09.07.2016, 14:23 Uhr

Der Zeller Lukas Schmiderer ist "Pâtissier des Jahres 2017"

Lukas Schmiderer ist "Pâtissier des Jahres 2017" (Foto: Dominik Wartbichler)
ZELL AM SEE. Hohe Auszeichnung für Lukas Schmiderer vom 5-Sterne-S-Hotel Salzburgerhof in Zell am See: Der Schlemmer Atlas kürte den Pinzgauer zum "Pâtissier des Jahres 2017".
Der 26-jährige gebürtige Zeller gehört seit 2010 zum Salzburgerhof-Team und kletterte die Karriereleiter vom Commis-Pâtissier bis zum Chef-Pâtissier hinauf. Seine fantastischen Desserts, tollen Dekofiguren für Buffets zu verschiedensten Anlässen und nicht zuletzt die handgeschöpften Pralinen – eine besondere Spezialität im Genießerhotel – zeugen ebenso von kulinarischer Raffinesse wie auch von außergewöhnlicher Kreativität.

Kreativität in die Wiege gelegt

Diese wurde ihm offensichtlich weitervererbt, denn sein Urgroßvater Martin Schmiderer war ein in der Kunstwelt anerkannter Landschaftsmaler und auch Ur-Urgroßvater und Großvater galten als begeisterte Landschaftsmaler, Stuckateure und Vergolder. So ist es kein Wunder, dass sich der junge Dessert-Spezialist, der sich in seinem Beruf ständig weiterbildet, persönlich auf künstlerische Weise verwirklicht.

(Text & Fotos: Dominik Wartbichler / art-redaktionsteam.at)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.