29.08.2016, 00:00 Uhr

Große Baustelle: die B17 wird erneuert

Achtung Verkehrsteilnehmer: Die B17 im Gemeindegebiet Wimpassing wird auf zwei Kilometern Länge zu einer Baustelle.

Knapp zwei Kilometer Baustelle erwarten alle jene, die auf der B17 durch Wimpassing müssen.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Bundesstraße 17 ist die schnellste Verbindung der "Straßendörfer" Wimpassing und Grafenbach-St. Valentin. Im Juli und August nächsten Jahres sind Verkehrsteilnehmer gut beraten, wenn sie sich eine Ausweichstrecke suchen.

Von der Semperit bis Ganabach

"Von der Semperit bis Ganabach wird 2017 die B17 saniert", skizziert Wimpassings SPÖ-Bürgermeister Walter Jeitler. Die Arbeiten werden einige Wochen in Anspruch nehmen. Jeitler: "Für Wimpassing sind es knapp zwei Kilometer Baustelle und nach Grafenbach rauf noch einmal zweieinhalb bis drei Kilometer."

Heiße Sache für den regionalen Verkehr

Auf Landesebene laufen bereits vorbereitende Besprechungen, um ein Verkehrs-Chaos abzuwenden. Jeitler: "Der Verkehr wird vermutlich mit einer Einbahnregelung geführt. Das muss sich aber erst ein Verkehrsjurist ansehen." Eine große Herausforderung sei es, den regionalen Verkehr umzuleiten. "Denn der überregionale Verkehr ist nicht das Problem, der lässt sich über A2 und S6 umleiten", so der Bürgermeister im Bezirksblätter-Gespräch.

0
3 Kommentareausblenden
669
NÖGKK Service Center Neunkirchen aus Neunkirchen | 29.08.2016 | 13:00   Melden
51.090
Thomas Santrucek aus Neunkirchen | 29.08.2016 | 13:20   Melden
669
NÖGKK Service Center Neunkirchen aus Neunkirchen | 29.08.2016 | 13:24   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.