt können endlich die tollen, zum Teil riesigen, tropischen Pflanzen und natürlich die Stars - die Schmetterlinge - besucht...

  • Steinfeld
  • franz schicker
Die besten Lebensumstände: Die Gemeinde Oberwaltersdorf belegt bei der WIFO-Auswertung den Platz eins im Bezirk Baden.

Lebenswerteste Gemeinde
'Tolles Ergebnis für tolle Gemeinschaft'

Das WIFO erstellte einen Lebenssituations-index der Gemeinden, dabei schnitt das Steinfeld sehr gut ab. STEINFELD. Top Werte gibt es für Steinfelder Gemeinden vom Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO): Der WIFO-Lebenssituationsindex beleuchtet exklusiv für die BEZIRKSBLÄTTER die Lebensumstände in den 2.122 Wohngemeinden Österreichs. Dabei wurden Faktoren wie Einkommen, Erwerbsintensität, Alter und Qualifikation in einer Zahl gebündelt. Je höher der Indexwert ausfällt, desto...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
1 1 29

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Das Geniale EMPIRE OF GLASS Glasmuseum Weigelsdorf Bez. Baden "Die gläserne Burg" 9.5.2021

EMPIRE OF GLASS Teil 3 Badens Promifotograf Robert Rieger besucht das Glasmuseum GLASMUSEUM WEIGELSDOF BEZ. BADEN "Die gläserne Burg" Seit über 4.000 Jahren übt Glas mit all seinen Facetten eine Faszination auf Menschen aus. Die Einzigartigkeit von Glas bringt jeden zum Staunen. Wir bieten Ihnen einen Ausflug der besonderen Art. In unserem Glasmuseum erfahren Sie alles über diese besondere Handwerkstradition und ihre Entstehungsgeschichte. Zu speziellen Zeiten können Sie Vorführungen der...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
1 2 9

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Bauernmarkt am Rathausplatz in Ebreichsdorf jeden ersten Samstag

Auch Ebreichsdorf bekommt einen Markt. jeden ersten Samstag im Monat von 9.00 - 12.00 Der Bauernmarkt ist eigentlich ein Monatsmarkt, der einmal im Monat die Tore öffnet, damit man sich mit frischen Lebensmitteln direkt von den Erzeugern versorgen kann. Die Palette der Produkte beginnt erwartungsgemäß bei Obst und Gemüse und reicht bis zu Brot und Gebäck. Verschiedene Fleischsorten und Wurstarten kann man ebenso einkaufen wie speziellere Formen von Leberkäse. Milch, Milchprodukte und andere...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
1 2 6

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Kostenlose Covid-Schnelltests bei der Teststation in Ebreichsdorf 5.5.2021

Fazit des Schnelltests : Ein kleines ehemaliges Geschäftslokal aber ausreichend , 0 Wartezeit, Keine Personen vor mir , freundlich, Parkplätze vorhanden, Ergebnis nach 29 Min. aufs Handy, Kostenlose Covid-Schnelltests Sie können sich derzeit in Ebreichsdorft 5x wöchentlich kostenlos testen lassen. 👉 Montag 6 - 13 Uhr und 14 - 16 Uhr 👉 Dienstag  und Donnerstag 8 - 13 Uhr und 14 - 16 Uhr 👉 Mittwoch und Freitag 8 - 13 Uhr und 14 - 20 Uhr Die Tests werden vom Samariterbund durchgeführt. Standort...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
1 1 8

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
EBREICHSDORF: Der zweite Corona - Maibaum 2021 steht bei der Feuerwehr

Coronamaßnahmen 2021: Das Aufstellen an sich ist erlaubt, sofern es die Gemeinde oder die Feuerwehr macht und auf Abstand und Masken geachtet wird. BRAUCHTUM IN ÖSTERREICH AM 1. MAI: An den zentralen Plätzen in fast jeder Gemeinde in Österreich wird am 1. Mai der Maibaum, ein Symbol für Fruchtbarkeit und Lebensfreude, aufgestellt. Das Aufstellen des mächtigen Baumes, geschmückt mit grünem Kranz bzw. Kränzen und bunt wehenden Bändern, ist in ganz Österreich gebräuchlich. Archiv: Robert Rieger...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
1 2 2

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Schmieraktion von Unbekannten in Oberwaltersdorf Bezirk Baden NÖ 1.5.2021

Schmieraktion von Unbekannten in Oberwaltersdorf Bezirk Baden NÖ 1.5.2021 Unbekannte beschmierten in Oberwaltersdorf Bezirk Baden die Ortstafel mit " Kurz muss weg " Die Schmier- Aktion wird scharf kritisiert. Nachdem schon vor zwei Wochen Tattendorf das gleiche Schicksal ereilte. Nun ist alles wieder soweit in Ordnung und die beschmierte Ortstafel entfernt. Archiv: © Robert Rieger Fotos: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
SPÖ Ebreichsdorf setzt am 1. Mai ein Zeichen.

Arbeitsmarkt-Politik
SPÖ Ebreichsdorf: "Fordern Investition in Arbeitsplätze"

EBREICHSDORF. Zwar fanden am 1. Mai Corona-bedingt keine Aufmärsche statt, dennoch wollte die SPÖ Ebreichsdorf auf die derzeitige Arbeitssituation in Österreich aufmerksam machen, wie es in einer Aussendung heißt. "Die Krise darf nicht noch mehr Menschen in die Perspektivenlosigkeit treiben.", so Wolfang Kocevar, Bürgermeister von Ebreichsdorf (SPÖ) anlässlich des 1. Mai. "Die Politik ist dafür verantwortlich, Perspektiven, Hoffnung und Chancen zu bieten. Daher fordern wir JETZT die Investition...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Da sah die Welt noch anders aus: Das Rahofer Bräu in Tattendorf bei einem Konzert bis auf den letzten Platz gefüllt (2016).

Gastronomie
"Wir wollen jetzt voll durchstarten"

Die Stimmung unter den Steinfelder Gastronomen vor der Öffnung am 19. Mai ist sehr optimistisch. STEINFELD. Am 19. Mai ist es soweit: Die Gastronomie öffnet ihre Pforten. Zwar dürfen indoor nur maximal vier Personen an einem Tisch sitzen und outdoor maximal zehn. Der Abstand zum Nebentisch muss mindestens zwei Meter betragen. Und jeder Betrieb muss einen COVID-Beauftragten ernennen und ein Präventionskonzept erstellen. Abgesehen davon darf nur ins Wirtshaus, wer einen negativen Test vorlegen...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
1 2 8

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
EBREICHSDORF: Corona - Maibaum 2021 beim Rathaus

EBREICHSDORF: Corona - Maibaum 2021 beim Rathaus Coronamaßnahmen 2021: Das Aufstellen an sich ist erlaubt, sofern es die Gemeinde oder die Feuerwehr macht und auf Abstand und Masken geachtet wird. BRAUCHTUM IN ÖSTERREICH AM 1. MAI: An den zentralen Plätzen in fast jeder Gemeinde in Österreich wird am 1. Mai der Maibaum, ein Symbol für Fruchtbarkeit und Lebensfreude, aufgestellt. Das Aufstellen des mächtigen Baumes, geschmückt mit grünem Kranz bzw. Kränzen und bunt wehenden Bändern, ist in ganz...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
1 2 12

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
POTTENDORF: Corona - Maibaum 2021 beim Kreisverkehr

POTTENDORF: Corona - Maibaum 2021 beim Kreisverkehr Coronamaßnahmen 2021: Das Aufstellen an sich ist erlaubt, sofern es die Gemeinde oder die Feuerwehr macht und auf Abstand und Masken geachtet wird. BRAUCHTUM IN ÖSTERREICH AM 1. MAI: An den zentralen Plätzen in fast jeder Gemeinde in Österreich wird am 1. Mai der Maibaum, ein Symbol für Fruchtbarkeit und Lebensfreude, aufgestellt. Das Aufstellen des mächtigen Baumes, geschmückt mit grünem Kranz bzw. Kränzen und bunt wehenden Bändern, ist in...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
1 1 6

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
TATTENDORF: Corona - Maibaum 2021 am Raiffeisenplatz

TATTENDORF: Corona - Maibaum 2021 am Raiffeisenplatz Coronamaßnahmen 2021: Das Aufstellen an sich ist erlaubt, sofern es die Gemeinde oder die Feuerwehr macht und auf Abstand und Masken geachtet wird. BRAUCHTUM IN ÖSTERREICH AM 1. MAI: An den zentralen Plätzen in fast jeder Gemeinde in Österreich wird am 1. Mai der Maibaum, ein Symbol für Fruchtbarkeit und Lebensfreude, aufgestellt. Das Aufstellen des mächtigen Baumes, geschmückt mit grünem Kranz bzw. Kränzen und bunt wehenden Bändern, ist in...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
1 2 3

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
OBERWALTERSDORF: SPÖ Oberwaltersdorf verteilte rote Nelken bei Billa und Spar 30.4.2021

OBERWALTERSDORF: SPÖ Oberwaltersdorf verteilte rote Nelken bei Billa und Spar 30.4.2021 SPÖ Oberwaltersdorf: Ein Hoch auf den 1. Mai ! 🤩 Schon das zweite Mal, dass wir leider keine große Feier am Europaplatz veranstalten können! 😢 Zwar mit Abstand, aber trotzdem sind wir für Euch da, heute Freitag von Uhr 16.00-19.00 beim SPAR und BILLA! Wir freuen uns! 👋 Es gibt Nelken, 1. Mai Abzeichen, unser neuestes Infoblatt und die Möglichkeit die BürgerInneninitiative „Joboffensive - Aktion 40.000“ zu...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
René und Michael Meyer an der berasten Raglitzer-Straße.
4 1 Video 3

St. Egyden/Ternitz
Kräftebündeln der Raser-Geplagten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Schnellfahrer gibt's so gut wie überall. An einer Straße in St. Egyden und in Raglitz regt sich nun Widerstand. Es ist fast überall dasselbe Lied: solange nichts passiert ist, passiert nichts. Doch das wollen sich Anrainer an zwei rasergeplagten Straßenstücken nicht länger bieten lassen. Der Ruf, ein Forum für Leidensgenossen zu gründen, wird laut. Problem-Straße Nr. 1 Eine ungewöhnliche Verkehrssituation findet man in der Bahnstraße vor, wo direkt neben dem Föhrenwald neun...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Mit einem Zetterl an der Ordinationstür informierte Dr. Derya Ö. ihre Patienten von der Schließung ihrer Ordination.
2

Geschlossene Praxis
"Die Patienten sind jetzt sauer"

Im Fall der geschlossenen Arztpraxis in Günselsdorf wurde immer noch keine Vertretung beauftragt. GÜNSELSDORF. Mehr als drei Wochen sind vergangen, seit die niedergelassene Ärztin Derya Ö. quasi über Nacht ihre Ordination schloss (die BEZIRKSBLÄTTER berichteten). "Seit dem hat sich nicht viel getan", erzählt der Bürgermeister Alfred Artmäuer. "Sie hat ihre übliche Vertretung Dr. Dieter Zwerina immer noch nicht beauftragt, aber auch keine andere Vertretung." Vonseiten der Österreichischen...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Manche Hundebesitzer lassen ihre Hunde in freier Natur von der Leine, in Blumau sollen dagegen jetzt Hundesheriffs vorgehen.
2

Hunde
"Einige ignorieren Regeln hartnäckig"

In Blumau-Neurißhof gehen demnächst Hundesheriffs gegen rücksichtslose Hundebesitzer vor. BLUMAU-NEURISSHOF. Der Herr und sein vierbeiniger Freund: Es ist ein Gespann, das durchaus anecken kann. In Blumau-Neurißhof hat das den Gemeinderat nun dazu bewegt, eine neue Gangart einzulegen. Ab Mai sollen dort eigene Gemeindeorgane dafür Sorge tragen, dass die Rücksichtslosen unter den Hundebesitzern die Regeln der Hundehaltung besser einhalten. Und sie können im Fall auch Strafen ausstellen....

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
1 2 8

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
GÜNSELSDORF: Sanierung der B17 mehrere Monate Sperre zwischen Teesdorf und Günselsdorf

GÜNSELSDORF: Sanierung der B17 mehrere Monate Sperre zwischen Teesdorf und Günselsdorf 2021 Info des ÖAMTC: Gesamtkosten belaufen sich auf 1,57 Millionen Euro Die B17 wird in Günselsdorf ab dem 5. Mai 2021 für mehrere Monate bis voraussichtlich Ende November 2021 wegen Arbeiten gesperrt. Betroffen ist der Abschnitt zwischen dem südlichen Ortsbeginn und der Anton Rauch-Straße in beiden Fahrtrichtungen. Es werden hier die Brücke über die Triesting und die Fahrbahn erneuert. Pkw werden örtlich...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.